Neue Leuchtstelen von KML-Kramer für hohe Aufmerksamkeit

Veröffentlicht von: KML-Kramer GmbH
Veröffentlicht am: 01.12.2015 00:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Der Hersteller innovativer Leuchtkästen für den Innenbereich, KML-Kramer aus Wallenhorst bei Osnabrück, bereichert sein Sortiment um einen weiteren eindrucksvollen Leuchtkasten mit Spanndias: beidseitig beschickbare Leuchtstelen, optional mit oder ohne Fußplatten.

Leuchtkasten für Spanndia doppelseitig (Bautiefe 180 mm)

Das neue doppelseitige Spanndiasystem von KML Kramer kann man als attraktives Werbemittel z. B. in Nischen verbauen. Der Leuchtkasten imponiert aber auch ganz besonders, wenn er mit Fußplatten versehen ist und frei im Raum steht oder mit VA-Seilen von der Decke abgehängt wird. In den Zargen angebrachte LED-Module beleuchten die Werbemotive gleichmäßig. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung ist genauso möglich, wie eine Kosten sparende unbeleuchtete Version.

Die Standardfarbe ist Silber eloxiert (E6/EV1), eine Pulverbeschichtung nach RAL ist optional möglich.

Abmessungen:

-Bei seitlicher LED-Einleuchtung: ca. 6.000 x 1.500 mm
-Bei LED-Hinterleuchtung: ca. 6.000 x 6.000 mm
-Unbeleuchtet: Ca. 6.000 x 6.000 mm

Der Hersteller liefert den doppelseitigen Leuchtkasten zum bequemen Transport auch mehrteilig und zerlegbar (einfache Selbstmontage).

Link zum Hersteller (http://kml-kramer.de/kml-kramer-leuchtwerbung-leuchtstele/)

Pressekontakt:

SPRING Marke und PR
Gisbert Wegener
Rolandstraße 6 49078 Osnabrück
0541 9450009
info@spring-werbeagentur.de
http://www.spring-werbeagentur.de

Firmenportrait:

Ihr Hersteller für Leuchtwerbung und Leuchtkästen im Innenbereich, erfolgreich seit 1987.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.