Hochsaison für Lippenherpes in Herbst und Winter

Veröffentlicht von: Weber & Weber GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 07.12.2015 11:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Mit Lyranda geschützt durch die kalte Jahreszeit

Im Herbst und Winter hat Lippenherpes Hochsaison. Jetzt ist es nass und kalt und unser Abwehrsystem hat ganz schön was zu tun gegen all die Viren und Bakterien. Wird es doch einmal schwach, die Nase läuft, die Glieder schmerzen, dann ist oft auch der Herpes ganz nah. Hier heißt es dann schnell handeln: Am besten mit der natürlichen Aminosäure L-Lysin. Wichtig ist dabei, direkt das Immunsystem mit weiteren immunaktiven Mikronährstoffen wie Zink und Selen zu stärken (hochdosiert kombiniert in Lyranda Kautabletten).

Ohne Lippenherpes durch den Winter!
Kälte, Nässe und Schnupfen schwächen das Immunsystem und begünstigen Lippenherpes besonders in der dunklen Jahreszeit. Von der kalten Luft ausgetrocknete Lippen sind zudem ein idealer Nährboden für den Ausbruch einer Herpesinfektion (Herpes labialis).
Bei den ersten Symptomen einer Herpesinfektion, wie Kribbeln oder Jucken, sollte man möglichst schnell handeln, um sich zu schützen und einen Ausbruch zu verhindern.
Lyranda enthält die hochdosierte Aminosäure L-Lysin und neun weitere speziell kombinierte immunaktive Mikronährstoffe, die auch die Wundheilung fördern.

Praktisch für unterwegs: Lyranda für Hand- und Hosentasche
Ein Tipp für alle, die im Herbst und Winter von Lippenherpes überrascht werden: Immer eine Packung Lyranda griffbereit , so kann man einfach und schnell handeln. Ab sofort gibt es Lyranda in einer einzelversiegelten Blisterpackung, optimal für die Hand- oder Hosentasche (www.lyranda.de).

Lyranda® gibt es exklusiv in der Apotheke.
Ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von Lippenherpes.
1 Packung (15 Kautabletten im Röhrchen) PZN 07052885 9,95 Euro (AVP)
1 Packung (20 Kautabletten einzeln versiegelt) PZN: 11242634 13,95 Euro (AVP)


Weitere Informationen bei: Weber & Weber GmbH & Co. KG, Herrschinger Str. 33, 82266 Inning am Ammersee, Tel: 08143-927-0, Fax: 08143-927-150, E-Mail: info@lyranda.de, Internet: www.lyranda.de
http://www.lyranda.de

Pressekontakt:

Weber & Weber GmbH & Co. KG
Maria Lohmann
Herrschinger Str. 33 82266 Inning
08143 927-0
presse@weber-weber.net
http://www.weber-weber.de

Firmenportrait:

Weber & Weber ist einer der führenden Hersteller von naturheilkundlichen Arzneimitteln in Deutschland. Bewährte Rezepturen gründen auf der langjährigen Erfahrung von naturheilkundlichen Therapeuten und helfen seit über 69 Jahren vielen Patienten zuverlässig.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.