Wussten Sie schon, dass Laptop PC gereinigt werden müssen? Natürlich....

Veröffentlicht von: PC-Reparatur-Center
Veröffentlicht am: 25.11.2015 18:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Hat der Hersteller oder der Verkäufer nicht darüber informiert?

Dresden, 25.11. 2015

Viele Anwender haben auch im Jahre 2015 noch nicht davon gehört, dass Laptop innerlich gereinigt werden müssen. Wenn das wirklich notwendig wäre, dann würden ja der Hersteller oder der Verkäufer darauf hinweisen? Oder?

Tja, da sind Sie leider auf dem falschen Dampfer:
"Für den Hersteller zählt nur der Verkauf der Geräte, denn er hat von einer Verlängerung der Lebensdauer der Laptop PC keinen Vorteil". Für ihn ist eine Reinigung der Geräte daher von Nachteil und stiehlt im seinen Umsatz (deshalb ist bestimmt der Reinigungsaufwand meist auch sehr erheblich).
Dann könnte ja wenigstens der Händler darauf hinweisen?
Tja, wenn er an den Vorteil des Kunden denken würde...
"Auch der Händler hat kein gesteigertes Interesse daran, die Lebensdauer des verkauften Gerätes unnötig zu verlängern". Dann brauchen sie ja längere Zeit kein neues mehr...

Nur so lässt sich es sich erklären, dass der Großteil der Anwender noch nie von der zwingenden Notwendigkeit einer Laptop Kühler Reinigung gehört hat. Es wird Ihnen einfach verschwiegen, damit sie nach der thermischen Überhitzung des Gerätes ein neues kaufen müssen.

Dabei ist der technische Hintergrund auch Laien zu vermitteln: "Der Laptop erzeugt während seines Betriebes aus elektrischer Energie überwiegend Wärme Energie. Diese Abwärme muss aus dem Gerät raus, sonst geht es kaputt. Wenn der Kühler aber verschmutzt ist (wie z.B. der Luftfilter des Autos) dann geht dreht sich der Lüfter nur noch sinnlos im Kreis".

Viele Bilder zu diesem Thema können hier besichtigt werden:

http://www.pc-reparatur-center.de/images-laptop-fan-cleaning.html


Jetzt ist aber alles anders: "Sie wissen von der Notwendigkeit einer regelmäßigen Laptop Kühler Reinigung und lassen sie professionell durchführen".

Woran man die Verschmutzung erkennen kann?
-wenn das Gerät auf der Unterseite schon deutliche Verschmutzungen in Nähe der Lufteinlässe zeigt.
-an einem dauernd laufenden Lüfter, ohne dass das Gerät kühler wird
-wenn das Gerät bei Belastung einfach ausgeht und heiß ist

Dann ist es höchste Zeit für eine Reinigung in der Werkstatt.

Wenn das Problem längere Zeit besteht, werden durch die andauernde Überhitzung elektronische Bauteile beschädigt und das Gerät ist letztendlich defekt.

Als wir im Jahre 2008 das erste Mal auf die Problematik hinwiesen (Pressemitteilung "Viele Notebook ließen sich retten") hätten wir nicht gedacht, dass die Unkenntnis so lange anhalten würde.

Dabei würde durch die rechtzeitige professionelle Reinigung viel Elektronikschrott vermieden, die Ökobilanz der mobilen Geräte verbessert und der Geldbeutel der Kundschaft geschont werden.

Nähere Informationen zur Problematik erhalten Sie unter:

http://www.pc-reparatur-center.de/laptop-luefter-reinigen-notebook-kuehler.html


Die professionelle Reinigung der Notebook-Kühler bzw. Laptop-Lüfter empfehlen die Techniker des PC-Reparatur-Center® alle 1-2 Jahre, damit es nicht zu bleibenden Schäden kommt. Von einer Reinigung mittels Staubsauger oder nur mit Pressluft raten die Techniker übrigens ab: "Dadurch verklemmen sich häufig Lüfter Räder oder gehen ganz kaputt".

Das PC-Reparatur-Center® in Dresden bietet seinen Kunden die professionelle Laptop Kühler Reinigung zu Preisen ab ca. 30 EUR bis ca. 90 EUR an.

Pressekontakt:

PC-Reparatur-Center
Michael Wegner
Breitscheidstr. 57 01237 Dresden
0351-3218554
info@pc-reparatur-center.de
http://www.pc-reparatur-center.de

Firmenportrait:

Das PC-Reparatur-Center® in Dresden wurde im Jahr 2009 gegründet. Die Ausrichtung auf ökologisch orientierte PC- und Laptop-Reparatur folgt dem Ziel, nicht nur den Kunden sondern auch der Umwelt zu dienen.
Das Hauptaugenmerk liegt in der Verlängerung der Nutzungszeit bereits hergestellter Geräte, um die Umweltbelastung zu verringern und nachhaltig mit natürlichen Ressourcen umzugehen. Dies führt nicht nur zu finanziellen Einsparungen bei unserer Kundschaft sondern auch zur nachhaltigen Verbesserung der Ökobilanz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.