Christina Läufer vom Aktiv-Sportpark Duisburg: Bei der IHK-Bestenehrung ausgezeichnet

Veröffentlicht von: der reporter
Veröffentlicht am: 20.11.2015 19:36
Rubrik: Freizeit & Hobby


Gemeinsam mit ihrer Ausbilderin Melanie Lehmann (M.) nimmt Christina Läufer (r.) die persönlichen Daten der Kundin auf. © Holger Bernert
(Presseportal openBroadcast) - In seiner Laudatio lobte IHK-Chef Burkhard Landers die hervorragenden Leistungen der jungen Leute, die im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet wurden. Mit dabei auch Christina Läufer vom Aktiv-Sportpark Duisburg. Die frischgebackene Sport- und Fitnesskauffrau hat ihre Abschlussprüfung als Jahrgangsbeste bestanden.
Rund 900 Gäste wohnten der Veranstaltung im Theater Marientor in Duisburg bei, als der Kammerpräsident die Absolventen beglückwünschte: „Sie gehören jetzt einem kleinen Kreis von Spitzenreitern an. Und der wird von der hiesigen Wirtschaft auch dringend benötigt. Erstklassiger Nachwuchs wird überall benötigt.“
So auch im Aktiv-Sportpark Duisburg. Hier absolvierte Christina Läufer ihre zweieinhalbjährige Ausbildung. Mit einem Notendurchschnitt von 1,1 hat sie nun ihre Prüfung gemeistert. Aber sie möchte sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. Als Fachkraft wird sie weiterhin in dem Fitnessstudio für Frauen in Duisburg-Buchholz weiterarbeiten. Gleichzeitig studiert sie Fitness- und Gesundheitsmanagement in Düsseldorf. „Sport ist meine große Leidenschaft“, schwärmt die 23-Jährige. „Aus diesem Grund möchte ich durch das sechssemestrige Bachelor-Studium weiter fortbilden.“
Für ihre Chefin ist Christina Läufer ein echter Glücksgriff. „Welcher Ausbilder wünscht sich nicht so eine engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin“, sagt Melanie Lehmann. „Bereits in ihrer Ausbildungszeit hat sie eigene Kurse geleitet und sich zur Expertin für den Milon-Zirkel entwickelt. Unsere Mitglieder sind durchweg begeistert. Jetzt freue ich mich auf die Zukunft, denn Christina wird sicherlich viele neue Ideen durchs Studium einbringen und Impulse setzen.“
Damit sich Christina Läufer und vor allem die rund 1.000 Mitglieder auch in Zukunft im Aktiv-Sportpark Duisburg wohlfühlen, bekommt der 800 Quadratmeter große Fitnessbereich im Frühjahr kommenden Jahres unter anderem einen neuen Anstrich. So erhält die komplette Trainingsfläche einen neuen Boden. Die bisher abgehängte Decke wird nach oben hin geöffnet. „Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, bekommen wir im Cardiobereich neue Trainingsgeräte“, freut sich Melanie Lehmann. „Und dann geht’s mit Volldampf durch den sportlichen Frühling.“

Information: www.aktivsportpark.de

Pressekontakt:

Presseanfragen:
der reporter
redaktionsbüro holger bernert
Auf dem Driesch 12a
47119 Duisburg
Telefon 0 28 41 / 887 44 51
Fax 0 28 41 / 887 44 52
Mobil 0 171 318 87 15
redaktion@der-reporter.net
www.der-reporter.net

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.