Der 2016 Pirelli-Kalender kann einen kulturellen Wandel signalisieren

Veröffentlicht von: Juyou
Veröffentlicht am: 03.12.2015 10:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Als Agnes Gund, die 77 Jahre alte Philanthrop und Emerita Präsident des Museum of Modern Art, den Anruf bekam, sie dachte: "das ist seltsam. Was hat, das mit jemandem wie mir zu tun?"

Als Fran Lebowitz, der 65 Jahre alte Autor, den Anruf sagte sie kam, dachte"ich, es war ein Witz."

Und wenn Mellody Hobson, der 46 Jahre alte Präsident des Ariel Investments, einer $ 10 Milliarden Geld-Management-Firma mit Sitz in Chicago, den Anruf bekam, erwähnt sie es zu ihrem Ehemann, dem Filmemacher George Lucas, der hob einer Augenbraue und sagte, "Weißt du, was das heißt?"

Man kann verstehen, dass das Dilemma von renommierten Fotografen, starring Supermodels, und nie an einer exklusiven Gruppe von 20.000 "V.I.P aber bestimmten verkauft angesichts der Tatsache, dass der Anruf aus dem Büro von der Fotografin Annie Leibovitz kam, und eine Anforderung, dass sich jede Frau an den Pirelli-Kalender 2016, arty Softcore Ode an Pinups, produziert von dem italienischen Reifenhersteller beteiligt erschossen Musiker, Politiker und lizenzfreie, "so ein Unternehmenssprecher.

Zu sagen, dass Frauen wie Mesdames Hobson, Gund und Lebowitz nicht die üblichen Themen sind ist etwas untertrieben.

In den 50 Jahren seit der Pirelli-Kalender als "eine überwältigende Werbeanzeige für ihre qualitativ hochwertigen Produkte, eine kleine Nettigkeit, die stolz angezeigt und über das ganze Jahr über von ihrer Zielgruppe besessen werden würde" konzipiert wurde laut "The Calendar: 50 Jahre und mehr," ein Bildband von Taschen, hat es kennzeichnete eine völlig nackt Kate Moss, Lara Stone und Joan Smalls (2012, Mario Sorrenti); Gisele Bündchen, Karen Elson und Carmen Kass Gugug mit Böden und Busen zu spielen (2001, Mario Testino); und ein oben ohne oder nackt Christy Turlington, Naomi Campbell und Nadja Auermann (Richard Avedon, 1995).

Aber das war damals. Am Montag wurde eine neue Art von Pirelli-Kalender vorgestellt, präsentiert 12 Monate voll bekleideten Frauen (meistens) gewählt, für ihre Leistungen. Obwohl der Kalender in seltenen Fällen gekennzeichnet hat, Frauen in Kleidung (vor allem in 2013, wenn in Brasilien von Steve McCurry gedreht wurde), ist dies das erste Mal gibt es keine Provokation in der Haltungs- und zum ersten Mal die Attraktion der Fächer ist in ihre Lebensläufe, nicht ihre Messungen.

Zusammen mit Playboy-Entscheidung im Oktober, Nacktheit in ihren Seiten zu beenden scheint das Pirelli-Pivot wirkliche Substanz zur Theorie geben, die wir an einem Punkt der Flexion in die öffentlichen Objektivierung der weiblichen Sexualität sind. Vor allem, weil der Kalender, der jedes Jahr mit einer Riesen Party eingeführt wird nicht nur die Mode-Herde, aber im Jahr 2012 von Luiz Inácio Lula da Silva, der ehemalige Präsident von Brasilien; besuchte und im Jahr 2014, Roberto Maroni, der Präsident der Lombardei ist so etwas wie ein Sammlerstück geworden.

Es ist in zwei Bücher der Rizzoli verewigt worden ("The Pirelli-Kalender: The Complete Works, 40 Jahre" und "Pirelli-Kalender: 1964 — 2001, The Complete Works"). Es ist bis zu einem gewissen Grad einen historischen Rekord.

Und was Aufzeichnung diesmal ist "ein sehr Macro-Trends," sagte Jennifer Zimmerman, der Chef Globalstrategie-Offizier für die Werbeagentur McGarryBowen. "Wir nennen es den Aufstieg der Shero" — d. h. der weiblichen Held. Mit dem Schalter in Gegenstand sagte Sie, "war der größte Täter die größte Bandwagoneer geworden."

Abgesehen von Frau Gund (März), die mit ihrer Enkelin College-Alter fotografiert wurde; Frau Hobson (Juni); und Frau Lebowitz (Mai); der Kalender Sterne Yoko Ono (Oktober); AVA DuVernay, der Direktor der "Selma" (Juli); Shirin Neshat, die iranischen Künstlerin (September); Kathleen Kennedy, der Produzent von "Lincoln" (Februar); Patti Smith (November); und Tavi Gevinson, die tausendjährige Medien Maven und Schauspielerin (August).

Die Ausnahmen von der Regel voll bekleidet sind Serena Williams (April), wer abgebildet ist topless, Rücken zur Kamera, Muskeln, strahlend; Amy Schumer (Dezember), rollt in ein Dessous mit dem Bauch auf dem Display (der Witz ist, dass sie derjenige war, der die Nachricht nicht erhalten); und das Modell und Philanthrop Natalia Vodianova (Januar), in einem üppigen satin Gewand mit einem nackten Bein ausgesetzt und ihr jüngstes Kind in ihren Armen umklammerte.

"Wir sind mitten in einen perfekten Sturm kulturelle Ikonen und Politik und Hollywood," sagte Frau Zimmerman. "Zwischen der erste glaubwürdige Frau Präsidentschaftskandidat, der leistungsstarke weibliche Charaktere im Fernsehen aus 'Supergirl', ' Frau Sekretärin '"Skandal", der Druck für die Parität in Zahlen, ist es unmöglich, das Empowerment von Frauen zu ignorieren. Außerdem verwendet, die einen Kalender nicht mehr? Es muss für etwas anderes stehen."

Es gibt wenig Zweifel daran, dass das Pirelli-Pivot wird weithin wahrgenommen als politisches Statement, nicht zuletzt weil Frau Leibovitz erschossen hatte einen Pirelli-Kalender 2000, die vorgestellten traditionelleren nackte Modelle wie Laetitia Casta gibt sich als klassische griechische Aktfotos. Aber ist es einfach ein Beispiel der berechneten Ausbeutung eines sozialen Trends, eine clevere Versuch zu profitieren, den Geist im Alter oder eine dauerhafte Verpflichtung ändern?

Die Antwort ist noch in der Debatte ist bezeichnend für gerade wie sensibel dieses Problem bleibt.

Pressekontakt:

PERSUNKLEID-Schöne Kleider für Anlässe Online Shop
http://www.persunkleid.de/cocktailkleider-lang-c277/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.