5 Sterne bei BLI PRO Awards und infoSource-Spitzenplatz für Farb-Einzelblattsysteme von Ricoh

Veröffentlicht von: Ricoh Europe PLC
Veröffentlicht am: 26.11.2015 19:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Ricoh Europe gibt bekannt, dass seine digitalen Farb-Produktionsdrucksysteme der Modellreihen Pro C7110X und Pro C9110 mit den 2016 Buyers Laboratory LLC (BLI) PRO Awards ausgezeichnet wurden.

Diese Nachricht folgt der Veröffentlichung der jüngsten infoSource-Zahlen, die belegen, dass Ricoh bei den für den digitalen Einzelblatt-Farbproduktionsdruck in Westeuropa verkauften Geräten weiter Spitzenreiter bleibt. Mit einem Marktanteil von 37,7 % im ersten Halbjahr 2015 liegt das Unternehmen 15 Prozentpunkte vor dem nächsten Mitbewerber.

Benoit Chatelard, Vice President, Ricoh Europe, betont: "Diese Auszeichnungen des BLI für die Modellreihen Ricoh Pro C7110X und Pro C9110 sowie die Daten von infoSource bestätigen, dass viele hundert fortschrittliche Druckdienstleister aus ganz Europa eine richtige Entscheidung getroffen haben. Sie wollten zu den ersten gehören, die in Systeme von Ricoh investieren, um neue Maßstäbe in puncto Kreativität, Qualität und Produktivität zu setzen und damit sowohl die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhöhen als auch ihr Geschäft zu stärken."

Anhand der anspruchsvollen Produktionstests des BLI wird das jeweils leistungsstärkste Produkt bestimmt. Seit Beginn des Testprogramms sind die Systeme von Ricoh die einzigen Modelle, die für ihre Medienhandhabung mit 5 Sternen ausgezeichnet wurden.

Der Produktionsdrucker Ricoh Pro C9110 hat den 2016 PRO Award des BLI in der Kategorie "Outstanding Mid- to High-Volume Colour Production Device" gewonnen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren:

- die erheblichen Geschwindigkeitsvorteile über den gesamten Medienbereich im Vergleich zu den Mitbewerbern,
- die Unterstützung von jeder Art von Medien in Grammaturen bis zu 400 g/m2, einschließlich des doppelseitigen Drucks,
- die hervorragende Medienzufuhr, dessen maximale Papierkapazität gegenüber der meisten Mitbewerberprodukte , mehr als doppelt so groß ist und somit längere bedienerlose Druckläufe ermöglicht,
- ein in dieser Produktklasse führendes Angebot an Inline-Finishing-Optionen, wie Klebebindung, ein leistungsstarker Stapler mit großer Kapazität, Inline-Ringbindung sowie ein Broschürenhefter für randlos gedruckte Broschüren mit Flachrücken,
- eine beeindruckende Farbkonsistenz, wobei keine Farbe im Verlauf eines Drucklaufs auf 1000 gestrichenen und ungestrichenen Blättern um mehr als Delta E 3.3 abwich,
- eine herausragende, detailgetreue Reproduktion im Vollfarbmodus, insbesondere in Bereichen mit geringem Kontrast, sowie eine sehr gute Tiefenschärfe.

David Sweetnam, Director of research and lab services EMEA/Asia, BLI, weist darauf hin, dass die Modellreihe Ricoh Pro C9110 das bisher schnellste Einzelblatt-Produktionssystem des Unternehmens ist. So betont er, dass dessen Fähigkeit, die Nenngeschwindigkeit von 130 Seiten pro Minute bis zu dem beeindruckenden maximalen Mediengewicht von 400 g/m2 aufrechtzuerhalten, "diesem Modell einen gewaltigen Vorsprung gegenüber dem nächstfolgenden Produkt der Mitbewerber verschafft und es auf ein neues Niveau hebt, so dass es bei einigen Workflows jetzt durchaus mit erheblich teureren Produktionsgeräten konkurrieren kann."

