Spitze(n) Sache - Die neue Cavitron Insert App ist da

Veröffentlicht von: Hager & Werken GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 30.11.2015 13:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Was vielfach unbekannt ist: Die optimale Form eines Ultraschall Inserts ist Grundvoraus-setzung einer erfolgreichen, effizienten und schmerzarmen Prophylaxebehandlung.

Bei einer Abnutzung der Arbeitsspitze von "nur" 1 mm kommt es zu einem Schwingungsverlust von 24 % und bei 2 mm Abnutzung sogar zu einem Verlust von 59 %. Diese Einbußen führen zu einem enormen Effizienz- und Zeitverlust und können für den Patienten sehr unangenehm sein.

Die Firma Dentsply hat sich dieser Herausforderung gestellt und eine innovative App entwickelt, mit der der Abnutzungsgrad der magnetostriktiven Cavitron Inserts gemessen werden kann. Die Messung erfolgt anhand eines i-Pod Touch oder i-Phones und zeigt nach wenigen Schritten ein klares und deutliches Ergebnis an. Wird das Insert grün angezeigt, so ist die Spitze noch im optimalen Zustand. Eine gelbe Färbung bedeutet bereits einen Effizienzverlust von 25 % und bei einer roten Linie sogar von 50 %.

Durch diese Darstellung wird visualisiert, in welchem Zustand sich die Inserts befinden und ab wann sie keine Leistung mehr bringen, bzw. dem Zahn bereits Schaden zufügen können.

Hager & Werken, Exklusivvertriebspartner der Cavitron Produkte in Deutschland und Österreich bietet diesen kostenlosen Check Up ab sofort allen seinen Cavitron Kunden an. Bitte kontaktieren Sie für einen Insert Check die
+49 (203) 99 269 56.

Pressekontakt:

Hager & Werken Gmbh & Co. KG
Alexandra Boers
Ackerstrasse 1 47269 Duisburg
02039926956
info@hagerwerken.de
http://www.hagerwerken.de

Firmenportrait:

Die Firma Hager & Werken, 1946 gegründet, wird heute in der vierten Generation von der Familie Hager geführt und hat sich seitdem als "Spezialist für Spezialitäten" weltweit mit innovativen Produkten einen Namen im Dentalgeschäft gemacht. Während früher der Import von Produkten für Zahnärzte und Zahntechniker der Schwerpunkt des Hauses war, sind es heute Eigenprodukte, die in über 80 Länder exportiert werden.
Das Programm für Praxis und Labor ist breit gefächert und besteht aus vielen innovativen Materialien und Kleingeräten. Für die Praxis werden Produkte aus den verschiedensten Bereichen, von der Abformung über Absaugung (Mirasuc-View), Chirurgie, Injektion (Miraject), Implantologie, rückenfreundliche Sattelstühle (Bambach), bis zum miradent-Prophylaxesortiment (Pic-Brush, Mira-2-Ton) angeboten. Das umfangreiche Prophylaxeangebot wird in Deutschland und Österreich durch den Vertrieb der Cavitron-Gerätereihe für Ultraschall- und Pulverstrahlreinigung ergänzt. Im Laborbereich stehen dem Zahntechniker Verbrauchsmaterialien aller Art (z. B. Occlu-Plus Spray) und zahlreiche Geräte (Artikulatoren etc.) zur Verfügung.

Pünktlich zur IDS 2015 stellte die Firma Hager & Werken das neue kompakte Hochfrequenzchirugie-Gerät hf Surg® für 999,00 ? vor. Die Frequenzform ermöglicht das Schneiden und das Schneiden mit Koagulation zur Blutstillung für skalpellfeine, drucklose Schnitte.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.