Smartphone-freie Zone: In Sachsen besitzt nur etwa jeder Zweite ein intelligentes Mobiltelefon

Veröffentlicht von: E WIE EINFACH GmbH
Veröffentlicht am: 23.11.2015 13:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - TNS Emnid-Studie im Auftrag von E WIE EINFACH zeigt:
- Nur etwa jeder zweite Sachse besitzt ein Smartphone
- Das Buch ist hier der beliebteste Begleiter auf eine einsame Insel
- Smart Home ist in Sachsen beliebt

(Köln) Unterwegs E-Mails schreiben, Bilder in Sekundenschnelle um die Welt schicken oder einfach nur mal schnell etwas googeln? Das Smartphone macht es möglich - wenn man denn eins besitzt. In Sachsen ist dies oft nicht der Fall, wie jetzt aus einer repräsentativen TNS Emnid-Studie im Auftrag des bundesweiten Strom- und Gasanbieters E WIE EINFACH hervorgeht. Nur 55 Prozent der Sachsen besitzen demnach ein Smartphone, ganze acht Prozentpunkte weniger als der deutschlandweite Schnitt. Beim Tablet-Besitz klafft die Lücke sogar noch größer: Lediglich ein Viertel der Sachsen nennt dieses ihr Eigen (Deutschlandschnitt: 34 Prozent). Damit liegt man vor Thüringen auf dem vorletzten Rang aller Bundesländer.

Dass in Sachsen nicht die moderne Technik, sondern eher bewährte Klassiker gefragt sind, zeigt sich auch schon bei den Gewohnheiten am Morgen. Nur zwei Prozent nutzen das Tablet bereits vor dem Weg zu Schule, Uni oder Arbeit. Immerhin greift ein Großteil der Smartphone-Besitzer nach dem Aufwachen schon zum Mobiltelefon (45 Prozent). Multimedia ist in der Früh jedoch generell nur wenig gefragt: So bleiben etwa Laptop (drei Prozent) und TV (sieben Prozent) nach dem Aufwachen fast immer aus. Ganz anders sieht es bei den Klassikern in den Haushalten aus: Radio (76 Prozent) und Kaffeemaschine (74 Prozent) laufen hier am Morgen heiß. Die Sachsen kommen also gut ohne jegliche Screens aus. Das zeigt sich auch bei der Frage, was sie gerne auf eine einsame Insel mitnehmen würden: Tablet (fünf Prozent), Laptop (neun Prozent) und Smartphone (zwölf Prozent) würden die Wenigsten vermissen, Sachsen greift lieber zum guten, alten Buch. Mit 85 Prozent würde kein anderes Bundesland so oft nicht auf die gebundene Form der Unterhaltung verzichten wollen. Auf Rang zwei und drei folgt in Sachsen dann Zwischenmenschliches: Auf den Partner mit 78 Prozent und die Kinder mit 73 Prozent wollen die Sachsen nicht verzichten.

Möchten sie auf einer einsamen Insel Technik nicht zwingend an ihrer Seite, sieht es im eigenen Zuhause schon ganz anders aus: Sachsen ist dem Thema Smart Home gegenüber erstaunlich offen - und das, obwohl hier das Smartphone eine entscheidende Rolle beispielsweise bei der Steuerung von Heizung, Rollladen oder Licht spielt. Hauptgrund für die Sachsen, um über ein solches intelligent vernetztes Heim nachzudenken, ist die Motivation, die Umwelt zu entlasten (67 Prozent). "Ein Smart Home kann durch seinen effizienten Energieeinsatz aber nicht nur der Umwelt, sondern auch besonders dem eigenen Geldbeutel zugutekommen", weiß Oliver Bolay, Geschäftsführer von E WIE EINFACH. "Wer seine Wohnung oder sein Haus aufrüstet, verschwendet etwa durch automatisch auf den Bedarf abgestimmte Heizvorgänge keine unnötige Energie", so Bolay.

Für die repräsentative Studie wurden deutschlandweit 1.876 Personen ab 14 Jahren befragt.

Pressekontakt:

E WIE EINFACH GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53 50677 Köln
0221-17737-308
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Firmenportrait:

E WIE EINFACH ist ein bundesweiter Strom- und Gasanbieter mit Sitz in Köln. Mit maßgeschneiderten Tarifen sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden steht bei E WIE EINFACH der Kunde stets im Mittelpunkt. Das gilt für neue wie bestehende Kunden gleichermaßen. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH dabei Produkte und Dienstleistungen nach den Bedürfnissen seiner Kunden: leicht verständlich, stets an schnellen Lösungen orientiert, immer transparent und mit der maximalen Vereinfachung im Blick.

Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preise bei einem gleichzeitig ausgezeichneten Service sind das Ergebnis. Dies bestätigen auch unabhängige Stellen: So erhält E WIE EINFACH regelmäßig Auszeichnungen für seinen Kundenservice, faire Vertragsbedingungen und das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Mehr zu E WIE EINFACH erfahren Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter unter www.twitter.com/E_WIE_EINFACH sowie auf Facebook unter www.facebook.com/ewieeinfach.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.