Subway als Händler des Jahres 2015-2016 ausgezeichnet

Veröffentlicht von: Subway c/o Weber Shandwick
Veröffentlicht am: 24.11.2015 18:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Subway wurde in Verbraucherumfrage zum „Händler des Jahres 2015-2016 Deutschland“ in der Kategorie Food to go gewählt
(Presseportal openBroadcast) - Sandwich-Experte belegt ersten Platz in Kategorie „Food to go“

Köln, 24.11.2015 – Bei der diesjährigen Auszeichnung zum „Händler des Jahres 2015-2016 Deutschland“ schneidet Subway Sandwiches als Erstplatzierter in der Kategorie „Food to go“ ab. Als Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage belegt die Auszeichnung den Erfolg des Sandwich-Spezialisten, der mit seinem Fokus auf Frische und handgemachte Qualität auch bei den Verbrauchern gut ankommt. Dass die Franchisekette einen anhaltenden Aufwärtstrend verzeichnet, wird ebenfalls aus einer aktuellen Analyse des Marktforschungsunternehmens npdgroup deutlich.

Subway beliebt bei Gästen und stark im Umsatz
Die aktuellsten Auswertungen des CREST Verbraucherpanels der npdgroup sprechen eine klare Sprache: Bereits seit 2013 zeichnet sich Subway in Deutschland durch stark ansteigende Umsätze aus. In den ersten neun Monaten des Jahres 2015 erzielte der Sandwich-Experte ein deutlich stärkeres Wachstum als die Quick Service Branche insgesamt, was sich sowohl im Umsatzplus pro Restaurant als auch im Umsatzzuwachs auf totaler Fläche zeigt. „Das Jahr 2015 ergänzt den Aufwärtstrend seit 2013 um ein weiteres Erfolgsjahr“, so Gordon Faehnrich, Head of Marketing für Subway in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg. „Auch die Herausforderungen des Mindestlohns konnten das Umsatzwachstum auf bestehender Fläche nicht dämpfen.“

Dass Subway bei den Verbrauchern beliebt ist, belegt nun auch die Umfrage zum Händler des Jahres, die das Beratungsunternehmen Q&A Research BV jährlich durchführt. 166.000 Verbraucher gaben online ihre Stimme ab und wählten Subway in der Kategorie „Food to go“ zur besten Handelskette Deutschlands. „Die Kunden haben heute mehr Auswahl als vor 5 Jahren“, erklärt Faehnrich. „Sich vor einem derartigen Wettbewerbsdruck als Nummer 1 aus Kundensicht durchzusetzen, belohnt unsere Anstrengungen.“ Den Award nahm Faehnrich im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 17. November in Köln für Subway entgegen.

Die Auszeichnung zum Händler des Jahres wird von Händlern und Verbrauchern gleichermaßen als verlässliches Gütesiegel mit Orientierungsfunktion anerkannt. In diesem Jahr wurden die besten deutschen Handelsketten bereits zum achten Mal ausgezeichnet. Die Beurteilung der mehr als 350 Handelsketten erfolgte in verschiedenen Kategorien anhand von neun Kriterien, wie beispielsweise Aktionen und Angebote, Sortiment oder Service.


Über SUBWAY
SUBWAY ist mit rund 600 Restaurants (Stand: 09/2015) eine der größten Fastfood-Ketten Deutschlands. Gegründet wurde das Unternehmen 1965 in den USA, Bridgeport, Connecticut von dem damals 17-jährigen Fred DeLuca. Heute gibt es weltweit über 44.000 SUBWAY Restaurants in rund 110 Ländern. Damit ist SUBWAY Sandwiches die Nummer 1 auf dem internationalen Fastfood-Markt. Auf der SUBWAY Speisekarte stehen vor den Augen der Gäste frisch zubereitete Sandwiches sowie Wraps und Salate. Mit dem Angebot frischer Zutaten bietet SUBWAY eine echte Fastfood-Alternative.

www.subway-sandwiches.de
www.facebook.com/subwaydeutschland
www.youtube.com/user/SubwayDE

Pressekontakt:

Veronika Jansen
Subway c/o Weber Shandwick
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
Telefon: +49 (0)221 94991854
E-Mail: subway@webershandwick.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.