Premiere: 30.000ster Drucker der Serie HP Latex installiert

Veröffentlicht von: HP Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 26.11.2015 14:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Böblingen, 26. November 2015 - Der weltweit 30.000ste Drucker der Serie HP Latex wurde in Betrieb genommen. Druckdienstleister nutzen die Geräte für die Produktion hochwertiger Plakate oder Schilder für den Innen- und Außenbereich. Die Serie ist seit 2008 auf dem Markt.

"30.000 verkaufte Einheiten sind eine phänomenale Leistung", freut sich Perez Pericot, Worldwide Marketing Director Large Format Printing bei HP. "Die Vielseitigkeit der HP-Latex-Technologie ermöglicht unseren Kunden, als Vorreiter neue hochprofitable Anwendungen wie beispielsweise Innendekorationen anzubieten. Hierdurch können sie sich Märkte mit höheren Margen erschließen, in denen Kunden Bedenken bezüglich des Einsatzes von Eco-Solvent, Lösemitteltinten oder UV-härtenden Tinten äußern."

HP-Latex-Drucker sind derzeit dabei, ein neuer Industriestandard zu werden. Die Zuliefererindustrie unterstützt mit über 72 Medienanbietern und mehr als 360 verschiedenen zertifizierten Bedruckstoffen für HP Latex diesen Trend.

Die Drucker HP Latex 310, 330, 360 und 370 helfen Kunden, ihr Angebot auf neue großformatige Anwendungen für Innenräume auszuweiten, in denen Lösungsmittel unerwünscht sind. Zudem können sie diese am Tag der Bestellung ausliefern und haben den Vorteil einer gesünderen Produktionsumgebung.

Die Drucker HP Latex 3100 und 3500 rüsten Druckdienstleister mit den Mitteln effizienter Hochvolumen-Produktion für ein weites Spektrum von Anwendungen aus und ermöglichen kürzere Bearbeitungszeiten. Der HP Latex 3500 wurde für standardisierte Workflows mit hohen Druckvolumina konzipiert. Somit kommt er besonders für die Produktion dezidierter Anwendungen, höhere Produktivität und Kostensenkung in Betracht. Der HP Latex 3100 ermöglicht hohe Bildqualität für eine Vielzahl von Innen- und Außenanwendungen und wurde für den Einsatz bei Druckdienstleistern für Schilder und Anzeigen konzipiert, die eine breite Palette an Dienstleistungen anbieten wollen.

Weitere Informationen zu den Drucklösungen HP Latex finden Sie unter www.hp.com/go/graphic-arts.

Videos und Updates zu den Produkten finden Sie auf Facebook unter www.facebook.com/HPdesigners, auf Twitter unter www.twitter.com/hpgraphicarts und auf YouTube unter www.youtube.com/hpgraphicarts.

Bildmaterial zu HP Deutschland finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland .

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Janina Rogge
Brabanter Str. 4 80805 München
089 / 12175 - 151
hp@fundh.de
www.fundh.de

Firmenportrait:

HP Inc. entwickelt Technologien, die das Leben überall und für jeden verbessern. Mit dem Portfolio von Druckern, PCs, mobilen Endgeräten, Lösungen und Services, ermöglicht HP außergewöhnliche Anwendungserlebnisse. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.