Rene Helbig gründet Sicherheitsunternehmen "ArgosGuard"

Veröffentlicht von: Argosguard GmbH
Veröffentlicht am: 07.12.2015 11:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Potsdam, 15.11.2015 Rene Helbig (51) gründete im November das UnternehmenArgosGuardGmbH in Potsdam. ArgosGuardbietet innovative und flexible Sicherheitslösungen, die mit dem Produkt "Mobile Cam", auf sehr große Nachfrage in Deutschland, Österreich und der Schweiz reagieren.Über mehrere HUB's in DACH werden zukünftig Kunden zuverlässig, schnell und sicher betreut.

"Wir werden in 72 Stunden nach Beauftragung unsere Videoüberwachungslösungen vor Ort einsatzbereit haben, Ziel ist es jedoch, dies künftig jedoch in 24 Std. sicherstellen zu können.

Sowohl auf Baustellen, bei Veranstaltungen oder bei Infrastrukturknoten sind wir sofort startklar", so Sicherheitsexperte Helbig.

Mit gesicherter Datenübertragung der Meldungen und Videobilder per Satellit und dem Einsatz von Spezial-Akkus sind die Lösungen vonArgosGuardüberall betriebsfähig.
Helbig selbst verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrungen im Bereich Sicherheit. Zuletzt verantwortete der Diplom-Betriebswirt als Vorstandsmitglied und CTO des Sicherheitsunternehmens Securitas in Deutschland die GeschäftsspartenMobile Services, das Monitoring der NSL"ssowie dieSecuritas Technical Solutions.

"Ab Ende Januar werden die ersten "Mobile Cam"-Lösungen bei unseren Kunden eingesetzt", erklärt Helbig zum Startzeitpunkt der Auslieferung der Systeme.

Pressekontakt:

Argosguard GmbH
Thomas Mensinger
Wurzelweg 4 14822 Borkheide
+4917616403012
mensinger@kcpotsdam.de
http://www.argosguard.com

Firmenportrait:

Das Unternehmen ArgosGuard GmbH ist Spezialist für mobile innovative Sicherheitssysteme. Es setzt auf Sicherheitslösungen aus technischen Komponenten, Alarmmonitoring und Präventionsmanagement. Die Unternehmer von ArgosGuard verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrungen in der Sicherheitsindustrie und deutschen Behörden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.