Übernahme von Plast Concept: Assystem baut Engineering-Expertise für Kunststoffkomponenten aus

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am: 23.11.2015 14:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Paris (pressrelations) - Übernahme von Plast Concept: Assystem baut Engineering-Expertise für Kunststoffkomponenten aus


Die auf Engineering und Consulting spezialisierte Assystem Gruppe hat mit dem französischen Kunststoffspezialisten Plast Concept einen Partnerschaftsvertrag geschlossen, der eine vollständige Übernahme in zwei Stufen vorsieht. Damit baut Assystem das eigene Portfolio zur Entwicklung, Konstruktion und Fertigungsoptimierung von Kunststoffkomponenten weiter aus.

Die Vereinbarung sieht einen sofortigen Erwerb von 40 Prozent der Plast Concept Unternehmensanteile durch Assystem vor. Für die verbleibenden Kapitalanteile wurde ein spätestens am 15. April 2017 einzulösendes, wechselseitiges Verkaufs- bzw. Abnahmeverpflichtung unterzeichnet. Den IFRS-Regeln entsprechend, wird Assystem mit Plast Concept ab November 2015 vollständig fusionieren. Über die Holding Plast Concept Ingenierie befindet sich das Unternehmen im Besitz des Gründers Jean-Noel Jourdan. 2016 wird es mit 50 Mitarbeitern einen Umsatz von voraussichtlich 7 Millionen Euro erzielen. Das Unternehmen arbeitet in der Automobilindustrie mit führenden OEMs und Zulieferfirmen zusammen und setzt bei der Herstellung von Prototypen und für Projekte außerhalb seiner Stammmärkte auf die Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern, insbesondere in Brasilien, China und Indien.

Die neue Kunststoff-Expertise erweitert damit die bisherigen Engineering-Lösungen im Mechanikbereich der Automobilsparte. Das gesamte Leistungsangebot für die Automobilindustrie reicht von der Entwicklung über Fertigung bis hin zum After-Sales für folgende Kernbereiche: Elektronik für Fahrerassistenz, Infotainment, E-Mobility, Steuergeräte, sowie Mechanik-Entwicklung für Motoren und Karosserie.

Mit Plast Concept verfügt Assystem künftig über ein Exzellenzzentrum für Kunststofftechnik, mit dem Ziel, die Position als führender Anbieter in diesem Schlüsselsektor weiter auszubauen. Mit Assystem erschließen sich für Plast Concept langfristige Perspektiven und Know-how im Hinblick auf neue Märkte und Ressourcen. "In Assystem haben wir einen Partner gefunden, der uns nicht nur neue Kunden und Absatzmärkte ermöglicht, sondern der auch bewährte, wettbewerbsfähige Betriebsmethoden und eine kompatible Unternehmenskultur als Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einbringt", so Jean-Noel Jourdan, CEO von Plast Concept. "Plast Concept verfügt über führendes Kunststoff-Know-how und ist heute ein wichtiger Partner für die französische Automobil-Kunststoffindustrie. Dieses Know-how können wir ab sofort gruppenweit in unseren Lösungen für industrielle Kunden einsetzen. Damit bauen wir Breite wie auch Tiefe des Unternehmensportfolios von Assystem weiter aus", erläutert Roch Thaller, Leiter Automotive Transportation von Assystem.

Assystem wird im Automobilsektor voraussichtlich einen Umsatz von rund 150 Millionen Euro im Jahr 2015 erzielen und verzeichnet ein signifikantes Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Durch die Vernetzung operativer Standorte und Kompetenzzentren in Frankreich, Deutschland, Rumänien und Großbritannien bietet die Gruppe kundennahe Schnittstellen und verbindet Qualität und Expertise mit einer attraktiven Preisstruktur. In Deutschland gehören die Unternehmen Berner Mattner und Silver Atena zur Assystem.

Assystem ist ein internationales Engineering- und Consulting-Unternehmen. Als führender Anbieter bietet Assystem seit über 50 Jahren fortschrittliche Produkt- und kosteneffiziente Life-Cycle-Lösungen. Mit 11.500 Mitarbeitern weltweit erzielt die Gruppe einen Gesamtumsatz von knapp 900 Mio. ?. Assystem ist ein börsennotiertes Unternehmen (NYSE Euronext Paris).

Mehr über Assystem: www.assystem.com
Assystem auf Twitter: @Assystem


Pressekontakte:

Pauline Bucaille
Leiterin Unternehmenskommunikation Investor Relations
Tel.: +331 55 65 03 08
pbucaille@assystem.com

Stephan Alker
Marketing Manager Automotive
Tel.: +49 89 608090295
stephan.alker@berner-mattner.com

Quelle: http://presseservice.pressrelations.de/standard/result_main.cfm?r=597975&aktion=jour_pm

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.