Captain Train erweitert sein Angebot in Deutschland und Italien – Integration von Hamburg-Köln-Express und vollständige Markterschließung in Italien

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 24.11.2015 16:09
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Frankfurt, 24. November 2015. Captain Train, das französische Start-up, das grenzübergreifend Bahntickets für 19 Länder europaweit vertreibt, bietet jetzt auch Tickets für den Hamburg-Köln-Express sowie die beiden großen italienischen Bahnunternehmen an. Deutsche Reisende profitieren dadurch von vielen neuen Bahnangeboten zum günstigsten Preis. Das unabhängige Zugbuchungsportal stellt damit neben Frankreich auch in Deutschland und Italien ein umfassenderes Angebot zur Verfügung als jeder andere Anbieter.
Neben der Deutschen Bahn nun auch Hamburg-Köln-Express im Portfolio
Seit Neuestem hat Captain Train auch die Fahrkarten des privaten Eisenbahnverkehrsunternehmens Hamburg-Köln-Express (HKX) im Portfolio. Diese Anbindung bedeutet für viele deutsche Bahnreisende auf der Strecke Hamburg – Köln eine signifikante Preiseinsparung gegenüber den bisherigen Anbietern. Zudem können Reisende bereits jetzt über das Buchungsportal die neue HKX-Strecke Hamburg – Köln – Bonn – Frankfurt am Main buchen, die ab dem Fahrplanwechsel am 13.12.2015 in Kraft tritt. Captain Train greift als erster unabhängiger Reisevermittler auf alle Angebote der Deutschen Bahn (DB) als auch auf HKX zu und kann diese zusätzlich mit europäischen Angeboten verknüpfen. So kann Captain Train seinen Kunden Fahrkarten immer zum günstigsten Preis anbieten. Das junge Start-up ermöglicht beispielsweise Buchungen der besten Verbindungen zwischen Düsseldorf und Paris (mit Kombination durch HKX, DB und Thalys) und ist dabei deutlich günstiger als jeder andere Anbieter.
„Wir freuen uns sehr über die Kooperation, die wir mit Captain Train eingehen. Durch unser gemeinsames Know-how wird das Buchen von Bahnreisen für alle Fahrgäste vereinfacht und wir bringen Menschen in ganz Deutschland und Europa näher zusammen“, sagt HKX-Geschäftsführer Carsten Carstensen.
„Für Captain Train wird der deutsche Markt immer wichtiger, deshalb ist die Anbindung des Hamburg-Köln-Express für uns ein besonderer Erfolg. So können wir den HKX nicht nur mit Fahrkarten der DB kombinieren, sondern auch mit allen unseren internationalen Angeboten und dies zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem unterstreichen wir unsere Position als unabhängiges Zugbuchungsportal. Wir haben nun das umfassendste Angebot in Europa und bieten Bahnfahrkarten immer zum besten Preis“, so Daniel Beutler, Geschäftsführer von Captain Train.
Der Unterschied zu anderen Zugbuchungsportalen ist zudem, dass das Bahnticket für die meisten Strecken in Europa auch direkt mobil über die Apps gebucht und in Apple Wallet oder über Google Now abgelegt werden kann.
Erweiterung des Angebots auch über Deutschland hinaus
Captain Train baut sein Angebot in Europa kontinuierlich aus und erschließt nun neben Frankreich auch den italienischen Fernverkehrsmarkt vollständig. Italien ist im Fernverkehr bereits liberalisiert, so kann das Start-up neben Fahrkarten für die staatliche Trenitalia auch Tickets des privaten Bahnunternehmens Italo (NTV) zu Bestpreisen anbieten und kombinieren – auch direkt ab Deutschland.
Die internationale Expansion von Captain Train in den europäischen Märkten wird somit konsequent fortgesetzt, um den Kunden das Reisen durch Europa mit dem Zug zu erleichtern.

Über Captain Train:
Captain Train ist die beste Website und App (iOS/Android), um einfach, schnell und günstig Bahntickets für ganz Europa suchen und buchen zu können. Captain Train vergleicht und kombiniert heute bereits die Angebote der großen europäischen Bahnunternehmen (DB, SNCF, Trenitalia, u.a.) für 19 europäische Länder. Für den Kunden bedeutet dies: immer die günstigsten Preise und zusätzliche internationale Relationen, einfach und direkt als Onlineticket, sowie einen neuen Standard im Kundenservice.
Mit über 1.000.000 angemeldeten Nutzern verkauft Captain Train heute bereits mehr als 5.000 Fahrkarten pro Tag. Das 2009 gegründete Start-up wird von dem französisch-deutschen Duo Jean-Daniel Guyot, als Präsident und Gründer sowie dem deutschen Bahnexperten Daniel Beutler, als Geschäftsführer, geleitet. Weitere Informationen unter www.captaintrain.com
Über Hamburg-Köln-Express
Hamburg-Köln-Express GmbH (HKX GmbH) wurde am 05. Oktober 2009 gegründet. Sie ist ein Joint Venture zwischen Railroad Development Company (RDC) Deutschland GmbH (Hauptgesellschafter), HKX Beteiligungs GmbH & Co. KG und Michael Schabas. HKX GmbH bietet seit dem 23. Juli 2012 Personenbeförderung auf der Schiene zwischen Hamburg und Köln an. Das Unternehmen wird von dem Geschäftsführer Carsten Carstensen geleitet und ist auf zwei Standorte verteilt. HKX möchte eine kunden- und serviceorientierte sowie preiswerte Alternative zu anderen Bahn- und Busbetreibern anbieten.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Pressestelle Captain Train
Yasmin Lange
presse.captaintrain@gce-agency.com
www.captaintrain.com
c/o Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstr. 184, 60314 Frankfurt
Tel/Fax: +49 69 17 53 71-038
Web: www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.