Haustiere für Allergiker? Tierarzt aus Heilbronn klärt auf

Veröffentlicht von: Kleintierpraxis Haberkern
Veröffentlicht am: 26.11.2015 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Allergiker sollten sich vor der Anschaffung eines Haustiers genau informieren

Allergiker sollten sich die Anschaffung eines Haustiers genau überlegen. Leben Menschen in einem Haushalt, die unter Allergien leiden, sollte unbedingt darauf Rücksicht genommen werden. "Das bedeutet keinesfalls, dass auf die Anschaffung eines Haustiers verzichtet werden sollte. Denn es gibt Haustiere, die perfekt für Allergiker geeignet sind", so Tierärztin (http://www.kleintierpraxis-haberkern.de/haustiere-fuer-allergiker-tierarzt-aus-heilbronn-klaert-auf/) Dr. med. vet. Charlotte Haberkern von der Tierarztpraxis Haberkern in Amorbach bei Heilbronn und Neckarsulm.

Tierarzt aus Amorbach bei Heilbronn und Neckarsulm (http://www.kleintierpraxis-haberkern.de/kategorie/tierarzt/) über Haustiere für Allergiker

In der Regel sind es nicht die Tierhaare, die Allergien auslösen, sondern Eiweißpartikel in Haut und Speichel des Tieres. Besonders geeignet für Allergiker sind insbesondere folgende Tiere:

- Schildkröte,
- Portugiesischer Wasserhund,
- Malteser,
- Labradoodle,
- Katzenrassen wie Cornish Rex, Sphynx oder die Nacktkatzen.

Geeignet sind auch Schlangen und Echsen. Bekannt geworden ist der Portugiesische Wasserhund durch die Präsidentenfamilie Obama. Sie lebt auch aufgrund von "Allergien in der Familie" zusammen mit den Wasserhunden Bo und Sunny im Weißen Haus.

Tierarzt (http://www.kleintierpraxis-haberkern.de) aus Heilbronn: "Häufig werden Allergien von Katzen ausgelöst"

"Häufig werden Tierallergien von Katzen ausgelöst", so Dr. med. vet. Charlotte Haberkern. Bei den Betroffenen kribbelt die Nase, Niesanfälle, geschwollene, rote Augen folgen oftmals. Dabei sind es nicht die Tierhaare, die Allergien auslösen. Katzen putzen sich häufig - getrocknete Eiweißpartikel werden dadurch frei. Sie sind es, die verantwortlich für die Allergie sind. Ärzte empfehlen vor der Anschaffung eines Haustieres seine Allergenproduktion testen zu lassen. Züchter geben gerne Auskunft über die Eigenschaften ihrer Tiere. Reagiert das Immunsystem nach dem Kontakt mit besonderen Züchtungen von Hunden oder Katzen, sollte auf Haustiere mit Fell oder Federkleid verzichtet werden. Die Tierärzte der Kleintierpraxis Haberkern in der Region Heilbronn beraten gerne, wenn es um die Suche und spätere Haltung eines geeigneten Haustiers geht.

Pressekontakt:

Kleintierpraxis Haberkern
Dr. med. vet. Ch. Haberkern
Sonnenhalde 22 74172 Neckarsulm Amorbach
07132 / 8061
mail@webseite.de
http://www.kleintierpraxis-haberkern.de

Firmenportrait:

Ob Tumor-, Zahn-OP oder Kastration, Wunden oder Bißverletzungen, die Einsatzgebiete der Tiermedizin sind vielfältig. Die Tierexperten Dres. Haberkern gehen einfühlsam auf die Sorgen und Ängste ein, die Angehörige mit einem operativen Eingriff beim Haustier verbinden. Tierazt und Team legen viel Wert auf Voruntersuchungen und prüft geeignete Narkosetechniken, um eine Operation so schonend wie möglich durchführen zu können. Eine freundliche und entspannte Atmosphäre trägt dazu bei, dass Herrchen oder Frauchen aus Heilbronn, Neckarsulm und Umgebung ihr Tier gut aufgehoben wissen. Die Praxis Dres. Haberkern kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Tierarztpraxis wurde im Jahr 1951 in Neckarsulm von Dr. Walter Haberkern gegründet. Eine Praxis mit dem Schwerpunkt Großtiere. Im Jahr 1964 zog die Tierpraxis nach Amorbach bei Neckarsulm mit einer neu gebauten Kleintierpraxis. Seit März 2012 ist die Praxis vom Bundestierärzteverband (BPT) GVP (Gute Veterinärmedizinische Praxis) zertifiziert. Für nähere Informationen stehen die Tierärzte der Kleintierpraxis Dres. Haberkern und ihr Team gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.