"Mit ihrer außergewöhnlichen Produktivität und der überzeugenden Medienhandhabung setzt die Modellreihe Ricoh Pro C9110 mehrere neue Standards, die andere Anbieter erst noch erreichen müssen. Damit wird dieses System für viele Akzidenz- und Hausdruckereien sicherlich ein sehr attraktives Angebot sein", ergänzt Ian Latham, Senior Analyst, BLI.

Die Modellreihe Ricoh Pro C7110X hat den 2016 PRO Award des BLI in der Kategorie "Outstanding Light- to Mid-Volume Colour Production Device" gewonnen. Folgende Punkte überzeugten die Jury:

- die fünfte Bebilderungsstation (in den Konfigurationen X und SX), die ein breiteres kreatives Ausgabespektrum ermöglicht, das mit Vierfarb-Alternativen nicht erreichbar ist, - die herausragende Produktivität, insbesondere auf höheren Grammaturen, wobei das System seine volle Druckgeschwindigkeit von 90 Seiten pro Minute auf Medien bis 300 g/m2 beibehält und damit die Produkte der Mitbewerber übertrifft,
- lange, unterbrechungsfreie Druckläufe durch eine maximale Papierkapazität, die mehr als doppelt so groß ist wie die der meisten Mitbewerber,
- eine in dieser Produktklasse führende Auswahl von Inline-Finishing-Optionen, darunter Klebebindung, Inline-Ringbindung sowie ein Broschürenhefter für randlos gedruckte Broschüren mit Flachrücken,
- eine beeindruckende Farbkonsistenz, wobei keine Farbe im Verlauf eines Drucklaufs auf 1000 gestrichenen und ungestrichenen Blättern um mehr als Delta E 3.9 abwich,
- eine in dieser Produktklasse führende schwarze Volltondichte, die auch auf gestrichenen und ungestrichenen Materialien weniger Abweichungen aufwies, als dies bei den Mitbewerbern im 100-Seiten-Farbdeckungstest des BLI der Fall war.

"Das Drucksystem Ricoh Pro C7110X hat bei den Felderprobungen des BLI eine sehr gute Leistung gezeigt", ergänzt Sweetnam. "Die fünfte Bebilderungsstation setzt wirklich neue Maßstäbe. Damit hebt sich das System eindeutig von den anderen Einzelblattgeräten dieser Klasse ab und ermöglicht zahlreiche kreative Optionen, wie Spotlackierung auf Einbänden, die mit Vierfarb-Alternativen nicht möglich sind."

Latham fügt hinzu: "Das Drucksystem Pro C7110X von Ricoh verdient die 5 Sterne sicherlich nicht nur wegen seiner Produktivität, sondern auch für seine Medienhandhabung. So unterstützt es Papier bis zu einem Gewicht von 350 g/m2 im doppelseitigen Druck, hält die maximale Druckgeschwindigkeit bei bis zu 300 g/m2 aufrecht und verarbeitet sogar Banner mit einer Länge von bis zu 700 mm. Hinzu kommt eine Materialvielfalt, die sich umfassend anpassen und in den EFI-Controller integrieren lässt."

Pressekontakt:

Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Matthäus Lukassowitz
Arnulfstraße 33 40545 Düsseldorf
0211-52301-26
lukassowitz@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de

Firmenportrait:

| Über Ricoh |
Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in circa 200 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2014/2015 erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.231 Mrd. Yen (rund 18,5 Mrd. US-Dollar).
Den Großteil des Umsatzes erzielt das Unternehmen mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die das Zusammenspiel von Mensch und Information verbessern. Darüber hinaus stellt Ricoh preisgekrönte Digitalkameras und spezielle Industrieprodukte her. Ricoh ist bekannt für die Qualität seiner Technologie, seinen einzigartigen Kundenservice und sein Engagement für Nachhaltigkeit.
Unter dem Slogan imagine. change. hilft Ricoh Unternehmen dabei, ihre Arbeitsweise zu verändern und sich die kollektive Vorstellungskraft ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Nutze zu machen.

