Split-Wärmepumpen mit minimalem Platzbedarf

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 07.12.2015 13:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Separate Aufstellung von zwei Gerätekomponenten

sup.- Der Wunsch nach einer Wärmepumpe für energieeffizienten Heizkomfort muss nicht an mangelnder Stellfläche im oder am Haus scheitern. Eigentümer, die sich für eine Split-Wärmepumpe entscheiden, trotzen beengten Grundrissen und Grundstücken durch äußerst flexible Installationsmöglichkeiten. Diese Anlagen bestehen nämlich aus zwei separaten Gerätekomponenten, eine zur Innen- und eine zur Außenmontage. Das führt zu vergleichsweise geringeren Investitionskosten, weil die Aufstellung der kompakten Teile ganz individuell an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden kann. So bietet der Systemspezialist Wolf Heiz- und Klimatechnik (http://www.wolf-heiztechnik.de) (Mainburg) eine Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe an, dessen Außenmodul sich bis zu 25 Meter vom Innenmodul entfernt platzieren lässt. Aufwändige Rohrverlegungen sind trotzdem nicht erforderlich, weil zur Verbindung der Komponenten nur zwei dünne Leitungen mit 10 und 16 Millimetern Durchmesser benötigt werden (www.wolf-heiztechnik.de). Luft/Wasser-Wärmepumpen senken die Heizkosten, weil sie selbst in der kalten Jahreszeit die Umgebungswärme aus der Luft als Energiequelle nutzen.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.