Palmira Capital Partners erwirbt erstes österreichisches Objekt für First Business Parks

Veröffentlicht von: Palmira Capital Partners GmbH
Veröffentlicht am: 08.12.2015 11:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 8. Dezember 2015 - Palmira Capital Partners (http://www.palmira-capital.com) (Palmira) und Crossroads haben mit dem Tec Center Lebring das erste österreichische Objekt für ihr gemeinsames Joint Venture First Business Parks (http://www.firstbusinessparks.de) erworben. Verkäuferin ist die Wegraz Gesellschaft für Stadterneuerung und Assanierung m.b.H. Insgesamt umfasst das Portfolio von First Business Parks damit bereits fünf Light-Industrial-Immobilien.

Der außerordentlich hochwertige Industriepark in Lebring (http://www.firstbusinessparks.de/portfolio-items/industriepark-lebring-graz/) bei Graz, direkt an der A9 gelegen, hat rund 28.600 qm Mietfläche an namhafte Produktions- und Dienstleistungsbetriebe vermietet. Die Flächen des Objekts in der Lebringer Philipsstraße teilen sich in 19.630 qm Dienstleistungs-, 8.420 qm Lager- und knapp 600 qm Bürofläche auf.

Die Vermietungsquote insgesamt liegt aktuell bei 85 Prozent.

"Der Erwerb dieser österreichischen Liegenschaft passt perfekt zur Akquisitionsstrategie von First Business Parks, bei der Light-Industrial-Objekte in Österreich, Deutschland und Polen im Investitionsfokus stehen", teilt dazu Alexander Hoff, Geschäftsführender Gesellschafter von Palmira mit. Folgerichtig befinden sich bereits zwei weitere österreichische Immobilien in der Due Diligence für den Ankauf.

Pressekontakt:

Targa Communications GmbH
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27 60325 Frankfurt am Main
T. 069 66368398, M. 0160 89614
jg@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über Palmira Capital Partners (www.palmira-capital.com)
Die Palmira Capital Partners GmbH, Frankfurt am Main, ist ein führender, auf Logistikimmobilien spezialisierter Investment- und Asset-Manager. Das Unternehmen investiert mit oder im Namen von Drittinvestoren in moderne Logistikanlagen und managt die von ihm betreuten Immobilien entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Dienstleistungspalette reicht von der Konzeption von Investments, über das Fund- und das Asset-Management bis zur täglichen Objektverwaltung. Ende November 2015 verwaltet Palmira ein Eigenkapitalvolumen von mehr als 650 Mio. Euro. Palmira verfügt über Büros in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Polen.

Über Crossroads (www.crossroadsre.eu)
Als paneuropäischer Immobilienfonds nimmt Crossroads Investmentchancen für Immobilen über verschiedene Assetklassen und Regionen hinweg wahr. Mit seinem langjährigen Marktzugang und einem Netzwerk von "best in class" Betreibern tätigt Crossroads Direktinvestitionen in Immobilien und stellt Mezzanine-Finanzierungen bereit.

Über First Business Parks (www.firstbusinessparks.de)
First Business Parks ist ein 2015 von Palmira Capital Partners und Crossroads Real Estate Fund gegründetes Joint Venture, das in hochwertige Light-Industrial-Objekte investiert. Zielmärkte sind Deutschland, Österreich, die Niederlande und Polen. Das geplante Investitionsvolumen in den kommenden drei Jahren liegt bei 300 Mio. Euro und wird hauptsächlich von dem Hauptinvestor Crossroads Real Estate Fund gestellt. Die Gesellschaft wird von Alexander Hoff und Mathias Leidgeb, beide Geschäftsführer von Palmira Capital Partners, geleitet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.