BISG-Neumitglied Verimax verstärkt Know-how im Bereich Enterprise Information Security

Veröffentlicht von: BISG.e.V. Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V.
Veröffentlicht am: 25.11.2015 11:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Unterstützung bei Vorbereitung auf Audits und Zertifizierungen

Saarbrücken/Ladenburg, 25. November 2015 - Der Mitgliederzuwachs beim Bundesverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. ( BISG (https://www.bisg-ev.de/) ) geht stetig voran. Mit der Verimax GmbH vergrößert der Verband seine Kompetenzen betreffend Datensicherheit, Datenschutz und Information Security Management-Systeme (ISMS). Denn die Spezialität des Neumitglieds sind vollumfängliche Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzepte. Dabei schneidet Verimax Leistungspakete und Komplettlösungen individuell auf das betreffende Unternehmen zu, unabhängig von Branche und Größe. Auch die Auditierung des unternehmensweiten Datenschutzes sowie von ISMS nach ISO 27001 ist möglich.

Das breitgefächerte Serviceangebot von Verimax wirkte bereits überzeugend auf die BISG-Verantwortlichen. Den entscheidenden Ausschlag für die Neumitgliedschaft gab aber vor allem das bereichsübergreifende Know-how, das die angestellten Informatiker, Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler und Juristen mitbringen. Der Kunde kann Leistungen aus den drei zentralen Beratungsfeldern Datensicherheit, Datenschutz und ISMS buchen. So greifen Unternehmen jeder Größe auf die Dienste von Verimax zurück, um zu klären, welche Datenschutzmaßnahmen sie überhaupt erfüllen müssen. Auf Wunsch kann ein Verimax-Mitarbeiter auch als externer Datenschutzbeauftragter fungieren. Schwachstellentests und anschließende Optimierungsberatung zählen ebenso zum Portfolio wie die Assistenz bei der Umsetzung der Lösungsvorschläge.

Audit durch den Profi
Nicht zuletzt unterstützt Verimax Unternehmen bei anstehenden Audits oder Zertifizierungen. Hier begleiten die Experten den Kunden schon bei der Vorbereitung auf die jeweilige Prüfung. Mehrere international anerkannte Lead-Auditoren für die ISO 27001 können dabei die interne Revisionsabteilung oder interne Auditoren unterstützen.

"Von der Zusammenarbeit mit dem BISG versprechen wir uns einen wesentlichen Impuls für den Austausch mit anderen IT-Experten", kommentiert Stefan Staub, Geschäftsführer Verimax GmbH. "Auch die Aussicht auf neue Projekte ist vielversprechend."

"Verimax ist ein weiteres hochkarätiges Mitglied in unserem Verband, das sein Renommee mit starken Referenzen wie dem Pay-TV-Anbieter Sky, Karwendel und mymuesli untermauert", ergänzt Holger Vier, Vorstand des BISG. "Datenschutz und IT-Sicherheit sind wesentliche Elemente eines erfolgreichen Unternehmenskonzepts. Verimax kann hier unseren Kunden und anderen Mitgliedern wertvolle Hilfestellung geben."

Weitere Informationen zum BISG sind unter www.bisg-ev.de (https://www.bisg-ev.de/) zusammengestellt.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter bisg@sprengel-pr.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
administration@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Über BISG e.V.
BISG steht für Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. 2004 gegründet, fungiert der IT-Fachverband als unabhängiger, neutraler Vermittler für Sachverständige und Gutachter. Als IT-Kompetenznetzwerk - unterteilt in zwölf Fachbereiche - besteht die zentrale Aufgabe des BISG darin, Fachwissen zu bündeln und dieses Wissen als Ansprechpartner in allen Fragen der IT an seine Partner und Kunden weiterzugeben. Sachverhalte werden grundsätzlich unparteiisch beurteilt. Kunden bietet der BISG darüber hinaus professionelle IT-Audits, die durch kompetente Verbandsexperten bzw. Sachverständige mit langjähriger Berufserfahrung in ihren Fachgebieten organisiert werden. Das Leistungsportfolio ergänzen Produktprüfungen mit Gütesiegel und Zertifizierungen nach internationalen Standards (ISO/IEC). Das BISG-Label steht für höchste Qualität in der IT. Mehr Informationen unter www.bisg-ev.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.