Troubleshooting in Feldbus-Netzwerken

Veröffentlicht von: I-V-G Göhringer
Veröffentlicht am: 01.12.2015 02:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

Bei sporadischen Ausfällen der Netzwerk- oder Feldbus-Kommunikation ist auf den ersten Blick häufig kein Grund ersichtlich. Die Störung tritt scheinbar ohne Anlass auf und verschwindet dann wieder. Um die Ursachen zu finden, bietet IVG Göhringer eine ganzheitliche Zustandsanalyse des Bussystems an. Dazu kommt ein IVG-Experte vor Ort und untersucht den Datenverkehr, die Wellenphysik und die EMV-Bedingungen direkt an der Anlage. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung mit Feldbussystemen können die Experten gängige Schwachpunkte und Problemstellen gezielt betrachten. Das tiefe Fachwissen und die richtigen Tools wie Busmonitor, Analyzer und Diagnose-Software ermöglichen eine effiziente und zielgerichtete Fehlersuche. Soweit möglich, werden die Schwachstellen gleich während des Messvorgangs beseitigt. Abschließend wird ein fundierter Messbericht erstellt. Dieser dokumentiert den genauen Ist-Zustand des Bussystems sowie konkrete Maßnahmen zur Optimierung der Buskommunikation.

Pressekontakt:

I-V-G Göhringer
Gerhard Bäurle
Mönchweg 5 71088 Holzgerlingen
+49(0)170-4558088
ivg@baeurle.biz
http://www.i-v-g.de/

Firmenportrait:

Über IVG Göhringer
IVG Göhringer ist Ihr kompetenter Ansprechpartner und Problemlöser in allen Fragen der Feldbustechnik. Als Industrievertretung im Jahre 1997 durch Hans-Ludwig Göhringer gegründet, umfasst das Portfolio heute ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsspektrum im Bereich der Feldbustechnologie. Das reicht von Trouble-Shooting, Prüfungen und Abnahmemessungen vor Ort über Schulungen der Instandhalter bis hin zum Vertrieb von Mess- und Prüfgeräten. Der Tätigkeitsbereich erstreckt sich über Profibus, CAN, Profinet, Ethernet, AS-i usw. Aufgrund der langjährigen Erfahrung kann IVG Göhringer auf ein breites Know-how in den relevanten Bereichen Wellenphysik, Softwareanalyse und EMV zurückgreifen. Qualität hat für IVG Göhringer auch im eigenen Unternehmen einen hohen Stellenwert: Seit Mai 2009 ist die Firma gemäß DIN EN ISO 9001: 2008 zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.