Weitere Informationen finden Sie auf:
www.ricoh.de

| Ricoh auf der drupa 2016 |
Ricoh wird mit einer großen Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen, die es Druckdienstleistern ermöglichen, Ihre Geschäftstransformation zu beschleunigen, auf der drupa 2016 sein. Die in Halle 8a ausgestellten Lösungen werden zukunftsorientierten Druckspezialisten neue Möglichkeiten und Wege aufzeigen, wie höhere Produktivität und Profitabilität erreicht werden können. Zudem wird Ricoh auf der drupa die Pro VC60000 präsentieren. Die weltgrößte Druckermesse findet vom 31. Mai bis zum 10 Juni in Düsseldorf statt.

| Über die Pro Awards von Buyers Laboratory LLC |
In der hochkomplexen Welt des Produktionsdrucks stehen die Käufer vor der schwierigen Herausforderung, das für sie am besten geeignete Produkt auszuwählen. Buyers Laboratory LLC (BLI), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Analysen und Dienstleistungen für die Dokumenten-Imaging-Branche, erleichtert diese Aufgabe mit seiner unübertroffenen Kompetenz, die das Unternehmen in mehr als 50 Jahren bei der Beurteilung von Geräten erworben hat. Die PRO Awards werden den besten Systemen in den Praxistests des BLI verliehen und verdeutlichen, welche Leistungsparameter diese Geräte unter realen Einsatzbedingungen erreichen können.

Die Praxisbewertungen des BLI umfassen drei Tage intensiver Tests, in deren Rahmen Zehntausende von Blättern, je nach Modell sogar mehr als 150.000 Seiten, gedruckt werden. Die Drucksysteme werden in einem breiten Spektrum von Grammaturen und Formaten sowie mit verschiedenen Finishing-Optionen auf ihre Produktivität mit gestrichenen und ungestrichenen Medien getestet, um eine umfassende Palette von Auftragsszenarieren zu simulieren. Die Techniker des BLI beurteilen auch die Bildqualität, einschließlich der Reproduktion von Rasterbildern, Text und feinen Linien, der Dichten und Schwankungen sowie der Farbabweichungen, über einen Drucklauf von 1000 Seiten. Darüber hinaus bewertet das BLI die Medienfunktionen und den Bedienkomfort beim Einrichten, Weiterleiten und Verwalten von Aufträgen, beim Laden von Papier und Toner, beim Deaktivieren von durch den Bediener auswechselbaren Komponenten und beim Beheben von Zuführungsfehlern.

| Über Buyers Laboratory LLC |
Buyers Laboratory LLC (BLI) ist der weltweit führende Anbieter von Analysen und Dienstleistungen für Digital-Imaging und Dokumentenmanagement. Seit mehr als 50 Jahren verlassen sich Käufer auf das BLI, um die Stärken und Schwächen von Produkten zu erkennen und fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Vertriebs-, Marketing- und Produktmanager der Branche wenden sich dagegen an das BLI, um aussagekräftige Marktdaten und wertvolle Hinweise zur Produktentwicklung und zur Positionierung gegenüber Mitbewerbern sowie zur Unterstützung im Vertrieb und Marketing zu erhalten. Mit den webbasierten Diensten bliQ und Solutions Center des BLI erstellen 40.000 professionelle Nutzer auf der ganzen Welt umfangreiche direkte Vergleiche von Hardware- und Softwarelösungen für weltweit mehr als 15.000 Produkte. Diese Vergleiche berücksichtigen unter anderem umfassende Spezifikationen sowie die Leistungsdaten und Bewertungen der beispiellosen Lab, Solutions and Environmental Test Reports des BLI, die die Ergebnisse von praktischen Bewertungen seiner Labore in den USA und in Großbritannien zusammenfassen. Die auch über Mobilgeräte nutzbaren Dienste beinhalten eine umfassende Bibliothek von BLI-Testberichten, eine Bildergalerie, spezielle Herstellerliteratur sowie wertvolle Funktionen zur Konfiguration von Produkten und zur Berechnung der Gesamtkosten der Einsatzdauer (TCO) und des jährlichen Stromverbrauchs. Darüber hinaus bietet das BLI Beratung und mietbare Testdienstleistungen an, die den Herstellern helfen, bessere Produkte und Verbrauchsmaterialien zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.