europascal bietet Schulungen im Bereich Druckmesstechnik an

Veröffentlicht von: europascal GmbH
Veröffentlicht am: 30.11.2015 17:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die nächsten Schulungstermine sind am 9. und 10. März 2016

Als Experte auf dem Gebiet der Kalibriertechnik zählt die europascal GmbH (http://www.europascal.de/) aus Hanau zu den Marktführern der Branche. Das Kalibrierlabor des mittelständischen Unternehmens wurde von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert und ist berechtigt, Kalibrierungen für Absolut- und Relativdrücke bis 5000 bar durchzuführen sowie entsprechende Zertifizierungen auszustellen. Mehrmals im Jahr bietet europascal Schulungen und praktische Übungen für den Umgang mit der Messgröße Druck an. Das nächste Kalibriertraining mit praktischen Übungen findet am 9. März 2016 von 10 bis 16 Uhr statt. Am darauffolgenden Tag von 8:30 Uhr bis 17 Uhr bieten die Experten für Kalibriertechnik eine messtechnische Einweisung an.

Kalibriertraining mit praktischen Übungen für ein besseres Verständnis der Druckmesstechnik

Im Kalibriertraining werden Aufgabenstellungen aus der Praxis gemeinsam mit den erfahrenen Mitarbeitern von europascal gelöst und so mehr Verständnis für die Druckmesstechnik geschaffen. Die praktischen Übungen sind angelehnt an die tägliche Praxis der Kursteilnehmer. Die Teilnehmer geben bei der Anmeldung bekannt, welchen Prüfling sie mitbringen, beispielsweise ein Manometer, einen Drucksensor oder ein anderes Druckmessgerät, und welche Arbeitsabläufe sie üblicherweise durchführen. Um bestmöglich auf die Teilnehmer eingehen zu können, sind die Kurse auf zehn Personen begrenzt.

Messtechnische Einweisung mit Zertifikat für fundiertes Hintergrundwissen

Die messtechnische Einweisung behandelt die Messunsicherheitsbetrachtung und dient der Kalibrierscheinerstellung. Die Schulung bereitet auf Audits vor und vermittelt fundiertes Hintergrundwissen. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das bei Audits und externen Prüfern vorgelegt werden kann.

Pressekontakt:

europascal GmbH
Helga Depner
An der Wiesenhecke 10 63456 Hanau
+49 6181 ? 42309-0
service@europascal.de
http://www.europascal.de

Firmenportrait:

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der europascal GmbH, Hanau, Telefon: +49 6181-42309-0, www.europascal.de.

Die europascal GmbH in Hanau gehört zu den Marktführern in Deutschland im Bereich Kalibriertechnik. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Kalibrierungen, Wartungen und Reparaturen von Druckwaagen, Druckcontrollern, Digitalmanometern sowie Fluke-Messgeräten und Präzisionsmessgeräten aller Hersteller. Durch eine Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH DAkkS ist europascal berechtigt, international anerkannte DAkkS-Kalibrierungen bzw. DKD-Kalibrierungen für Absolut- und Relativdrücke von bis zu 5000 bar durchzuführen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.