Nachhaltigkeit als Chance für Einkauf und Logistik

Veröffentlicht von: POOL4TOOL AG
Veröffentlicht am: 04.12.2015 18:00
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - POOL4TOOL kooperiert mit msg industry advisors

Wien | München | Detroit | Singapur, 03. Dezember 2015 - Neue Richtlinien zur verpflichtenden Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen der Lieferkette stellen Firmen künftig vor neue Herausforderungen. Der Spezialist für Einkaufsoptimierung POOL4TOOL unterstützt hier mehrfach. Neben der Möglichkeit der Integration von Nachhaltigkeitsinformationen, wodurch diese für alle Sourcing-Prozesse herangezogen werden können, engagiert sich POOL4TOOL verstärkt für das Thema Sustainability: Zuletzt mit dem neu gewonnenen Partner msg industry advisors und einem Business Breakfast zum Thema "Neue gesetzliche Sustainability-Richtlinien als Chance in Einkauf und Supply Chain Management" im Januar 2016.

Ein Ausfall in der Lieferkette kann für Unternehmen existenzgefährdend sein. Deshalb steigt die Nachfrage nach Informationssystemen, die umfassende Auskünfte über Lieferanten liefern können, sodass das Ausfallrisiko minimiert werden kann. Die Antwort auf die Frage, ob ein Unternehmen den nationalen und internationalen Compliance-Anforderungen als auch den sozialen und ökologischen Erwartungen der Stakeholder genügt, muss heute der Einkaufsverantwortliche geben.
POOL4TOOL, der Lösungsspezialist für Prozessoptimierung im operativen und strategischen Einkauf, unterstützt hier mit Analyseinstrumenten und der Möglichkeit, Nachhaltigkeitsinformationen, Finanzkennzahlen und Risikodaten in die "All-in-One Supply Collaboration"-Plattform POOL4TOOL zu integrieren, damit Kunden diese für ihre Sourcing-Prozesse nutzen können. Die Informationen bezieht POOL4TOOL von seinen Kooperationspartnern Bisnode, riskmethods und EcoVadis. "Für den Aufbau einer zukunftsfähigen Einkaufsorganisation, ist im Lieferantenmanagement das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr weg zu denken. Deshalb ist die Einbeziehung von Sustainability-Daten in die Beschaffungsprozesse eine Pflichtübung", so Thomas Dieringer, CEO, POOL4TOOL AG.

Um Kunden noch stärker im Bereich Nachhaltigkeit und bei der Bildung einer zukunftsfähigen Einkaufsorganisation zu unterstützen, kooperiert POOL4TOOL ab sofort mit msg industry advisors. Das Beratungsunternehmen ist auf die Steigerung der Leistungsfähigkeit entlang der Wertschöpfungskette von Unternehmen der produzierenden Industrie spezialisiert und unterstützt unter anderem beim Aufbau eines effizienten Business-Process- und Compliance-Managements.

Verpflichtender Nachhaltigkeitsnachweis

Die Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen wird für Unternehmen immer stärker von der Kür zur Pflicht. Das unterstreichen neue Sustainability-Richtlinien, die demnächst in Kraft treten. Wie beispielsweise die EU-Richtlinie 2014/95/EU, weshalb Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern ab 2017 rückwirkend für 2016 einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen und prüfen lassen müssen. Aus diesem Anlass organisieren die Partner msg industry advisors, riskmethods, EcoVadis und POOL4TOOL am 27. Januar 2016 in München ein gemeinsames Business Breakfast. Die Teilnehmer erfahren, wie sie sich schon jetzt auf die regulatorischen Anforderungen vorbereiten können, wie CSR-Daten systematisch erhoben und analysiert werden, was die neuen gesetzlichen Richtlinien für das Supply Chain Risk Management bedeuten und wie Risiko- und Nachhaltigkeitsdaten in die Einkaufsprozesse integriert werden können.
Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


Über msg industry advisors: Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien und deren Umsetzung in Geschäftsprozessen, der Organisation sowie in den geschäftskritischen Systemen und IT-Architekturen. Der Schwerpunkt liegt auf der Prozess- und der diskreten Fertigungsindustrie. Unabhängig davon, ob es sich um Anpassungen des Geschäftsmodells durch die Digitalisierung handelt, die Effizienzsteigerung zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit, Compliance-Programme zur sicheren Erfüllung regulatorischer Anforderungen, oder die Neuausrichtung globaler Supply Chains. Das Unternehmen mit Sitz in Ismaning bei München beschäftigt mehr als 50 Berater und ist mit eigenen Standorten sowie Partnerschaften in Europa, USA und Asien vertreten. Die msg industry advisors ag ist Teil der msg Gruppe, eines der führenden IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Europa. www.msg-systems.com

Pressekontakt:

POOL4TOOL AG
Kathrin Kornfeld
Altmannsdorfer Straße 91/19 91/19 1120 Wien
+4318049080
kathrin.kornfeld@pool4tool.com
http://p4t.info/presseuebersicht

Firmenportrait:

Über POOL4TOOL: Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 250 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im "direct procurement". Die weltweit einzige "All-in-One Supply Collaboration"-Plattform vereint alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen Einkauf (Sourcing), das Lieferantenmanagement (SRM), die indirekte Beschaffung (Procurement), das Supply Chain Management (SCM) bis hin zum Qualitätsmanagement in einer workflowbasierten Lösung. POOL4TOOL bietet Best Practice aus Erfolgsprojekten mit Weltmarktführern der Branchen Automotive, Maschinen-und Anlagenbau, Serienfertigung und Medizintechnik sowie ein einzigartiges Lieferantennetzwerk mit über 200.000 angebundenen Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.