HMMso Senioren Scooter 2016: Individuelle Seniorenwünsche respektieren

Veröffentlicht von: HMMso Elektromobil 24 - Sven Oppel
Veröffentlicht am: 01.12.2015 17:00
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Senioren als Zielgruppe werden auch 2016 an Bedeutung und Einkaufsmacht gewinnen, bemerkt Sven Oppel von HMMso. Und verfolgt gespannt eine Entwicklung, in dessen Zuge sich Rollatoren, Badewannensitze und Seniorenhandys im Angebot der Discounter präsentieren. Doch nicht allein aus kaufmännischem Eigeninteresse rät der Inhaber von Elektromobil (http://www.elektromobil-24.com/) 24 und Seniorenmobil.org davon ab, Senioren Scooter im Baumarkt zu kaufen. Als Fachmann mit jahrzehntelanger Erfahrung weiß Oppel: Elektromobile 2016 sind mehr als nur Mobilitätshilfen, die den Seniorenalltag ein wenig vereinfachen. Aber was dann?

Seniorenmobilität 2016: Die Prioritäten

Nicht nur irgendwie von A nach B, sondern wirklich autonom sein, und das ohne Kompromisse bei der Mobilität: Das ist es, worauf Senioren vermehrt Wert legen. HMMso Kunde Ernst S.: "Wenn ich eine Tour machen will, dann nicht nur um die Ecke - dafür kann ich auch das Fahrrad nehmen. Und der Akku des E Scooter soll durchhalten, sprich das Fahrzeug darf nicht schneckenlangsam sein, sondern muss genug Saft haben." Ähnlich konkret die Ansprüche, wenn es um den Wocheneinkauf geht, der sicher transportiert sein will. Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? Auch an Dezemberabenden mit früh einsetzender Dämmerung verlangen Senioren gut beleuchtete E Mobile. "Sonst kann ich auch ein Taxi oder den Bus nehmen", Ernst S. dazu. Im Urlaub haben Best-Ager ebenfalls bestimmte Erwartungen an transportable, zerlegbare Reisescooter: Nur Miniscooter, die sich ohne fremde Hilfe ausladen, transportieren und zusammenbauen lassen, haben eine Chance, in 2016 mitzureisen.

HMMso Seniorenmobile 2016

Aktuell ist jeder Fünfte über 65, in zehn Jahren wird es jeder Vierte sein, so eine Prognose des Statistischen Bundesamts. Sven Oppel hat gut lachen: Sein Geschäftsmodell ist von Haus aus schon demografiefest. Hinzukommt, dass die Stigmatisierung früherer Jahrzehnte, Seniorenartikel anzuschaffen, nahezu aufgehoben scheint - dazu ist das Marktangebot einfach zu omnipräsent! Und kennt ein neues Berufsbild: Den Experten für Seniorenmarketing. Sven Oppel ist selbst einer - und weiß längst, dass man Altes nicht als alt ansprechen darf. Schließlich geht es auf Elektromobil 24 und Seniorenmobil (http://www.seniorenmobil.org) .org um ein Plus an aktiver Mobilität! So hat er zahlreiche Ausführungen renommierter Senioren Scooter Fabrikate wie Kymco Healthcare, Shoprider, Dietz, Vermeiren und viele andere im Shop-Angebot - vom faltbaren Mini-Scooter über versicherungsfreie Elektromobile mit 6 km/h und 10 km/h bis zu gut gefederten E-Scootern, die mit 12 km/h und 15 km/h komfortabel unterwegs sind. Spritzigen Fahrspaß liefern auch Elektroroller - bei großer Reichweite, aber geringen Betriebskosten. Elektromobilzubehör wie beheizbare Kleidung & Co. sorgen dafür, dass nichts die Freude am mobilem Leben trübt - auch nicht Wetterwidrigkeiten wie Nässe und Kälte.

HMMso: Sehr gut für Leistung und Service

Rollator mitnehmen oder den Gehstock, falls es zu Fuß weitergeht? Alles drin, bis zum preisattraktiven, leistungsstarken Akku, der natürlich wartungsfrei und zyklenfest sein muss. "Das können Akkus aus dem Rehabereich am besten, weil sie die Dauerbelastung durch Be-und Entladen gewohnt sind," so HMMso Inhaber Oppel. Und lässt seine Klientel gern an seinem Erfahrungswissen teilhaben: Ratgeberseiten und spezielle Blogs geben wertvolle Antworten rund um Kauf und Scooter-Mobilität sowie News und Tipps von Batterie-Check bis zu Marktneuheiten wie Zweisitzern und Straßenverkehrsvorschriften. Die Kunden honorieren das Engagement des Unternehmers aus Wedel bei Hamburg mit zufriedenen Bewertungen: Sehr Gut! auf der Plattform Ausgezeichnet.org - für Angebot, Leistung und Service.

Pressekontakt:

HMM Sven Oppel
Sven Oppel
in de Krümm 9 22880 Wedel
04103 9654104
info@handicap-shop.eu
http://www.handicap-shop.eu

Firmenportrait:

HMMso hilft Menschen mit Behinderung & Senioren, ihre Mobilität durch Elektromobile, Scooter, E Roller zu fördern. Wir vertreiben als Elektromobil 24 ist Fachhändler für E Mobilität. Wir beraten Senioren und Menschen über das richtige Elektrofahrzeug.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.