Zähne schonend extrahieren

Veröffentlicht von: Hu-Friedy Mfg. Co., LLC.
Veröffentlicht am: 24.11.2015 17:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 24. November 2015 - Der führende Dentalhersteller Hu-Friedy bringt eine Reihe von Zahnzangen auf den Markt, die den Zugriff auf Kronen und Wurzeln optimieren und Extraktionen dadurch erheblich erleichtern. Die Produktlinie Atraumair umfasst 13 unterschiedlich gestaltete Instrumente und bietet für jede Situation das passende Modell. Um den Komfort für den Behandler zu erhöhen, wurden die Zangen anatomisch geformt und ihr Gewicht per Lochdesign reduziert.

Die schlanken Griffe und ausgewogene Geometrie dienen dem Fingerspitzengefühl und fördern die Präzision. Schmale, abgeflachte Arbeitsenden gestatten einen tiefen apikalen Zugang. Ihre Längsverzahnung unterstützt den festen Zugriff und reduziert das Risiko einer Zahnfraktur.

Ein weiteres Leistungsmerkmal ist das speziell mattierte Metall, denn durch das besondere Finish wird die Reflexion bei starker Ausleuchtung des Operationsgebietes verringert. Die bessere Sicht entlastet die Augen und begünstigt das Prozedere, denn die kontrastreichen Instrumente sind jederzeit gut erkennbar.

Atraumair Zahnzangen von Hu-Friedy werden aus hochwertigem chirurgischem Edelstahl gefertigt und können dampfsterilisiert werden. Das glatte Material minimiert die Anhaftung von Blut und Speichel. Für die einfache Identifikation während der Aufbereitung sorgt eine Lasermarkierung.

Pressekontakt:

KONNEKT PR
Sonja Britta Reber
P.O. Box 69126 Heidelberg
+49 (0)6221-894 086 0
konnekt@email.de
http://www.konnektpr.de/

Firmenportrait:

Über Hu-Friedy

Der führende Dentalhersteller Hu-Friedy entwickelt und produziert Handinstrumente, Scaler und Hygieneartikel. Das Sortiment umfasst mehr als 10.000 Produkte, die weltweit in über 80 Länder verkauft werden. Die hochwertigen Qualitätserzeugnisse sind bekannt für ihre Leistung, Präzision und Haltbarkeit. Das global aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Chicago wurde vor 107 Jahren gegründet. Weitere Standorte befinden sich in Frankfurt, Mailand, Shanghai, Tokio sowie Tuttlingen, Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.