Mehr Produktivität, besserer Kundenservice - Orange Business Services stellt Business VPN Internet Accelerate vor

Veröffentlicht von: Orange Business Services
Veröffentlicht am: 23.11.2015 18:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - - Neuer Internetzugang auf Business-Niveau ergänzt das umfassende VPN-Angebot für multinationale Konzerne.
- Unternehmen können schneller und verlässlicher auf Cloud-Anwendungen, SaaS und interne Anwendungen zugreifen.

Pressemitteilung
Eschborn, 23. November 2015

Zehnfach schneller auf Cloud-Anwendungen wie CRM, ERP und Business Intelligence zugreifen - das können Anwender in Unternehmen mit Business VPN Internet Accelerate, dem neuen Internetdienst für Unternehmen von Orange Business Services. Die Lösung basiert auf Akamai Cloud Networking und stellt Mitarbeitern multinationaler Unternehmen weltweit einen verlässlichen Zugang zu Software-as-a-Service (SaaS) sowie internen Anwendungen zur Verfügung. Produktivität und Kundenservice lassen sich verbessern, weil User nicht mehr auf das Öffnen und Speichern von Cloud-basierten Anwendungen, Dashboards und Dokumenten warten müssen.

Business VPN Accelerate ist eine wichtige Ergänzung zum umfassenden VPN-Angebot von Orange Business Services für multinationale Konzerne und wird durch End-to-End Service Level Objectives (SLOs) unterstützt. Zudem sorgt die Lösung für einen zuverlässigen VPN-Transport über das Internet für Niederlassungen, die über einen IPSec-Tunnel über das Internet verbunden sind.

Die neue Orange Internetlösung für Unternehmen baut auf der globalen Akamai Intelligent Plattform auf, die modernste Optimierungstechnologien sowie fast 200.000 Server in mehr als 110 Ländern umfasst. Es nutzt auch das globale, sichere und private Orange-Netzwerk mit einer großen Auswahl an mobilen, Satelliten-und Festnetz-Zugangsverbindungen zu seinem Vorteil und erreicht so Reichweiten in alle Gegenden.

Damit Kunden Cloud-Anwendungen im Rahmen von Business VPN Internet Accelerate bestmöglich nutzen können, setzt Orange seine fünf Kunden-Support-Zentren sowie seine acht CyberSecurity Operations Center auf der ganzen Welt ein. Das ermöglicht Analysen des Netzwerkverkehrs im Unternehmen, Service-Konfiguration, Service Level Agreement (SLA) und die Überwachung der Sicherheit sowie Störfall-Management-Services. Die verbesserte Konnektivität wird durch eine große Auswahl an marktführenden Cloud-Lösungen ergänzt, die im gesicherten Orange Business Services Cloud Hub - der Business VPN Galerie - zur Verfügung stehen.

"Unternehmen müssen ihre Netzwerke fit für eine Cloud-Zukunft machen. Dafür ist die Konnektivität auf Business-Niveau unerlässlich und der erste und entscheidende Schritt, wenn sie ihre digitalen Transformationsziele erreichen wollen. Business VPN Internet Accelerate ergänzt unser Business VPN-Angebot. Unternehmen können so globale, hybride Netze sowie das Internet voll nutzen und gleichzeitig Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit maximieren", erklärt Pierre-Louis Biaggi, Vice President Connectivity Solutions bei Orange Business Services.

"Akamai und Orange haben schon seit langem ein gemeinsames Innovation Board. Es ist großartig, dass Orange Akamai Cloud Networking ausgewählt hat, um Business VPN Internet Accelerate darauf aufzubauen. Orange kann eine Erfolgsbilanz bei der Unterstützung der digitalen Transformation in Unternehmen nachweisen - dies haben wir mit Akamais bewährter Web-Beschleunigungstechnologie und mit der richtigen Mischung aus Konnektivitäts- und Sicherheits-Lösungen, Cloud-Anwendungen und M2M sowie mobilen Plattformen ergänzt. Diese Kombination stellt sicher, dass Unternehmen die schnellen, zuverlässigen und sicheren Cloud-Dienste, die sie für ein profitables Wachstum brauchen, nutzen können", sagt Willie M. Tejada, Senior Vice President und GM, Cloud Networking, Akamai.

Orange führt derzeit Pilotprojekte mit Business VPN Internet Accelerate mit einer Reihe von Unternehmen durch. Der Service wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 weltweit verfügbar sein.


Über Akamai
Akamai ist der führende Anbieter von Content Delivery Network (CDN) Services und bietet seinen Kunden schnelles, zuverlässiges und sicheres Internet. Mit innovativen, leistungsstarken Lösungen in den Bereichen Internet, Mobilfunk, Cloud-Sicherheit und Media Delivery unterstützt das Unternehmen seine Geschäftskunden bei der Optimierung von Angeboten in den Bereichen Privat- und Geschäftskunden sowie Entertainment - auf jedem beliebigen Gerät und unabhängig vom Standort. Akamai und sein Expertenteam helfen Unternehmen, durch diese Lösungen Innovationen in einer zunehmend vernetzten Welt schneller voranzutreiben. Mehr dazu finden Sie unter www.akamai.com und blogs.akamai.com.

Pressekontakt:

Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Brigitte Galiger
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49-(0)89-41 95 99 46
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Über Orange Business Services

Orange Business Services, der Orange-Geschäftsbereich für B2B Services, ist nicht nur ein global tätiger Telekommunikationsanbieter, sondern auch IT-Lösungsintegrator und Anwendungsentwickler. Seine rund 20.000 Mitarbeiter unterstützen Unternehmen in allen Bereichen der digitalen Transformation: mobile und kollaborative Arbeitsplätze, IT- und Cloud-Infrastrukturen, Festnetz- und mobile Anbindungen, private und hybride Netzwerke, Applikationen für das Internet der Dinge, eine 360-Grad-Kundenzufriedenheit und Big Data Analytics. Im Bereich Cybersicherheit stellt Orange Business Services Experten und spezielle Infrastrukturen bereit, die alle Arten von Informationssystemen schützen. Mehr als 3000 multinationale Organisationen sowie zwei Millionen Klein- und Heimbüros (SOHO), Unternehmen auf der ganzen Welt und regionale Behörden in Frankreich vertrauen Orange Business Services als ihrem zuverlässigen Partner.

Weitere Informationen finden Sie auf www.orange-business.com in unseren Blogs oder auf LinkedIn und Twitter.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter mit einem Jahresumsatz von 39 Milliarden Euro im Jahr 2014 und 156.000 Beschäftigen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Orange ist an der NYSE Euronext Paris (ORA) und an der Börse in New York (ORAN) gelistet.

Orange und alle anderen Namen von Produkten und Services von Orange, die in diesen Unterlagen genannt werden, sind Marken von Orange oder der Orange Brand Service Limited.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.