Warum ist Mathe so wichtig?

Veröffentlicht von: LEGO Education
Veröffentlicht am: 01.12.2015 12:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Weil die naturwissenschaftliche schulische Bildung für Nachwuchs in technischen Berufen sorgt, die unser Land im internationalen Wettbewerb vorne halten.

Die schulische Einstellung gegenüber Mathematik ist die Basis für das spätere Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Berufen, so ein Bildungsbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) aus dem Frühjahr 2015. Daher arbeitet der gemeinnützige Verein "Pangea Wettbewerbe e.V." Hand in Hand mit Schulen bundesweit daran, Schülerinnen und Schüler für die entsprechenden Fächer zu begeistern. Mit einer eigens für den Wettbewerb konzipierten MoreToMath-Aufgabe ist LEGO® Education im Jahr 2016 erstmals Partner im Pangea Wettbewerb für die Klassen 3 und 4. Das Besondere daran: Die Wettbewerbsteilnehmer lösen eine mathematische Aufgabe mit LEGO Steinen aus dem MoreToMath Baukasten für den Unterricht. Diese erhalten sie zusammen mit den Wettbewerbsunterlagen.

Aktuell haben deutsche Lehrkräfte und deren Klassen die Möglichkeit, sich kostenfrei für den jährlich stattfindenden Mathematik-Wettbewerb Pangea anzumelden. Bereits acht Mal konnte der Wettbewerb erfolgreich die Freude an Mathematik wecken und vergrößern. Von 01. September bis 25. Januar 2016 ist die Anmeldung über die Website www.pangea-wettbewerb.de möglich.

Jeder kennt das: Es gibt Kinder, die lieben Zahlen und Mathematik, und solche, die empfinden das genaue Gegenteil, leiden unter einer "Zahlenschwäche" oder haben sogar Angst vor der Mathematik. Und nicht selten entwickelt sich so eine negative Einstellung bereits im Grundschulalter. Doch Lehrkräfte werden mit dieser Problematik nicht länger allein gelassen. LEGO® Education hat mit pädagogischen Expertenteams die Lösung MoreToMath für den Grundschulbereich entwickelt, die Schülerinnen und Schülern - unabhängig von Begabung oder Vorwissen - einen neuen, haptisch-kognitiven Zugang zum Fach Mathematik bietet. MoreToMath zeigt, dass sich hinter Mathe viel mehr verbirgt als nur graue Zahlen. Denn durch die Verwendung der beliebten bunten LEGO® Bausteine und das Verknüpfen von Aufgaben mit Alltagserfahrungen werden Schüler dazu ermuntert, frei von Berührungsängsten über Mathematik nachzudenken, zu schreiben und zu sprechen.

"Unser LEGO® Education Lernkonzept MoreToMath passt perfekt zu dem schulgerechten Mathematik-Wettbewerb Pangea. Beide bieten sozusagen "Mathematik zum Anfassen´. Echte Lernbegeisterung, nachhaltige Lernerfolge und der Erwerb von Kernkompetenzen sind wichtig für die Schule und das ganze Leben. Daher freuen wir uns, Partner der Pangea Mathematik-Wettbewerbe zu sein", so Sunitha Gunawardena, Marketing Director Europe bei LEGO® Education.

Der seit 2007 regelmäßig stattfindende Mathematik-Wettbewerb richtet sich an die Jahrgangsstufen 3 bis 10. Im Schuljahr 2015/16 gibt es erstmals eine Aufgabe in Zusammenarbeit mit LEGO® Education für die Klassen 3 und 4. Diese Aufgabe wurde von dem pädagogischen Expertenteam aus Billund - abgestimmt auf die deutschen Lehrpläne - speziell für Pangea entwickelt.

Der komplett kostenfreie Wettbewerb startet mit einer Vorrunde im eigenen Klassenzimmer. Wer mitmachen möchte, bekommt Frage- und Antwortbögen kostenlos zugeschickt. Die Auswertung und ein Ergebnisbericht kommen von Pangea, die Teilnahme bringt also keinen Korrekturaufwand für Lehrkräfte mit sich. Alle Teilnehmer erhalten eine persönliche Urkunde. Die Sieger der Finalrunde, 80 Schülerinnen und Schüler je Veranstaltungsort, werden an sieben Preisverleihungsveranstaltungen prämiert und geehrt. Am letzten Wettbewerb haben bundesweit 116.385 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. In diesem Jahr liegen bereits über 15.000 Anmeldungen vor.

Organisator des Wettbewerbs ist "Pangea Wettbewerbe e.V." mit Sitz in Wiesbaden. Landesweit arbeitet ein großes Netzwerk aus Lehrerkräften und ehrenamtlichen Helfern an der Organisation mit. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Bildung zu fördern, Schulen in ihrem Lehrauftrag zu unterstützen und möglichst viele Schülerinnen und Schüler für die Naturwissenschaften zu begeistern. Pangea steht in keiner Weise in Konkurrenz zu anderen Wettbewerben und versteht sich als Ergänzung bzw. Alternative.

Mehr unter www.pangea-wettbewerb.de.

Pressekontakt:

PR13
Laura Lübbers
Gartenstraße 13 82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOEducation@pr13.de
http://www.pr13.de

Firmenportrait:

Über LEGO® Education
LEGO® Education entwickelt Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte der Grundschule und weiterführender Schulen sowie für Erzieherinnen und Erzieher. Mit ihren haptischen, visuellen und digitalen Komponenten fördern die LEGO® Education Lernkonzepte Begeisterung und Motivation für lebenslange Freude am Lernen. Neben dem Vermitteln lehrplankonformer Inhalte werden vor allem wichtige Kernkompetenzen herausgebildet und geschärft: Teamfähigkeit, Kommunikation, Kooperation und die Fähigkeit zur kreativen Problemlösungsfindung. LEGO® Education greift dabei auf über 30 Jahre im Bildungswesen zurück. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Stärken von Interesse an den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik durch handlungsorientierte Angebote mit direktem Realitätsbezug. Die Angebote sind auf die Inhalte der Lehrpläne abgestimmt. Für die individuellen Bedürfnisse der Lehrkräfte werden produktbezogene Lehrerfortbildungen durch qualifizierte Fachberater angeboten.
Mehr Wissenswertes unter www.LEGOeducation.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.