SKIDATA-Kooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen

Veröffentlicht von: SKIDATA AG
Veröffentlicht am: 04.12.2015 08:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Erfolgreiche Verknüpfung von Praxis und Bildung

Immer wieder entscheiden sich SKIDATA-Mitarbeiter für ein berufsbegleitendes Studium. Die Nähe zur Fachhochschule Salzburg ist ein großer Vorteil des Unternehmensstandorts in Grödig bei Salzburg. Durch die kurze Anfahrt sowie die flexiblen Arbeitszeitlösungen lassen sich Weiterbildung und Beruf perfekt vereinbaren. Auch dieses Jahr konnten sich mehrere Absolventen über ihren Studienabschluss freuen.
Die Zusammenarbeit mit österreichischen Bildungseinrichtungen umfasst außerdem Exkursionen von Schüler- und Studentengruppen ins SKIDATA-Headquarter, Vorträge und praxisorientierte Vorlesungen von Mitarbeitern bei Schulen und Universitäten, die Beteiligung an verschiedenen Karriereevents sowie die Optionen, Praktika zu absolvieren oder eine Abschlussarbeit im Unternehmen zu schreiben. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von SKIDATA pflegt vielfältige Kooperationen und Forschungsprojekte, beispielsweise mit dem Linz Center of Mechatronics, der Universität Klagenfurt, dem Austrian Institute of Technology (AIT) und dem Z-GIS der Universität Salzburg.

Bachelorarbeit für den FH-Studiengang Informationstechnik & Systemmanagement

Auf der Suche nach einem spannenden Thema für seine Abschlussarbeit an der FH Salzburg wurde Thomas bei SKIDATA fündig. Sein Projekt widmete er der Erweiterung des bestehenden IT-Monitoring-Systems um gebäudetechnische und umwelttechnische Parameter. Ziel war, die Verfügbarkeit der IT-Komponenten zu steigern. Im Rahmen eines Praktikums in der IT Infrastruktur bei SKIDATA entwickelte er die Idee selbstständig weiter und konnte dabei jederzeit auf das Know-how seiner Kollegen zurückgreifen: "Das Arbeiten im IT-Team hat sehr viel Spaß gemacht. Ich durfte sehr eigenständig an die Lösung der Aufgabe herangehen, bei Fragen hatten meine Kolleginnen und Kollegen immer ein offenes Ohr für mich."

Interesse an einem Praktikum oder Abschlussarbeit bei einem innovativen Unternehmen?

Abschlussarbeiten bei SKIDATA sind nicht nur im Entwicklungs- und IT-Bereich möglich, sondern wurden dieses Jahr beispielsweise auch im Bereich Human Resources betreut. Interessierte Studenten, die ihre Bachelorarbeit oder Masterarbeit im Unternehmen schreiben wollen, finden unter http://www.skidata.com/karriere/schueler-studenten.html weitere Informationen.
Praktika für Schüler und Studenten werden regelmäßig angeboten, eine Initiativbewerbung ist ebenfalls jederzeit willkommen.

Aus Gründen der Lesefreundlichkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet - wobei die weibliche selbstverständlich mit eingeschlossen ist.

Pressekontakt:

SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40 5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere

Firmenportrait:

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.