Störung in der Produktion - was war die Ursache?

Veröffentlicht von: KBR GmbH
Veröffentlicht am: 07.12.2015 18:08
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

Heute Nacht ist eine Maschine ausgefallen. Der Grund für den Stillstand war die elektrische Energieversorgung. Die Betriebstechnik ist jetzt gefragt die Ursache festzustellen.
Kollegen von der Elektrowerkstatt sind jetzt gefragt eine Diagnose über den Grund des Ausfalls zu erstellen.

Im Nachhinein extrem schwierig. Hier hilft nur ein festeingebautes Messgerät das diesen Netzausfall dokumentiert hat. Um eventuelle Schadensersatzansprüche gegenüber dem Energieversorger anzumelden werden diese Daten aus einem Klasse A Messgerät benötigt.

Der neue Power Quality Analysator und Störschreiber multimess D9-PQ für die Hutschiene übernimmt genau diese Aufgabe in Drehstromnetzen. Nach IEC 61000-4-30 ist es zu 100% ein Klasse A Messgerät. Über die mitgelieferte Analysesoftware können nicht nur per "Knopfdruck" EN 50160 Normberichte erstellten werden, sondern auch die gemessenen elektrischen Parameter und Störschriebe analysiert werden. Während die Betriebstchnik Ihrer Arbeit nachgeht überwacht das multimess D9-PQ im Hintergrund Ihr elektrisches Energienetz, und zeichnet alle relevanten Messwerte in seinem großen Speicher auf. Bei Störungen im Energienetz oder an Verbrauchern hilft Ihnen das multimess D9-PQ die Ursache zu lokalisieren.

Die Spezialisten von der Firma KBR GmbH aus Schwabach helfen zudem bei Netzanalysen und passiven Filtern um die Netzrückwirkungen zu reduzieren.

Pressekontakt:

KBR GmbH
Christian Wiedemann
Am Kiefernschlag 7 91126 Schwabach
09122/63730
Marketing@kbr.de
http://www.kbr.de

Firmenportrait:

Die Reduzierung der Energiekosten für Industrie und Gewerbe ist für die KBR GmbH aus Schwabach seit 40 Jahren Programm. Ein in sich stimmiges System zur Blindstromkompensation, Energieoptimierung, Power Quality und Energiedatenmanagement wird durch die Unterstützung von erfahrenen Profis abgerundet. Wir haben Produkte und Lösungen für ein zeitgemäßes Energiemanagement aus einer Hand, getreu unserem Leit-Motto "One System. Best Solutions". Wir stehen Ihnen in jedem Bereich mit Rat und Tat zur Seite.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.