Cornerstone beruft Séverine Laffineur zum Head of France

Veröffentlicht von: Cornerstone Real Estate Advisers Europe
Veröffentlicht am: 24.11.2015 13:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Jüngste Ernennung rundet Jahr mit deutlichem Wachstum in Europa für Cornerstone ab

Cornerstone Real Estate Advisers Europe ("Cornerstone"), eine Tochtergesellschaft der Cornerstone Real Estate Advisers LLC, einer der weltweit größten Immobilien-Investment-Manager, beruft Séverine Laffineur als Head of France von Cornerstone. Das ist die dritte Ernennung eines europäischen Länderchefs und die fünfte Besetzung einer Führungsposition bei Cornerstone in diesem Jahr, das von einer deutlichen Expansion des Unternehmens in Europa geprägt war.

Séverine Laffineur wird Investitionschancen in der Region identifizieren und Kapital französischer institutioneller Investoren für die Fremd- und Eigenkapital-Produkte von Cornerstone in den USA und Europa akquirieren. Sie berichtet an Nick Pink, Chief Investment Officer Europe, und wird von der neu eröffneten Cornerstone-Niederlassung in Paris aus agieren. Weitere Büros existieren im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Spanien, Italien, den Niederlanden, Schweden und Finnland. Cornerstone beschäftigt über 100 Mitarbeiter in 13 europäischen Städten.

Séverine Laffineur kommt von Standard Life Investments, wo sie vier Jahre lang im europaweiten Portfoliomanagement tätig war. Sie verfügt über insgesamt 16 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche. Bei Standard Life war Séverine Laffineur für die Akquisitionen und das Asset Management in den Immobilienmärkten Polens und Dänemarks verantwortlich und hat das Fondsmanagement eines Einzelmandats geleitet. Darüber hinaus unterstützte Séverine Laffineur das Unternehmen, Geschäftschancen im Immobilienmarkt Frankreich zu identifizieren.

Davor war Séverine Laffineur neun Jahre lang Teil des Managements von LaSalle Investment Management Frankreich und verantwortlich für die französischen Akquisitionen für Mischfonds und Einzelmandate. Zuvor war Séverine Laffineur Finanzanalystin bei Hammerson plc in Frankreich und Teil des Teams für Immobilientransaktionen.

Die Ernennung Séverine Laffineurs folgt kurz auf die Berufung von Adolfo Favieres zum Head of Spain und die Besetzung weiterer Führungspositionen in den vergangenen Monaten, wie Albert Yang als Head of Business Development Europe, Jorge Duarte als Director of Fund Management Europe und Valeria Falcone als Head of Italy.

Charles Weeks, CEO Cornerstone Europe, erklärt: "Nach der Expansion in Deutschland im vergangenen Jahr durch die Akquisition von Pamera war 2015 mit der erfolgreichen Eröffnung von Niederlassungen in Italien, Spanien und Frankreich wiederum ein sehr wachstumsorientiertes Jahr für Cornerstone Europa. Zusammen mit den anderen Zugängen im Management sind wir nun in den wichtigsten europäischen Märkten gut aufgestellt, sodass wir unsere Wachstumspläne weiter vorantreiben werden."

Séverine Laffineur, Head of France von Cornerstone, ergänzt: "Cornerstone hat sehr ambitionierte Wachstumspläne in Europa und wird durch langfristige Investitionen der Muttergesellschaft unterstützt. Ich freue mich, Teil dieser paneuropäischen Plattform zu sein und einen bedeutenden Markt wie den französischen im Hinblick auf zukünftige Strategien und Mandate zu bearbeiten. Meine eigene Erfahrung im französischen Markt werde ich in das bestehende Geschäft einbringen und dazu beitragen, die Investitionen in Frankreich zu erhöhen."

Pressekontakt:

Targa Communications
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27 60325 Frankfurt am Main
069 66368398, M. 0160 8961482
jg@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Cornerstone Real Estate Advisers Europe

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.