Autonomic Technologies(R) eröffnet Firmensitz in Deutschland und baut Markt-führerschaft im Bereich Neurostimulation bei Kopfschmerzen weiter aus

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 25.11.2015 19:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Hoffnung für Patienten mit Clusterkopfschmerzen: Das minimal-invasive Pulsante® Mikrostimulator System ist jetzt in neun europäischen Ländern verfügbar

(Mynewsdesk) MÜNCHEN, DEUTSCHLAND -- (Marketwired) -- 11/25/15 -- Autonomic Technologies® meldet die Eröffnung seines neuen internationalen Firmensitzes in München. Dies ist der jüngste Schritt des Unternehmens im Rahmen seiner weltweiten Expansion. Der Erfolgskurs der Medizintechnik-Firma spiegelt sich in den aktuellen Behandlungszahlen wider: Dieses Jahr werden in neun europäischen Ländern doppelt so viele Patienten mit der innovativen Therapie behandelt werden wie im Vorjahr. Auch die Mitarbeiterzahl außerhalb der USA ist zuletzt rapide gestiegen. ?Mit dem neuen internationalen Büro können wir jetzt Kernfunktionen unter einem Dach bündeln und unsere Präsenz in Europa deutlich ausbauen. Deutschland ist der wichtigste Markt für uns, und mit München haben wir den idealen Standort, um unseren Vorsprung im Wachstumsfeld Neurostimulation bei schweren Kopfschmerzformen weiter auszubauen", kommentiert Dr. Karl Schweitzer, President International von Autonomic Technologies.

Der Pulsante® Mikrostimulator ermöglicht eine bedarfsgerechte Stimulation des SPG-Nervenbündels, das hinter der Nase liegt und erwiesenermaßen eine zentrale Rolle bei der Entstehung von Clusterkopfschmerzen spielt. Die Therapie setzt neue Standards in der Behandlung dieser schweren Kopfschmerzform, die für die Betroffenen eine enorme berufliche wie private Belastung darstellt. Das minimal-invasive Verfahren hat keine systemischen Nebenwirkungen und ist die erste und einzige Neuromodulations-Therapie, die sowohl akute Attacken mindert als auch bei einer Reihe von Patienten vorbeugend wirkt. Aufgrund der exzellenten Datenlage erhielt das Pulsante® Mikrostimulator System eine CE-Zulassung sowohl für die chronische als auch episodische Form des Clusterkopfschmerzes. In den USA unterläuft das System aktuell eine Zulassungsstudie für die Behandlung chronischer Clusterkopfschmerzen.

Das Behandlungsprinzip von Pulsante®: Ein circa fingernagelgroßer Mikrostimulator wird über einen kleinen Schnitt im Zahnfleisch in der Nähe des SPG-Nervenbündels positioniert. Dieser minimal-invasive Eingriff hinterlässt keine äußerlich sichtbaren Narben. Mithilfe einer Fernbedienung kann der Patient dann eigenständig und zielgerichtet das SPG-Nervenbündel stimulieren. Da der Mikrostimulator nicht batteriebetrieben ist, entfallen Batteriewechsel und damit verbundene erneute Eingriffe. Diese Produkteigenschaften tragen zur allgemeinen Effektivität der Therapie und zur Zufriedenheit der Patienten bei.

Über Autonomic Technologies® Autonomic Technologies, Inc. (ATI) ist ein Medizintechnik-Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco sowie Büros in Deutschland und der Schweiz. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet innovative Therapien zur Behandlung autonomer Schmerzen, insbesondere starker Kopfschmerzen. Als erstes Produkt des kalifornischen Entwicklers wurde das Pulsante® Mikrostimulator System (ATI-Neurostimulationssystem) für die akute Behandlung von Clusterkopfschmerz im europäischen Markt zugelassen. In den USA unterläuft das System eine Zulassungsstudie für die Behandlung chronischer Clusterkopfschmerzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pulsante.eu oder www.meinclusterkopfschmerz.de.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

BSKOM GmbH
Christine Bähren
Herzogspitalstraße 5
80331 München
Tel: +49 (0)89/ 13 95 78 27 17
E-Mail: baehren@bskom.de
Web: www.bskom.de

=== Autonomic Technologies(R) eröffnet Firmensitz in Deutschland und baut Markt-führerschaft im Bereich Neurostimulation bei Kopfschmerzen weiter aus (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/j1vkdw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/autonomic-technologies-r-eroeffnet-firmensitz-in-deutschland-und-baut-markt-fuehrerschaft-im-bereich-neurostimulation-bei-kopfschmerzen-weiter-aus

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.