TeSoN Mobile App für iOS bietet Intranet to go

Veröffentlicht von: Innovation Gate
Veröffentlicht am: 27.11.2015 15:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Innovation Gate ergänzt Social Intranet-Lösung um mobile Lösung fürs iPhone - per Apple Push Notification service komfortable Kommunikation mit den Kollegen - Versionen für iPad und Android geplant

RATINGEN, 27. November 2015. Innovation Gate ergänzt seine Social Intranet-Lösung TeSoN - The Enterprise Social Network (http://teson-social-intranet.com/teson_up_your_teams.de.html) um eine mobile Lösung für das iPhone. Die TeSoN Mobile App (https://itunes.apple.com/de/app/teson/id1057121805?mt=8&ign-mpt=uo%3D4) für iOS wurde soeben von Apple geprüft und zur Nutzung freigegeben. Mithilfe der App können sich Mitarbeiter, die gerade nicht am Arbeitsplatz oder unterwegs sind, per iPhone und dem Apple Push-Benachrichtigungsdienst (Apple Push Notification service APNs) über neue Beiträge im Intranet ihres Unternehmens informieren lassen. Damit entfällt der umständlichere Weg durch Nutzung eines Browsers oder Chatserver. Die Nutzer können alle Beiträge im Intranet, Kommentare und Dateianhänge mit der TeSoN Mobile App lesen und natürlich auch ganz bequem neue Beiträge erstellen. Alle Grundfunktionen sind in der App vorhanden. Auf diese Weise erfährt jeder Mitarbeiter sofort, wenn es etwas Neues gibt und kann unverzüglich am Meinungsaustausch teilnehmen.

Das Angebot mobiler Lösungen für TeSoN soll kontinuierlich erweitert werden. Eine spezielle iPad-Version der TeSoN Mobile App wird es vermutlich noch in diesem Jahr geben, eine Android-Version ist für Anfang 2016 geplant.

Die webbasierte Social Intranet-Anwendung TeSoN hat den Anspruch, unterschiedliche, oft getrennte Kommunikationswerkzeuge wie Aktivitäten, Blogs, Foren, Wikis, Kalender, Events, Dokumentenmanagement, Mail oder Chat in einem einzigen Medium sinnvoll zu vereinen. Auf diese Weise soll sie die Kommunikation der Mitarbeiter optimieren und ihren privaten Social Media-Gewohnheiten anpassen. Einfachheit ist dabei ein wesentliches Grundkonzept des Designs. Seine klare Benutzeroberfläche trägt entscheidend dazu bei, dass die Anwender das Social Intranet nicht als zusätzliche Belastung sondern als wertvolles und hilfreiches Kommunikationsmedium empfinden.

TeSoN - The Enterprise Social Network ist sowohl als Cloud-Lösung als auch als Inhouse-Lösung verfügbar. Der Preis der Cloud-Lösung liegt je nach Paketgröße zw. 3,- und 5,- EUR je Teilnehmer und Monat zzgl. MwSt. - bei einer Mindestlaufzeit von zwölf Monaten (z.B. 600,- EUR zzgl. MwSt. pro Jahr für 10 Teilnehmer). My-Teson wird in Deutschland gehostet und unterliegt damit dem deutschen/europäischen Datenschutz.

Weitere Infos: teson.me (http://teson-social-intranet.com/teson_up_your_teams.de.html)
TeSoN unverbindlich für 30 Tage zum Test: http://my-teson.com

Link zum Apple-Store:
https://itunes.apple.com/de/app/teson/id1057121805?mt=8&ign-mpt=uo%3D4 (https://itunes.apple.com/de/app/teson/id1057121805?mt=8&ign-mpt=uo%3D4)

Pressekontakt:

Innovation Gate
Wolfgang Schmidetzki
Halskestraße 19 40880 Ratingen
02102 / 77160-0
info@innovationgate.com
http://www.innovationgate.com

Firmenportrait:

CMS Know-how seit fast 20 Jahren: Seit seiner Gründung im Jahr 1997 beschäftigt sich Innovation Gate mit dem Thema Content Management Systeme. Seitdem hat unser Entwickler-Team Intranets für eine Vielzahl Kunden erfolgreich umgesetzt, darunter die TUI AG, Thyssen Krupp Marine Systems, die Großbäckerei Harry Brot, die Provinzial Versicherungen, der Bayerische Rundfunk, das Justizministerium Österreich und der Umweltdienstleister Veolia Umweltservice. Jedes dieser Intranets wird täglich von mehreren tausend Anwendern verwendet. TeSoN ist unsere Antwort auf die Anforderungen unserer Kunden an das Thema "Enterprise Social Network". TeSoN ist das Ergebnis von gemeinsam mehr als einem halben Jahrhundert Erfahrung im Konzipieren und Umsetzen von Intranets.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.