Wenn der Nikolaus aufs Eis geht

Veröffentlicht von: Bratislava Tourist Board
Veröffentlicht am: 30.11.2015 17:08
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Bratislava steht ganz im Zeichen eines der ungewöhnlichsten Weihnachtsmärkte Europas

Die Slowakei ist eine Eishockeynation par excellence - logisch, dass deshalb dort auch der Nikolaus auf schnellen Kufen daher kommt. Am kommenden Wochenende 5./ 6. Dezember ist der Rauschebart in der Hauptstadt omnipräsent, egal ob im Ondrej Nepala-Eislaufstadion, auf der öffentlichen Eisfläche auf dem Primatial-Platz im Zentrum oder bei mehreren Veranstaltungen an der Stadtmauer. Bratislava bietet die kommenden Wochen einen der ungewöhnlichsten Weihnachtsmärkte Europas, der sich vom neuen Eurovea-Zentrum an der Donaupromenade über den Hviezdoslav-Platz mitten hinein in die wunderschön restaurierte Altstadt zieht.
Zum Programm gehören neben dem internationalen Festival für Advents- und Weihnachtsmusik vom 3. - 5. Dezember Konzerte von Gospel über Jazz und Tango bis Smetana auf dem Hauptplatz, gleich mehrere Weihnachtskonzerte im Stadttheater und in der Martins-Kathedrale und das Slowakische Weihnachts-Festival in der ganzen Altstadt. In dessen Rahmen können Besucher aus dem Ausland tief eintauchen in die lebendige Folklore und Kultur des "kleinen großen Landes". Aus der ganzen Slowakei kommen ab dem 8. Dezember Folkloregruppen in die Hauptstadt, um dort mit Weihnachtsspielen und alten Liedern, oft auf historischen Hirten-Instrumenten gespielt, den Besuchern in der Vorweihnachtszeit eine Freude zu bereiten. Dazu gehört natürlich ein großer Weihnachtsmarkt mit kulinarischen Spezialitäten und Kunsthandwerk aus den verschiedenen Regionen der Slowakei - Grund genug, sich die "kleine Schwester" der österreichischen Metropole in der vorweihnachtlichen Zeit einmal in Ruhe anzuschauen. - Weitere Informationen: www.visitbratislava.com

Pressekontakt:

xenos-comm e.K.
Thomas Brandl
Häfnerhaslacher Straße 27 74343 Sachsenheim
07046880850
kontakt@xenos-comm.de
http://www.xenos-comm.de

Firmenportrait:

Bratislava Tourist Board

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.