Ras al Khaimah verzeichnet 14 Prozent Wachstum bei den Besucherzahlen

Veröffentlicht von: Ras al Khaimah.eu
Veröffentlicht am: 26.11.2015 15:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Fast 200.000 Besucher haben im 3. Quartal des Jahres 2015 das kleine Emirat Ras al Khaimah am Arabischen Golf besucht. Dies entspricht einer Steigerung von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Diese positive Entwicklung beschränkt sich nicht nur auf die reinen Besucherzahlen. Sie spiegelt sich auch in den Erträgen wider, die mit den Hotelzimmern und den Einnahmen aus der Verpflegung erwirtschaftet wurden. Die Belegungszahlen der Hotels weisen ebenfalls stetig nach oben. Für Haitham Mattar, den CEO der Ras al Khaimah Tourism Development Authority, sind diese Zahlen eine Bestätigung des eingeschlagenen Kurses und ein weiterer ermutigender Meilenstein auf dem Weg, die 1 Million-Marke im Jahr 2018 zu überschreiten. Ob dieses Ziel erreicht wird, hängt in besonderem Maße auch von den Touristen aus Deutschland ab. Während 49 Prozent der Besucher aus den Nachbaremiraten des eigenen Landes stammen, stellen die deutschen Touristen die größte Gruppe unter den ausländischen Gästen. Besucher aus Großbritannien stehen auf dem zweiten Platz und haben damit Russland überrundet, das nun noch 4,6 Prozent aller Besucher stellt. Indien schafft es durch sein stetiges Wachstum auf Platz 5 und kommt damit auf einen Anteil von 4,3 Prozent. Durch eine enge Kooperation mit Unternehmen aus den Entsendeländern sollen die Besucherzahlen weiter gesteigert werden. Die Eroberung neuer Märkte steht bei dieser Strategie aber ebenfalls im Fokus der Bemühungen.

Die weitere Verbesserung und der Ausbau des touristischen Angebotes in Ras al Khaimah gehört zu den wichtigsten Aufgaben, damit die ambitionierten Ziele für 2018 erreicht werden können. Sowohl im gastronomischen Bereich, als auch bei den Freizeitangeboten und bei den Shoppingmöglichkeiten wird weiterhin in großem Umfang investiert, um die Bedeutung Ras al Khaimahs als Ziel für Urlaubs- und Geschäftsreisen kontinuierlich auszubauen. Derweil freuen sich die Verantwortlichen aber erst einmal über die erreichten Rekordzahlen aus den letzten Monaten.

Im Detail stieg der Gesamtertrag aus dem Tourismus um beachtliche 22 Prozent und 36,7 Millionen Dirham im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Auslastung der Hotelzimmer weist einen Anstieg um 14 Prozent von 51 auf 58 Prozent aus. Der Gewinn aus der Zimmervermietung lag um 31 Prozent höher und betrug im 3. Quartal 2015 insgesamt 123,7 Millionen Dirham. Auch bei den Einnahmen aus den Verpflegungsleistungen konnte eine deutliche Steigerung verzeichnet werden. Mit 67,9 Millionen Dirham lag der Food & Beverage Bereich um 10 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Jahres 2014.

Weitere Informationen über das Emirat Ras al Khaimah finden Sie auf http://www.ras-al-khaimah.eu

Pressekontakt:

Thomas Vollmer
Thomas Vollmer
Rönnelstraße 19 26349 Jade
04455 - 2043 025
vollmer@texter-tom.de
http://www.texter-tom.de/

Firmenportrait:

Umfangreiche Informationen über das noch wenig bekannte Emirat Ras Al Khaimah. Hier erfahren Reiselustige alles Wichtige zu dem vielseitigen Land und seinen Bewohnern, zu spannenden Aktivitäten und zu all den Dingen, die bei der Vorbereitung einer solchen Reise zu beachten sind. Zudem sind auf dem Portal detaillierte Hotelbeschreibungen zu finden, die durch eine kompetente Beratung bei der Buchung von Pauschalreisen, Flügen, Mietwagen und Hotels ergänzt werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.