Ortlieb-Motorradgepäck: Touratech übernimmt Alleinvertrieb

Veröffentlicht von: Touratech AG
Veröffentlicht am: 27.11.2015 11:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - "Touratech Waterproof made by Ortlieb" bündelt Know-How der beiden Firmen

Sie sind extrem robust, absolut wasserdicht und unentbehrliche Begleiter auf vielen Motorradreisen: die wasserdichten Packtaschen von Ortlieb. Die Motorradtaschen und Tankrucksäcke des mittelfränkischen Herstellers werden unter der Bezeichnung "Touratech Waterproof made by Ortlieb" künftig ausschließlich über den Niedereschacher Motorradausrüster Touratech (http://www.touratech.de/aktuelles.html) vertrieben und über weitere Fachhändler in Deutschland sowie weltweit über das Distributorennetz der Touratech AG erhältlich sein.

Die 1982 gegründete Ortlieb Sportartikel GmbH (https://www.ortlieb.com/de/) mit Sitz in Heilsbronn im Landkreis Ansbach hat sich vor allem durch hochwertiges Outdoor-Equipment einen Namen gemacht. Dabei kommen die Produkte überall zum Einsatz, wo Wasserdichtigkeit gefragt ist, auf dem Weg ins Büro genauso wie beim Abenteuer in der Wildnis.

Dass Touratech nun die Motorradsparte von Ortlieb im Alleinvertrieb übernimmt, hat handfeste Gründe: Wie bisher schon bei den Adventure Rack-Packs wird die Produktpalette (http://shop.touratech.de/fahrzeugausstattung/gepaeck-1/taschen-innentaschen.html?tt_manufacturer=183) in enger Zusammenarbeit mit Ortlieb weiter für Motorradfahrer optimiert und durch Neuentwicklungen ergänzt. Dazu gehören Packsäcke und -taschen genauso wie Tankrucksäcke, Wasser- und Dokumentenbeutel, Außentaschen und vieles mehr. Die Marke "Touratech Waterproof made by Ortlieb" bündelt die Erfahrung von Ortlieb in der Herstellung wasserdichter Ausrüstung und das Know-how von Touratech im Bereich Adventure Touring. Die beiden Firmen verbindet nicht nur dir Liebe zum Abenteuer, auch in ihrer Historie gibt es viele Parallelen. Genau wie bei Touratech entstanden die ersten Ortlieb-Produkte aus der persönlichen Notwendigkeit, etwas für den Eigenbedarf zu entwickeln, was es bis dato noch nicht gab: Bei Touratech-Gründer Herbert Schwarz waren es der Motorradcomputer IMO 200T und selbst gebaute Alukoffer, bei Hartmut Ortlieb wasserdichte Packtaschen aus Lkw-Plane für die Fahrradreise. Beide Unternehmen können auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken, legen größten Wert auf "Qualität made in Germany" und vereinen alle Abteilungen von der Entwicklung über die Produktion bis hin zu Vertrieb und Marketing an ihrem Firmensitz.

"Ich freue mich, dass wir mit "Touratech Waterproof made by Ortlieb" einen weiteren Produktbereich unter der Marke Touratech anbieten können, der genau auf die Bedürfnisse von Motorradfahrern abgestimmt ist", so Touratech-Vertriebsleiter Martin Wickert. "Dabei ist es für uns selbstverständlich, in diesem Bereich nur mit dem Marktführer Ortlieb zusammenzuarbeiten und das Wissen beider Firmen im Interesse unserer Kunden zu bündeln."

Ortlieb beschäftigt rund 170 Mitarbeiter / -innen und verfügt über ein Sortiment von mehr als 500 Einzelartikeln. Alle wasserdichten Original-Ortlieb-Produkte werden im Hochfrequenz-Schweißverfahren direkt am Firmensitz in Heilsbronn hergestellt.

"Mit Touratech haben wir einen Partner gewinnen können, der in puncto Markenphilosophie, Qualität und Kundenorientierung mit Ortlieb zu 100% übereinstimmt. Darüber hinaus verfügt er über ein dichtes Distributionsnetz und höchstes Know-how in der Produktentwicklung. Gemeinsam bilden wir eine unschlagbare Kompetenz bei wasserdichtem Softgepäck für Motorräder", betont Bertram Breitenbach, Vertriebsleiter bei Ortlieb.

Pressekontakt:

Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9 78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Firmenportrait:

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind über 300 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 45 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.