Intelligente Berufskleidung

Veröffentlicht von: Nicola Schmidt Image-Impulse
Veröffentlicht am: 29.11.2015 19:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Kleider machen Leute, dass wusste im 19. Jahrhundert schon Gottfried Keller. Wo die Mitarbeiter gepflegt aussehen, kaufen die Kunden lieber ein. Die Wertigkeit von Berufskleidung ist in der heutigen Zeit gestiegen. In einigen Branchen hat es allerdings etwas länger gedauert, bis sich diese Erkenntnis durchgesetzt hat. Doch mittlerweile
haben die meisten Händler erkannt, wie wichtig ein gepflegtes und modernes Erscheinungsbild ist. Schließlich trägt es zu einer angenehmen Einkaufsatmosphäre bei. Nicht der Außendienstmitarbeiter ist die Visitenkarte des Unternehmens, sondern auch der Verkaufsberater im Einzelhandel.
Während noch vor einigen Jahren die Berufsbekleidung eher langweilig, um nicht zu sagen nach 0-8-15 aussah, entpuppen sich heute diese Kleidungsstücke immer individueller und auch farbiger. Zumindest ist das Logo des Unternehmens auf der Berufskleidung draufgestickt oder bedruckt. Das Corporate Identity wird auf die Berufskleidung übertragen, die Bekanntheit der eigenen Marke wird gesteigert und somit der Wiedererkennungswert im Markt erleichtert.
Einige Unternehmen überlegen, ob sie auch die Führungskräfte mit besonderer Berufskleidung ausstatten. Die Identifikation mit der Marke wird einerseits gefördert und andererseits das Image gestärkt.

Berufskleidung soll bequem und locker sein, deshalb werden mittlerweile Aspekte aus der Freizeitkleidung integriert. Auch Krawatten gehören der Vergangenheit an. Denn wer sonst auch keine trägt und nur tagsüber eine tragen muss, dem sieht man an, dass er sich unwohl fühlt. In den warmen Monaten sind für die Herren in machen Unternehmen sogar kurze Hosen erlaubt. Den Damen ist es freigestellt, ob sie in Hose oder im Rock erscheinen. Grundsätzlich gilt: Oben hell und unten dunkel.

Da nicht jeder Modelmaße hat und Tragekomfort und Funktionalität im Vordergrund stehen, soll Kleidung auch schick aussehen - und das auch in großen Größen. Schicke Kleidung stärkt den Selbstwert und stärkt den Teamgeist. Natürlich soll Berufskleidung auch zum Produkt passen. Die Mitarbeiter im Lebensmitteleinzelhandel sollen ja nicht aussehen, wie die Verkaufsberater von einer Parfümerie-Kette.

Für den Lebensmitteleinzelhandel gibt es ansprechende Farben wie Aubergine, Kaffeebraun, Bordeauxrot aber auch je nach Firma gibt es hellere Farben. Statt dem steifen Baumwollgewebe gibt es erhöhten Bedarf an elastischeren Materialien. Diese passen sich besser der Körperfigur an. Die Materialien sind vielfach geruchshemmend und klimaregulierend. Auch Kleidung wird intelligenter.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nicola Schmidt, Trainerin und Speaker sowie Gastautorin bei Focus online, ist Stilexpertin und Wirkungsverstärkerin. Stimmig auftreten, das ist ihr Motto, welches sie an ihre Teilnehmer weitergibt.
Durch ihre lebendigen Veranstaltungen, bekommt man bei Nicola Schmidt schnell ein Verständnis dafür, welche Chancen sich hinter dem persönlichen Auftreten verbergen. Sie zeigt, wie man Fettnäpfchen gekonnt umschifft, eine gute Performance zeigt, damit die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird und dabei optisch gut aussieht. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Kleidung stecken.
Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung mit optimaler Wirkungspräsenz.

Pressekontakt:

Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2 50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Firmenportrait:

Nicola Schmidt, Trainerin und Speaker sowie Gastautorin bei Focus online, ist Stilexpertin und Wirkungsverstärkerin. Stimmig auftreten, das ist ihr Motto, welches sie an ihre Teilnehmer weitergibt.
Durch ihre lebendigen Veranstaltungen, bekommt man bei Nicola Schmidt schnell ein Verständnis dafür, welche Chancen sich hinter dem persönlichen Auftreten verbergen. Sie zeigt, wie man Fettnäpfchen gekonnt umschifft, eine gute Performance zeigt, damit die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird und dabei optisch gut aussieht. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Kleidung stecken.
Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung mit optimaler Wirkungspräsenz.
Ihre Kenntnisse gibt sie auch an Lernende für einen optimalen Start ins Berufsleben weiter.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.