Jabra Steel: Headset für raue Arbeitsumgebungen

Veröffentlicht von: Jabra
Veröffentlicht am: 25.11.2015 17:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Audiohersteller bringt robustes Mono-Bluetooth-Headset mit fünfjähriger Garantie auf den Markt

Rosenheim, 25. November 2015. Jabra bringt mit Jabra Steel ab sofort ein Mono-Bluetooth-Headset für raue Arbeitsumgebungen wie Lagerhallen, Produktionsstätten und handwerkliche Betriebe auf den Markt. Der Audiospezialist hat das langlebige und hochwertige Headset gemäß US Militär Standard nach Schutzart IP 54 zertifiziert und extremen Belastungstests unterzogen. Als erstes Jabra-Produkt verfügt Jabra Steel über die erweiterte Garantiezeit von fünf Jahren. Ergonomische Ohrbügel halten das zehn Gramm leichte Headset sicher im Ohr. Zwei integrierte Mikrofone verstärken die Stimme des Sprechers und blenden störende Hintergrundgeräusche aus. Über Bluetooth verbindet sich Jabra Steel einfach mit mobilen Endgeräten, NFC erleichtert das erstmalige Pairing. Jabra Steel ist ab sofort für 99,99 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Das hochwertige und robuste Mono-Bluetooth-Headset Jabra Steel hat Jabra für Arbeitsbereiche fernab des klassischen Schreibtischs konzipiert. Um selbst anspruchsvollen Arbeitsbedingungen in Produktion, Logistik oder auf dem Bau stand zu halten, hat der Audiospezialist das Headset speziellen Falltests unterzogen, es Wind-/Wettertests ausgesetzt und besonders hitze- und kältebeständig gemacht, wodurch es Temperaturen von -10 bis +55 Grad aushält. Zusätzlich ist Jabra Steel gemäß US Militär Standard nach Schutzart IP 54 resistent gegen Wasser, Staub und Stöße. Als erster Hersteller bietet Jabra mit Jabra Steel auf ein Mono Bluetooth Headset fünf Jahre Gewährleistung.

"Jabra Steel entspricht den Anforderungen, die Industrie und handwerkliche Betriebe an ein solches Produkt haben. Ob in Lagerhallen, auf dem Bau oder in der staubigen Produktionsstätte: Mitarbeiter können überall und ohne ihre Hände benutzen zu müssen Telefonate in klarer HD-Voice-Qualität führen", sagt Michael Migain, Managing Director Central & South Europe bei Jabra Consumer Solutions.

Für das Jabra Steel hat Jabra spezielle Materialien verwendet: Thermo-Poly Urethan (TPU), das auch in Smartphone-Bumpern Verwendung findet, machen es extrem flexibel, langlebig und gleichzeitig stabil.

Zwei extragroße Tasten - eine An-/Ausschalttaste und die Sprachtaste zur Aktivierung von Siri und Google Now - können Nutzer auch mit Handschuhen leicht ertasten und sind gegen eindringendes Wasser und Staub versiegelt. Die Bedienung per Sprachansage mit deutschen Sprachbefehlen ermöglicht die Anrufverwaltung, auch wenn Mitarbeiter ihre Hände gerade nicht frei haben. Telefonate überträgt Jabra Steel im erweiterten Frequenzband von 300 bis 3400 Hertz. Mit seinen ergonomischen Ohrbügeln sitzt das Headset bei jeder Tätigkeit sicher und stabil im Ohr. Modernste Noise-Cancellation-Technologie ist im Jabra-Headset in Form zweier Mikrofone verbaut: Sie verstärken die Stimme des Sprechenden und filtern störende Hintergrundgeräusche wie Bau- oder Maschinenlärm. In windigen Umgebungen schützt die Windsocke, ein spezieller Schaumstoff-Überzug, die Mikrofonspitze.

Jabra Steel verbindet sich über Bluetooth mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs und hält zwei Verbindungen parallel aufrecht. Die NFC-Zone erleichtert Anwendern das erstmalige Pairing mit mobilen Endgeräten, sofern diese den Nahfunkstandard unterstützen. Das Bluetooth-Headset hat eine Reichweite von 30 Metern, abhängig vom verbundenen Endgerät. Über die Jabra Assist App können Nutzer ihre Einstellungen personalisieren, oder sich - unter Android - eingehende Textnachrichten vorlesen lassen.

Jabra Steel bietet bis zu sechs Stunden Gesprächszeit und hat zehn Tage Standby-Zeit. Laden lässt es sich über Micro-USB, ein Ladevorgang dauert in etwa zwei Stunden. Jabra Steel ist ab sofort zum Preis von 99,99 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Pressekontakt:

epr - elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilanstraße 50 86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Firmenportrait:

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 950 Mitarbeiter und hat 2014 einen Jahresumsatz von ca. 2,871 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt, produziert und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Nutzer produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen für das Büro und unterwegs, die es privaten Nutzern und Unternehmen ermöglichen, mehr Bewegungsfreiheit, Komfort und Funktionalität zu genießen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.