Clavister steigert Netzwerksicherheits-Performance von Service Providern und Zweigstellen

Veröffentlicht von: Clavister Deutschland
Veröffentlicht am: 02.12.2015 13:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neue Clavister E20-Appliance erreicht eine Performance von bis zu 2 Gbps

Hamburg, 02. Dezember 2015 - Netzwerksicherheitsexperte Clavister (https://www.clavister.com/de/) (NASDAQ: CLAV) hat seine neue Firewall Clavister E20 vorgestellt. Die Next Generation Firewall Appliance ist primär auf die Anforderungen von sogenannten Customer Premise Equipment (CPE)-Einheiten (Ausrüstung in Kundenräumlichkeiten) sowie Remote- und Zweigstellenbüros mit verteilten Standorten zugeschnitten.

Die neue Clavister E20 erreicht die bis zu zehnfache Geschwindigkeit ihres Vorgängers, mit bis zu 2 Gbps an Firewall-Performance. Nach Angaben des Herstellers übertrifft sie in vielerlei Hinsicht die Leistung vergleichbarer Lösungen anderer Anbieter, z.B. hinsichtlich der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) und des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Die wichtigsten Fakten zur Clavister E20 im Überblick:
effiziente Einrichtung und Bedienung - zentralisierte Administration durch eine einheitliche Management-Konsole für Bereitstellung, Betrieb und Reporting, zukunftssicher - hochperformante Appliance mit skalierbarer Lizensierung und vielseitigen Features, Kosteneffizienz durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

"Die neue Clavister E20 ist die schnellste, vielseitigste und skalierbarste Next Generation Firewall Appliance für Zweigstellen und Service Provider, die wir bisher entwickelt haben", erklärt John Vestberg, CTO Clavister. "Einige der strategischen Kooperationen, die wir im vergangenen Jahr eingegangen sind, bestehen mit Kunden aus diesem Segment, darunter Canon ITS und Regus. 2016 mit diesem Produkt in unserem Portfolio zu beginnen, macht es uns möglich, unsere Geschäfte noch weiter auszudehnen."

Die neue Lösung wird ab Ende Dezember 2015 als Clavister E20 und Clavister E20 Pro erhältlich sein. Beide Versionen unterscheiden sich lediglich in puncto lizenzierter Performance und Kapazität.

Weitere Informationen unter www.clavister.com (https://www.clavister.com/) .

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter clavister@sprengel-pr.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Maximilian Schütz
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Kurzporträt Clavister:
Gegründet im Jahr 1997, ist Clavister ein führender Mobile- und Network Security-Provider. Die preisgekrönten Lösungen basieren auf Einfachheit, gutem Design und sehr guter Performance, um sicherzustellen, dass Cloud-Service-Anbieter, große Unternehmen und Telekommunikationsbetreiber den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten. Alle Produkte sind in einem skandinavischen Design entworfen, gekoppelt mit schwedischer Technologie. Clavister hält außerdem einen Weltrekord für den schnellsten Firewall-Durchsatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clavister.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.