Bible-Domains - die Domain für die Bibel

Veröffentlicht von: Secura GmbH
Veröffentlicht am: 03.12.2015 12:32
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort."

Die Bibel ist ein heiliges Buch. Sie ist darüberhinaus prall gefüllt mit Leben: Liebe, Glaube und Gemeinschaft sind Inhalt der Bibel. Manchmal widersprechen sich z.B. auch Altes Testament und Neues Testament.

Wer sich bisher im Internet über die Bibel und ihre Interpretation informieren wollte, wurde durchaus fündig. Was fehlte war ein Raum, wo der Interessierte darauf vertrauen konnte, daß in ihm geballte Kompetenz vertreten ist.

Das ändert sich jetzt. Am 6. Januar 2016, dem Dreikönigstag, werden die Bible-Domains eingeführt. Wie bei anderen Domains startet die Einführung mit einer Sunrise Period, in der Markeninhaber bevorzugt registrieren können.

Neben der Faith-Domain und Christmas-Domain ist die Bible-Domain die einzige Domain, in der Christen ihren Glauben prominent präsentieren können. Die geplante Catholic-Domain wird vermutlich nur eine beschränkte Domain werden, die entweder nur dem Vatikan oder katholischen Organisationen zur Verfügung steht.

Auch Gläubige wollen mit ihren Webseiten Erfolg haben und Resonanz finden. Die Bible-Domains sind ein vielversprechendes Mittel zum Erfolg.

Die neuen Faith-Domains und Bible-Domains sind dann wie neue, zusätzliche Netze, mit denen die Domaineigentümer fischen. Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die .berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit .berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

"Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser."

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die neuen Bible-Domains,Faith-Domains und Christmas-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

"Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen
verbessern."

Marc Müller

http://www.domainregistry.de/bible-domains.html
http://www.domainregistry.de/faith-domains.html
http://www.domainregistry.de/christmas-domains.html

Mehr zu den neuen Bible-Domains... (http://www.domainregistry.de/bible-domains.html)
Mehr zu den neuen Faith-Domains... (http://www.domainregistry.de/faith-domains.html)

Pressekontakt:

Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18 50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Firmenportrait:

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für generische Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher generische Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.