Bis 12. Januar: Top-Angebot für Beta-Tester eines WM-Systems

Veröffentlicht von: AIQ.go Enterprises GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 08.12.2015 13:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Quality Management nach der aktualisierten Norm ISO 9001:2015

AIQ.go (http://www.aiq-go.com) Mit der Veröffentlichung der neuen Version ISO 9001 im September 2015 sind die nach dieser Norm zertifizierten Unternehmen gefordert, den Umgang ihres Unternehmens mit der Schlüsselressource "Wissen" zu dokumentieren. Welches Wissen benötigt das Unternehmen, um seine Prozesse umzusetzen? Wie wird das vorhandene Wissen bewahrt und an die Mitarbeiter vermittelt? Mit welchen künftigen Anforderungen ist zu rechnen und wie will man dieses neue Know-how aufbauen?

So positiv die Resonanz auf die grundlegende Idee in Wirtschaft und Wissenschaft auch war und ist, so verbreitet ist die Befürchtung vieler Unternehmen, die Umsetzung nur mit hohem bürokratischen Aufwand zu schaffen.

Die AIQ-Lösung will den Aufwand minimieren und den praktische Nutzen erhöhen. Sie leitet den Anwender zunächst an, die benötigten Informationen zur Beschreibung des Wissensmanagements in einer PowerPoint-Datei zusammenzustellen. Im nächsten Schritt hilft ein integriertes, auf ausgeklügelten Algorithmen beruhendes Recherchesystem, anhand der identifizierten Wissenslücken neues Wissen und Lösungen zu finden - in den internen Dokumenten oder im Internet.

Es geht nicht nur darum, so die Philosophie der AIQ.go, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Die Unternehmen sollen mit dem von der Norm ISO 9001:2015 geforderten Vorgehen hilfreiche Verbesserungspotenziale erkennen und einen wirklichen, letztlich monetären Nutzen haben.

Für den Vertrieb hat der Hersteller ebenfalls einen innovativen Weg gewählt: Die Software wird mit einem eigenen PC geliefert. Dort ist das sofort einsetzbare Wissensmanagement-System vorinstalliert. So kann der Anwender extern nach Lösungen für identifizierte Anforderungen suchen - unabhängig vom Firmennetz und damit ohne die bekannten Gefahren der Internet-Nutzung hinsichtlich Datenschutz und Malware. Die Funde werden mithilfe eines Sticks und eines abgesicherten Prozesses ins Firmennetz übertragen.

Bis 12. Januar 2016 können Beta-Tester die AIQ-Lösung bestehend aus Hard- und Software zu günstigen Konditionen bestellen. Interessenten wenden sich an betatest@aiq-go.de.

Pressekontakt:

AIQ.go Enterprises GmbH & Co. KG
Irene Teich
Im Mediapark 5 50670 Köln
0221 95938971
teich@aiq-go.de
http://www.aiq-go.com

Firmenportrait:

Den Umgang mit Wissen vereinfachen - dafür steht AIQ.go Enterprises GmbH & Co. KG. Ein wichtiger Schritt ist der AIQ.Quality-Computer. Basierend auf der langjährigen Erfahrungen mit Wissensmanagement versteht sich AIQ als Ansprechpartner in allen Unternehmensbelangen im Umgang mit Wissen. Um den Nutzer möglichst zu entlasten, setzt AIQ auf innovative selbst entwickelte Softwarelösungen auf Basis eigener Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Diese besondere Mischung an wissenschaftlich fundiertem Know-how und innovativer Wissensmanagement-Software ist es, was AIQ ausmacht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.