Enterprise Business Intelligence in der Cloud: Wren Sterling wählt BOARD

Veröffentlicht von: BOARD Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 23.11.2015 18:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Das führende Finanzdienstleistungsunternehmen Wren Sterling hat sich für die BOARD-Plattform entschieden um Business Intelligence (BI) als Cloud-basierte Applikation in der gesamten Organisation bereit zu stellen.

Bei Wren Sterling bestand der Bedarf für ein unternehmensweites Reporting-Werkzeug, um die Schlüsselkennzahlen in der Kundenberatung besser zu verstehen. Mit BOARD wird Wren Sterling diese Informationen in Echtzeit sehen und damit ein klares Verständnis schaffen, wie Entscheidungen fundierter getroffen werden können um ihre strategische Vision zu verfolgen. Da BOARD über die Cloud-Plattform (http://www.board.com/de/cloud-or-on-premise) zur Verfügung gestellt wird, bietet es noch mehr Flexibilität um Wren Sterling zu unterstützen, ihre Vision zu erreichen.

Um diese Strategie zu ermöglichen benötigt Wren Sterling eine Lösung, mit der der Fortschritt in Bezug auf neue KPIs akkurat berichtet und überwacht wird. BOARD International wurde nach einer gründlichen Evaluierung des Anbietermarkts vor allem aufgrund der großen Flexibilität der Anwendung gewählt. Die Software wird das bisher existierende Netzwerk von unterschiedlichen Reporting-Systemen im Unternehmen ersetzen. In einem ersten Schritt soll das Finanzwesen in der Entscheidungsfindung durch eine einheitliche, agile "Version of Truth" unterstützt werden.

Mit seinem integrierten Ansatz für Business Analytics und Corporate Performance Management liefert BOARD kritische Informationen schnell und einfach und verbindet gleichzeitig Budgetierung, Planung und Forecasting mit Reporting, Analyse und Dashboarding inklusive der Fähigkeit, Daten zurückzuschreiben (Write-back). Über 3.000 Unternehmen hat BOARD bereits durch bessere Entscheidungsfindung dabei unterstützt, die Unternehmensleistung zu steigern.

Keith Misson, Chief Digital Officer bei Wren Sterling sagt: "Die Fähigkeit, fundierte Entscheidungen basierend auf zuverlässigen Echtzeit-Daten zu treffen, ist auf dem heutigen digitalen Markt für jedes Unternehmen essenziell. Eine Lösung zu haben, mit der ein breites Spektrum von Anwendern arbeiten kann und mit deren Hilfe schnell die für unsere Kunden erforderlichen Erkenntnisse erlangt werden, ist ein Must Have."

Dominic Policella, Direktor bei BOARD UK fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr, den Namen Wren Sterling unserer wachsenden Kundenliste hinzufügen zu können. Es zeigt die Flexibilität von BOARD, maßgeschneiderte Lösungen für jede Industrie liefern zu können."

Über Wren Sterling
Wren Sterling ist ein landesweit unabhängiges Unternehmen für Finanzplanung. Gegründet 2015, ist Wren Sterling stolz darauf, seine Kunden durch deren finanzielle Entwicklung zu lotsen indem sie sich die Zeit nehmen, die jeweils einzigartige Situation der Kunden zu verstehen und kompromisslosen, objektiven Rat geben. Wren Sterling ist spezialisiert auf alle Aspekte von Spareinlagen, Investitionen und Vorsorgeplanung. Seine Berater sind angehalten, langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen, die sich über Generationen halten. Wren Sterling beschäftigt ca. 100 unabhängige Finanzberater mit Büros in London, Surrey, Nottingham, Warwick, Grantham, Halifax und Glasgow.

Pressekontakt:

BOARD Deutschland GmbH
Sandra Bartl
Schaberweg 28 61348 Bad Homburg v. d. Höhe
+49 6172 17117-0
marketing@board.de
http://www.board.com

Firmenportrait:

BOARD International ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur Verbesserung der Geschäftsergebnisse durch effektivere Entscheidungsfindung. Dank der nahtlosen Verschmelzung von Business Intelligence (BI), Corporate Performance Management (CPM) und Predictive Analytics in einem Produkt ermöglicht BOARD Unternehmen, eine einheitliche Sicht auf ihre Business Performance zu erreichen. Seit 1994 hat BOARD so über 3.000 Organisationen zu besserer Unternehmensleistung durch bessere Entscheidungen verholfen. BOARD verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen, Distributoren und lokalen Partnern.

Das neueste Release BOARD 10 ermöglicht es Unternehmen, den vollen Funktionsumfang der All-in-One-Umgebung entweder On-Premise, in der Cloud oder in einem hybriden Modus zu nutzen. Dabei werden integrierte BI, Analytics und CPM von der robusten Architektur und Sicherheit der Amazon Web Services-Plattform oder Microsoft Azure eingerahmt. Mit BOARD 10 wurde auch "Data Fast Track" eingeführt, eine neue Self-Service-Funktion zur Datenmodellierung, mit deren Hilfe Fachanwender auf ihrem Rechner ganz einfach auf Datenquellen zugreifen, Datenmodelle erstellen und dann umgehend visuelle Analysen starten oder analytische Applikationen bauen können - völlig ohne IT-Unterstützung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.