Tipps zum sicheren Heizölkauf

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 23.11.2015 11:56
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Was bei der Tankbefüllung zu beachten ist

sup.- Heizöl-Verbraucher sind unabhängig von langen Leitungen und können durch eine rechtzeitige Befüllung ihres Öltanks stets für ausreichend Energiereserven sorgen. Neben der Gewissheit einer kontinuierlichen Wärmeversorgung ermöglicht das eigene Brennstofflager auch Spielräume beim Bestellzeitpunkt: Wer langfristig die Schwankungen der Preisentwicklung beobachtet, kann zu einem günstigen Zeitpunkt ordern und dadurch die Heizkosten im Zaum halten. Andererseits gibt es immer wieder beunruhigende Medienberichte über Fehler beim Messen der Liefermenge oder sogar über manipulierte Befüllvorrichtungen, die auch gelieferte Luft abrechnen. Tankbesitzer können sich jedoch durch einige Vorsichtsmaßnahmen vor dem Risiko schützen, dass Tricks oder technische Defekte den preisbewussten Energie-Einkauf sabotieren. So hat kein seriöser Brennstoffhändler etwas dagegen, wenn der Kunde sich vor dem Start des Befüllvorgangs von der Aktualität der Eichstempel und der Nullstellung am Zähler des Tankwagens überzeugt. Der Endstand sollte dann notiert und mit dem Lieferschein verglichen werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, alle Öllieferungen fortlaufend zu protokollieren, um auch langfristig einen Überblick über Preise, Liefermengen und Abrechnungen zu behalten.

Eine noch effektivere Vorsichtsmaßnahme kann schon ergriffen werden, bevor das Lieferfahrzeug vor dem Haus steht. Mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel (http://www.guetezeichen-energiehandel.de) steht Ölheizungsbesitzern ein wertvolles Verbraucherschutz-Instrument zur Verfügung, das Aufschluss über die Zuverlässigkeit eines Lieferanten gibt. Deshalb sollte bei der Auswahl eines Anbieters nach diesem Qualitätsprädikat gefragt werden. Der Kunde kann sich dann darauf verlassen, dass die Lieferfahrzeuge des Händlers einschließlich der Abgabe- und Messeinrichtungen regelmäßig einem Check durch unabhängige Gutachter unterzogen werden. Funktionsstörungen oder unzulässige technische Änderungen würden bei den unangemeldeten Kontrollbesuchen auffallen. Überprüft werden auch die Kriterien, die dem Kunden normalerweise verborgen bleiben: die Lagerhaltung, die Sicherheitsstandards und die Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter. Ausführliche Informationen zum Umfang der Überwachungen sowie ein Verzeichnis der Anbieter mit Gütezeichen gibt es unter www.guetezeichen-energiehandel.de.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.