Fasihi zählt zu Deutschlands neuen Wachstums-Stars

Veröffentlicht von: Fasihi GmbH - Database Internet Service
Veröffentlicht am: 02.12.2015 09:58
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Ludwigshafener IT-Unternehmen in der Top-500-Liste der Wachstumschampions 2016

Das Ludwigshafener Software-Unternehmen Fasihi GmbH zählt zu den 500 Wachstumschampions 2016, die von dem Nachrichtenmagazin Focus und dem Statistik-Unternehmen Statista ermittelt wurden. In der Branche "IT, Internet, Software und Services“ erreichte Fasihi mit einem Wachstum von 21 Prozent in den Jahren 2011 bis 2014 Rang 63 in Deutschland und Platz 1 in Rheinland-Pfalz. Unter dem Titel "Deutschlands neue Wachstums-Stars" präsentierte Focus jetzt in einer Sonderausgabe die Top-500-Liste der Wachstumschampions 2016. „Um weiter kontinuierlich wachsen zu können, suchen wir qualifizierte Mitarbeiter und Programmierer“, so Geschäftsführer Saeid Fasihi.

Fasihi ist über das gute Abschneiden sehr erfreut und sieht sich in der aktuellen Firmenpolitik bestätigt. "Wir sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Das liegt auch daran, dass unsere Kunden die Zuverlässigkeit und Kompetenz unserer Mitarbeiter und Produkte sehr schätzen. Diesen Weg wollen wir weiter gehen. Unser Anspruch wird weiterhin sein, Spitzentechnologie auf höchstem Niveau anzubieten."

Ulrich Reitz, Focus-Chefredakteur, fasst die Ergebnisse abschließend zusammen: „Deutschland befindet sich in einem beneidenswerten Zustand. Die Zeichen stehen hierzulande auf Wachstum - und wie: plus 1,7 Prozent in 2016 und ebenso im Jahr 2017. Die 500 Wachstumschampions beweisen, wie viel Kreativität, Unternehmergeist und Innovationsfreude in Deutschland vorhanden ist.“

Aus 1,5 Millionen im Handelsregister eingetragenen Unternehmen gelang es der FOCUS-Redaktion in Kooperation mit dem Statistik-Unternehmen Statista, 13.500 Unternehmen mit sehr hohen Wachstumszahlen herauszufiltern. Daraus entstand die Liste der 500 deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs - aufgeteilt nach Branchen und dem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum.

Die Liste enthält 500 Firmen, die zwischen 2011 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum erzielt haben. Berücksichtigt wurden sowohl Firmen in Privatbesitz als auch börsenorientierte Unternehmen. Voraussetzung war, dass sie eigenständig agieren, keine Tochterunternehmen sind, ihren Sitz in Deutschland haben und im Jahr 2011 mindestens 100.000 Euro Umsatz vorweisen konnten sowie 1,8 Millionen Euro oder mehr im Jahr 2014. Alle Firmen, die es auf die Focus-Liste geschafft haben, erhalten die Auszeichnung "Wachstumschampion 2016".

Über die Fasihi GmbH:

Die 1990 in Ludwigshafen/Rhein gegründete Firma Fasihi ist ein anerkannter Spezialist in der Informations- und Kommunikationstechnologie und bietet im Rahmen von Industrie 4.0 mit WEB inFACTORY effiziente Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Mit dem Fasihi Enterprise Portal® (FEP), das mit den Gütesiegeln „Software made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“ ausgezeichnet wurde, lassen sich anspruchsvolle firmenindividuelle Lösungen für Informations- und Kommunikationsanforderungen großer und mittlerer Unternehmen erfüllen. Bei den Kunden aus verschiedenen Branchen sind über 60 Portale im Einsatz, mit denen mehr als 100.000 Nutzer arbeiten.

Die Fasihi GmbH ist seit 2010 nach der international anerkannten Industrienorm ISO 9001 zertifiziert. Das von Fasihi entwickelte Konzept zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten wurde mit dem Innovationspreis 2011 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und ist Bestandteil aller Software-Lösungen. 2014 wurde das Unternehmen mit dem Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet.

Seit ihrem Bestehen schreibt die Fasihi GmbH nur schwarze Zahlen. Im Jahr 2014 erreichte der Umsatz 3,9 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 50 Mitarbeiter, größtenteils Internettechnologie-Spezialisten. Das starke Team mit seinen langjährigen Erfahrungen sowie die innovativen Lösungen sind die Garanten für weitere Erfolge heute und in Zukunft.

Weitere Informationen unter www.fasihi.net

Pressekontakt:

Hermann Martin
Pressesprecher Fasihi GmbH
Donnersbergweg 4
67059 Ludwigshafen
Tel. 0621-5200780

Firmenportrait:

Die Firma Fasihi GmbH bietet eine flexible und personalisierte Portallösung für den Auftritt im Internet, aber auch für die interne Firmenkommunikation (Intranet) oder für die exklusive Kommunikation mit Geschäftspartnern (Extranet) an. Dazu gehören eine vollständige Web-Infrastruktur und die komplette Rundum-Betreuung. Schwerpunkte sind ein benutzerfreundliches Content Management System für die Erstellung und Bearbeitung von Text- und Mediadokumenten im Internet, ein leistungsfähiges Dokumenten-Management sowie effiziente Kommunikationsplattformen für Web 2.0-Anwendungen (Soziale Netzwerke, Weblogs usw.).

Integrierte Schnittstellen erlauben die Verknüpfung mit der firmeninternen IT-Infrastruktur und den Einsatz von Webapplikationen zur Abbildung von Unternehmensprozessen auf einer einheitlichen Plattform. Mit dieser innovativen Technologie stehen den Kunden Zeit und Kosten sparende Lösungen zur Verfügung.

Wichtigstes Produkt des 1990 von Firmenchef Saeid Fasihi gegründeten Unternehmens aus der Metropolregion Rhein-Neckar mit Sitz in Ludwigshafen ist das umfassende Fasihi Enterprise Portal, mit dem sich auch die schwierigsten firmenindividuellen Informations- und Kommunikationsanforderungen erfüllen lassen.

Die Bandbreite der Portallösungen der Fasihi GmbH reicht von einfachen Standardlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu anspruchsvollen Lösungen für Großkonzerne wie zum Beispiel das weltweit größte Chemieunternehmen BASF SE in Ludwigshafen. Dort arbeiten über 40.000 BASF-Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen, Abteilungen und Gruppengesellschaften mit über 50 Portallösungen auf Basis des Fasihi Enterprise Portal. Weitere Informationen im Internet unter www.fasih.net.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.