Die Tanzlust kommt aus flexiblen Schuhen

Veröffentlicht von: Rumpf Handels GmbH
Veröffentlicht am: 03.12.2015 19:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Mit einem aufsehenerregenden neuen Projekt will Tanzschuh-Spezialist Rumpf junge Menschen für das Tanzen gewinnen. Wer zwischen 16 und 30 Jahre alt ist, soll an der "ungewohnten Beweglichkeit" der Rumpf-Sneaker viel Freude haben. Dafür sorgt der moderne Tanz-Sneaker sowie ein neues Marketingkonzept.

Der Schüttorfer Tanzschuhproduzent Rumpf (www.rumpf.net) möchte deutlich mehr junge Leute für das Tanzen begeistern. Mit einem völlig neuen Konzept möchte der Schuhspezialist Menschen zwischen 16 und 30 gezielt zum Boogie-Woogie, Walzer, Foxtrott, Twist und Samba animieren. All diese Stile und viele mehr bedient Rumpf mit eigens dafür kreierten Sneakers, und das bereits seit mehr als 50 Jahren. In dieser Zeit hat das Unternehmen die qualitativ bestens verarbeiteten Tanzschuhe für Kinder, Frauen und Männer entworfen und entwickelt.

Mit dem neuen Konzept will Rumpf nun Tanzmuffel der jüngeren Generation ansprechen. Unter tatkräftiger Mitwirkung der kreativen Werbeagentur VRS Münster (www.vrs-muenster.de) hat das Unternehmen seinem neuen MOJO-Sneaker ein paar tolle Features verpasst - und dabei weder Kosten noch Mühen gescheut. Schon die ungewöhnliche, auffällige runde Verpackung der Schuhe weckt die Neugierde auf mehr. Der Aufdruck "Achtung ungewohnte Beweglichkeit" auf dem ungewöhnlichen Schuhkarton soll Jugendliche und Junggebliebene direkt ansprechen. Schließlich wird das Tanzen in allen Altersklassen immer beliebter.

Die Beweglichkeit des Schuhs wird gezielt betont
Doch nicht nur die Verpackung ist es, die zu gefallen weiß. Nein, auch die Sneakers selbst weisen in Sachen Funktionalität in die Zukunft. Besonders innovativ ist auch die am Schuh angebrachte Banderole. Wird diese geöffnet, so hebt sich die zweigeteilte Sohle des Tanzschuhs gesondert ab und betont dadurch dessen extreme Gewandtheit. Ein fantastischer und futuristischer Ansatz, der alle Tanzfans begeistern und jeden Tanzmuffel neugierig machen dürfte.

Dank dieser Akribie und einem stimmigen Marketingplan setzt Rumpf mit dem MOJO-Sneaker einen neuen Maßstab. Die am Verkaufsort aufgestellten Reklamedisplays sind ein echter Blickfang. Das Feedback der Kunden zu der auf dem Gebiet des Tanzens völlig neuartigen Konzeption ist bislang jedenfalls absolut positiv.

Pressekontakt:

Rumpf Handels GmbH
Benjamin Rumpf
Textilstrasse 19 48465 Schüttorf
+49 (0) 5923-90234-0
shop@rumpf.net
http://www.rumpf.net

Firmenportrait:

Die Rumpf Handels GmbH produziert und vertreibt Tanzschuhe und Tanzzubehör. Das Schüttorfer Familien-Unternehmen gibt es bereits seit über 50 Jahren und wird erfolgreich in der zweiten Generation unter Alexander Rumpf und Benjamin Rumpf geleitet. Das Unternehmen vertreibt sein Sortiment weltweit.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.