MIG Portfoliounternehmen cerbomed erhält den Preis "Mittelstandsbetrieb des Jahres"

Veröffentlicht von: HMW Innovations AG
Veröffentlicht am: 02.12.2015 16:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - cerbomed sagt Migräne und Epilepsie den Kampf an

Beim diesjährigen Wirtschaftstag am 15. Oktober 2015 in Straubing wurde ein Portfoliounternehmen der MIG Fonds, die cerbomed GmbH, von den bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken für ihre innovative Forschung mit dem ersten Preis als "Bayerns Mittelstandsbetrieb des Jahres" ausgezeichnet. Mit der Entwicklung der nicht-invasiven Vagusnervstimulation, unter anderem zur Behandlung von Migräne und Epilepsie, konnte cerbomed schon vielen Patienten zurück in einen "normalen" Alltag verhelfen.
"Der Innovationspreis wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, die nicht nur forschen, sondern Ihre Innovationen auch in marktreife Produkte übersetzen. Wir freuen uns, dieses Jahr mit cerbomed einen Gewinner aus Mittelfranken präsentieren zu können, der seine Therapieprodukte bereits erfolgreich am Markt behauptet", so der Bankvorstand.

MIG Fonds fördern innovative Unternehmen aus Deutschland und Österreich

Das Potential von cerbomed haben die Initiatoren der MIG Fonds schon vor langer Zeit erkannt. Die MIG Investmentfonds bieten dem Anleger die Möglichkeit sich an innovativen Unternehmen, wie der cerbomed GmbH und deren Forschung zu beteiligen. Wie wichtig die Forschung und Entwicklung bei Krankheiten wie Migräne ist, wird erst klar, wenn man die Zahlen der unter Migräne leidenden Menschen kennt. Rund neun Millionen Menschen allein in Deutschland leiden unter Migräne, doch heilbar ist sie nicht. Nicht einmal Medikamente helfen den Betroffenen zuverlässig. Der vom Portfoliounternehmen der MIG Fonds entwickelte transkutane Vagusnervstimulator VITOS® wird ohne eine Operation einfach vom Patienten selbst angewandt, das Therapiegerät gibt elektrische Impulse durch die Haut am Ohr an einen Ast des Vagusnervs ab und reduziert damit die Migräneanfälle deutlich. Auch eine deutliche Reduzierung der Anfälle von Epilepsie kann mit dem von cerbomed entwickelten tranksutanen Vagusnervstimulator NEMOS® erreicht werden.

Das Portfoliounternehmen der MIG Fonds im TV

Die Medien berichten gern über die Erfolge der MIG Portfoliounternehmen, so hat erst kürzlich der Bayerische Rundfunk über die cerbomed GmbH einen Beitrag ausgestrahlt und Patienten, die Geräte von cerbomed zur Therapie verwenden, interviewt. Wie auch in dem Beitrag des Bayerischen Rundfunks berichtet wird, hat es das Portfoliounternehmen der MIG Fonds bereits geschafft, den Alltag der Patienten durch die innovative Forschung zu erleichtern. Einen "enormen Ansporn" für die Weiterentwicklung in diesem Bereich sieht die cerbomed GmbH laut Geschäftsführer Dr. Andreas Hartlep in der Auszeichnung "Bayerns Mittelstandsbetrieb des Jahres", denn das Portfoliounternehmen der MIG Fonds möchte auch zukünftig den Epilepsie- und Migränepatienten weltweit dabei helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.
Beteiligt an der cerbomed GmbH sind die MIG Fonds 3, 4, 5, 9, 10, 12 und 13 sowie GCF und GAF.

>> Mehr Informationen zu den MIG Fonds! (http://www.mig-fonds.de)

Pressekontakt:

HMW Innovations AG
Marco Hässler
Münchener Straße 52 82049 Pullach im Isartal
+49 (0)89 122 281 200
info@hmw.ag
http://www.hmw.ag

Firmenportrait:

Die HMW Innovations AG organisiert seit über 10 Jahren exklusiv den Finanzvertrieb zahlreicher Publikumsfonds im Bereich direkter Unternehmensbeteiligungen in Deutschland und Österreich. Dabei versteht sich die HMW Innovations AG als professioneller Partner und Dienstleister für die freien Finanzdienstleister, Vermögensberater, Vertriebe und Haftungsdächer, die MIG Fonds anbieten.
MIG Fonds sind direkt gemanagte Publikums-AIF mit dem Vermögensgegenstand direkter Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen mit hohem Innovationspotential und damit verbunden hohen Wertsteigerungsmöglichkeiten. Das Portfoliomanagement der MIG Fonds wird exklusiv von der MIG Verwaltungs AG nach dem KAGB betrieben.
Diese Anlageklasse ist aufgrund der erforderlichen Sach- und Marktkenntnis, der notwendigen Finanzmittel und des industriellen Netzwerkes nahezu ausschließlich institutionellen Investoren, corporate Venture Capital Gebern, staatlichen Förderinstrumenten und finanzstarken family offices vermögender Privatpersonen vorbehalten. MIG Fonds werden von der HMW Emissionshaus AG aus Pullach kapitalmarktrechlich konzipiert, um qualifizierten Privatanlegern diese Anlageklasse zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.