BBG liefert hundertstes High Speed Formenträgersystem BFT-P V2 zum Umschäumen von Autogläsern

Veröffentlicht von: auchkomm Unternehmenskommunikation
Veröffentlicht am: 24.11.2015 14:32
Rubrik: Industrie & Handwerk


High Speed Formenträgersystem BFT-P V2 (Foto: BBG GmbH & Co. KG).
(Presseportal openBroadcast) - • Exklusivvereinbarung mit Webasto verlängert

Mindelheim, den 24. November 2015. Das hundertste High Speed Formenträgersystem BFT-P V2 hat der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer BBG jetzt ausgeliefert. Empfänger ist der Automobilzulieferer Webasto, Weltmarktführer für Cabrio-, Schiebe- und Panoramadächer sowie Standheizungen. Speziell für diesen Kunden entwickelte BBG eine individuell konfigurierte Modellvariante zum Umschäumen von Autogläsern. Zeitgleich mit der Übergabe teilte BBG die erneute Verlängerung des seit 2011 bestehenden Exklusivvertrags für diese Modellvariante mit.

Webasto setzt den elektrisch angetriebenen BFT-P V2 der Mindelheimer in allen europäischen, asiatischen und amerikanischen Werken ein. Das Formenträgersystem ist eine kundenspezifische Variante des 2008 vorgestellten Standardmodells BFT-P, das vor allem für die Produktion kleinerer bis mittelgroßer flacher Bauteile in der Automobilindustrie entwickelt wurde. In Zusammenarbeit mit Webasto hat BBG entsprechend dem Anwendungsgebiet, dem Umschäumen von Glasdeckeln für Schiebedächer mit Polyurethan, eine Reihe von kundenspezifischen Modifikationen vorgenommen.

High Speed: Neue Bestzeit für Trockenzyklus

Der BFT-P V2 zeichnet sich durch besonders robuste, zuverlässige und wartungsarme elektrische Antriebe aus, die für eine hohe Produktionsgeschwindigkeit und geringe Stillstandzeiten sorgen. So dauert der gesamte Vorgang des Öffnens und Schließens inklusive des Schwenkens der oberen und unteren Formaufspannplatten in der neuesten Version weniger als 15 Sekunden. Damit setzt BBG eine neue Bestzeit für den Trockenzyklus. Ausgelegt ist der BFT-P V2 für Werkzeugmassen bis 5.000 kg.

Das Formenträgersystem lässt sich in hohem Maße für eine automatisierte Fertigung nutzen: Da es von vorne und hinten frei zugänglich ist, können Zu- und Abführsysteme für Bauteile, Einlegeteile und Werkzeuge unkompliziert integriert werden. Darüber hinaus ist das System durch einen Schwerlastausgleich beim Parallelhub sehr energieeffizient und dank seiner anwenderfreundlichen Ergonomie leicht zu bedienen.

Zwei Größenvarianten

Den BFT-P V2 gibt es für unterschiedlich große Bauteile in zwei Varianten für Formen mit einer Tiefe von 1.100 mm und einer Breite von 1.500 mm oder 1.700 mm. Die obere Formaufspannplatte schwenkt um 45º auf und ist für Werkzeugmassen bis 2.500 kg, die untere Aufspannplatte für maximal 3.000 kg ausgelegt und kann um 20º aufschwenken. Zusätzlich kann der gesamte Turm um 20º geschwenkt werden, so dass der Bediener einen angenehmen Bewegungsraum hat. Die Zuhaltekraft beträgt maximal 650 kN.

Viele hydraulische Formenträgersysteme

Für den BFT-P V2 stehen zahlreiche Ausstattungsoptionen zur Verfügung, darunter integrierte elektrische Heizregelgeräte und Magnetspannplatten für den schnellen Werkzeugwechsel. Für vielfältige Anwendungen bietet BBG neben verschiedenen elektrischen Formenträgersystemen außerdem eine breite Palette an hydraulisch angetriebenen Modellen.

Kunden von BBG sind weltweit tätig

Der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer BBG GmbH & Co. KG ist ein ausgewiesener Spezialist für die Kunststoff verarbeitende Industrie mit Schwerpunkt Polyurethan. Das von dem geschäftsführenden Gesellschafter Hans Brandner geführte Familienunternehmen aus Mindelheim im Allgäu beliefert seine Kunden weltweit, wobei der asiatische Markt neben Europa und Nordamerika eine wichtige Rolle spielt. Für 2015 erwartet BBG mit rund 80 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von rund 13 Mio. €.

Pressekontakt:

Ansprechpartner:

BBG GmbH & Co. KG, Martina Barton, Telefon 08261 7633-23, E-Mail: martina.barton@bbg-mbh.com.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bbg-mbh.com.

Firmenportrait:

auchkomm ist eine Nürnberger PR-Agentur, die mittelständische Unternehmen bei der Planung, Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

Die Klienten von auchkomm sind im gesamten Bundesgebiet ansässig. Sie stammen überwiegend aus dem Maschinenbau, der Kunststoffverarbeitung und Logistik, den Finanzdienstleistungen, dem Bau, der Biobranche und der Sozialen Arbeit. auchkomm wurde 2001 von F. Stephan Auch gegründet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.