PROFILMETALL punktet auf der Blechexpo mit dünnen Profilen ab 0,08 mm, Co-Engineering und Komplettberatung

Veröffentlicht von: auchkomm Unternehmenskommunikation
Veröffentlicht am: 23.11.2015 10:47
Rubrik: Industrie & Handwerk


Messestand von PROFILMETALL auf der Blechexpo 2015 (Foto: PROFILMETALL).
(Presseportal openBroadcast) - • Durch Materialeinsparungen Produktionskosten senken

Hirrlingen, den 23. November 2015. Dünne rollgeformte Profile ab 0,08 mm Dicke und die umfassende Beratung von der Entwicklung bis zum fertigen Bauteil waren auf der diesjährigen Blechexpo bei der PROFILMETALL-Gruppe besonders gefragt. „Der Wunsch vieler Standbesucher war, durch Materialeinsparungen Produktionskosten zu senken“, erklärt Manfred Roth, Geschäftsführer von PROFILMETALL. „Da wir in der Lage sind, besonders dünne Profile zu konstruieren und zu fertigen, gelingt es uns oft, Bauteile mit bis zu 25 Prozent weniger Material herzustellen – bei gleichen technischen Eigenschaften und Belastungswerten.“ Das Unternehmen hatte seine Kompetenzen bei Entwicklung und Konstruktion mit dem Thema „Co-Engineering“ in den Mittelpunkt des Messeauftritts gestellt.

Rollformen aus einer Hand: kürzere Entwicklung, geringere Kosten, schnellere Markteinführung

Die Chancen und Möglichkeiten, die das Rollformen bietet, standen auch bei den Interessenten für eine weitreichende Beratung im Vordergrund. PROFILMETALL bietet von der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung individueller Profilierwerkzeuge, Profilieranlagen und Sondermaschinen bis zur Fertigung montagefertiger Profile im Kundenauftrag alle Dienstleistungen aus einer Hand. „Unter den Spezialisten für rollgeformte Profile in Deutschland sind wir der einzige, der ein solch umfassendes Angebot unter einem Dach anbietet“, so Geschäftsführer Manfred Roth: „Wir können dadurch kürzere Entwicklungszeiten, geringere Konstruktions- und Fertigungskosten und eine schnellere Markteinführung realisieren.“

Großer Messestand illustrierte umfangreiches Leistungsspektrum

Auf dem Messestand vermittelte PROFILMETALL, das in diesem Jahr das vierzigjährige Bestehen feiert, mit zahlreichen Musterprofilen, verschiedenen Werkzeugen und einer Profilieranlage einen Eindruck seines umfassenden Leistungsspektrums. Dazu gehörten besonders dünne Profile und Exponate aus Verbundwerkstoffen, eine Maschine der Baureihe PM 108 mit Werkzeug-Schnellwechselsystem und ein Trennwerkzeug mit zwei Messern.

Über die PROFILMETALL-Gruppe

Die PROFILMETALL-Gruppe vereint als einziger Anbieter für rollgeformte Profile in Deutschland die Geschäftsbereiche Engineering, Werkzeug- und Profilieranlagenbau sowie Serienfertigung unter dem Dach eines Unternehmensverbundes. Zu diesem gehören die PROFILMETALL GmbH in Hirrlingen, Landkreis Tübingen, und die PROFILMETALL Engineering GmbH im mainfränkischen Marktheidenfeld. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung individueller Profilierwerkzeuge, Profilieranlagen und Sondermaschinen sowie die Fertigung montagefertiger Profile im Kundenauftrag.

Daniela Eberspächer-Roth und Manfred Roth führen das innovative mittelständische Familienunternehmen mit 100 Mitarbeitern, das über vierzig Jahre Erfahrung verfügt und mit zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen kooperiert. Die europaweiten Abnehmer stammen aus zahlreichen Branchen – vom Fenster-, Schaltschrank- und Automobilbau über die Möbel-, Elektro- und Solarindustrie bis hin zur Gebäude-, Lager- und Medizintechnik. 2014 erzielte die PROFILMETALL-Gruppe einen Umsatz in Höhe von 14 Mio. €.

Ansprechpartner PROFILMETALL:

PROFILMETALL GmbH, Wagnerstraße 1, 72145 Hirrlingen
Matthias Knöll, Kaufmännischer Leiter / Business Manager,

Tel.+49 7478 9293-36, E-Mail: knoell@profilmetall.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.profilmetall.de und www.profil-akademie.de.

Pressekontakt:

Ansprechpartner PROFILMETALL:

PROFILMETALL GmbH, Wagnerstraße 1, 72145 Hirrlingen
Matthias Knöll, Kaufmännischer Leiter / Business Manager,

Tel.+49 7478 9293-36, E-Mail: knoell@profilmetall.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.profilmetall.de und www.profil-akademie.de.

Firmenportrait:

auchkomm ist eine Nürnberger PR-Agentur, die mittelständische Unternehmen bei der Planung, Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

Die Klienten von auchkomm sind im gesamten Bundesgebiet ansässig. Sie stammen überwiegend aus dem Maschinenbau, der Kunststoffverarbeitung und Logistik, den Finanzdienstleistungen, dem Bau, der Biobranche und der Sozialen Arbeit. auchkomm wurde 2001 von F. Stephan Auch gegründet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.