Aktions-Monat bei VIDEOBUSTER.de: Gratis-Filme & großer Adventskalender

Veröffentlicht von: VIDEOBUSTER.de
Veröffentlicht am: 02.12.2015 20:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - PRESSEMITTEILUNG 19-2015 I 2. Dezember 2015

Das wird eine tolle Adventszeit, besonders wenn man ein Fan des entspannten Filmgenusses auf dem heimischen Sofa ist. VIDEOBUSTER.de bietet exklusiv im Dezember allen Neukunden ihres Verleih-Angebotes einen Film vollkommen gratis an. Alle Informationen dazu finden sich unter https://www.videobuster.de?campaign=vbd1free

Darüber hinaus gibt es ab sofort auf VIDEOBUSTER.de einen beeindruckenden Adventskalender: Jeden Tag locken unter https://www.videobuster.de/adventskalender_2015.php
Spitzenangebote und tolle Preise, wie beispielsweise Blu-ray-Player, Filmpakete oder Gutscheine von z.B. Archos oder Artdeco.

Radek Koslowski, Geschäftsführer der Netleih GmbH und Co. KG: "Der Dezember ist der Monat, an dem die ganze Welt ans Schenken denkt - da wollen wir natürlich gerne mitmachen. Wir verschenken Filme, Hardware und Gutscheine. Und bei unserer Gratis-Film-Aktion geht es ja sozusagen auch um ein Geschenk an unsere Kunden. Man kann also sagen: VIDEOBUSTER.de schenkt gerne!"

VIDEOBUSTER.de - einfach jeden Film leihen!

Pressekontakt:

Netleih GmbH & Co. KG
Matthias Zinecker
Johann-Zincken-Str. 6 38723 Seesen
+49(0)5381938088
presse@videobuster.de
http://videobuster.de

Firmenportrait:

VIDEOBUSTER.de ist eine Marke der Netleih GmbH und Co. KG. Als Deutschlands erste Online-Videothek nach dem Wunschlistenprinzip bietet VIDEOBUSTER.de seit über 10 Jahren Home Entertainment mit Leidenschaft, Kundenorientierung und einem Programm von über 55.000 Titeln aus allen Genres. Das Angebotsportfolio umfasst drei nutzeroptimierte Kanäle: physischer Verleih von DVDs und Blu-rays per Post, VoD per Streaming und Verkauf von DVDs und Blu-rays im Online-Shop.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.