NEU: Care Center von 4sigma nach DIN EN 15838 zertifiziert

Veröffentlicht von: 4sigma GmbH
Veröffentlicht am: 09.12.2015 10:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

4sigma berät und begleitet Versicherte im Rahmen spezieller Gesundheits- und Coachingprogramme - und dies schon seit über 20 Jahren. Nicht nur unsere langjährige Erfahrung bürgt für die hohe Qualität unserer vorwiegend telefonbasierten Services. Als einer der ersten medizinischen Dienstleister in Deutschland haben wir bereits im Jahr 2000 für unser Qualitätsmanagement ein DIN EN ISO 9001 Zertifikat erhalten. Nun unterstreicht ein weiteres Gütesiegel die Hochwertigkeit, Professionalität und Effizienz der Beratungsangebote von 4sigma: Im Dezember 2015 wurde das unternehmenseigene Care Center nach DIN EN 15838 zertifiziert - eine unabhängige Prüfung der DQS kam zu dem Ergebnis, dass 4sigma die europäischen Standards und speziellen Anforderungen eines qualitätsgeprüften Kundenkontaktzentrums in vollem Umfang erfüllt.

Für Horst-Günter Bohnenkamp, Geschäftsführer der 4sigma, ist das neue Zertifikat ein wichtiges Signal - sowohl nach außen als auch nach innen: "Unser Care Center ist das operative Herzstück und Zentrum von 4sigma. Das erfolgreiche Audit ist für alle beteiligten Mitarbeiter eine Bestätigung und Motivation, noch besser zu werden. Und davon profitieren letztlich auch unsere Auftraggeber und deren Kunden. Sie haben nun einen weiteren neutralen Nachweis, der die gleichbleibende und kontrollierte Qualität unserer Dienstleistungen bestätigt."

Worauf Sie sich verlassen können

Die europäische Richtlinie DIN EN 15838 definiert Vorgaben und Normen speziell für Unternehmen, die ein internes oder externes Kundenkontaktzentrum (Callcenter) betreiben. Das Care Center von 4sigma konnte im Rahmen der aktuellen Zertifizierung die geforderten Standards in allen relevanten Bewertungsbereichen erfüllen:

- Qualifizierte Mitarbeiter:
Das Beraterteam im unternehmenseigenen Care Center setzt sich ausschließlich aus medizinischem Fachpersonal und erfahrenen Spezialisten zusammen. Sie werden nach definierten Qualitätskriterien rekrutiert, intensiv eingearbeitet, laufend von Medizinern gecoacht und fachlich regelmäßig geschult.

- Leistungsfähige und sichere Infrastruktur:
4sigma bietet im eigenen Haus bzw. durch erfahrene externe Kooperationspartner alle erforderlichen technischen, räumlichen und personellen Ressourcen, um die angebotenen Dienstleistungen qualitätsgesichert durchzuführen. Insbesondere ermöglicht es die bestehende Infrastruktur, die speziellen Erfordernisse einer telefon- und IT-basierten Kommunikation sowie des Datenschutzes zu gewährleisten.

- Klar strukturiertes Managementsystem:
Alle Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten, die die operativen Kernprozesse des Care Centers und begleitende Organisationen (z. B. Qualitäts- und Projektmanagement, Vertrieb, Personal, IT-Services etc.) betreffen, sind eindeutig definiert. Klare Prozessanweisungen und festgelegte Vorgehensweisen regeln in allen Bereichen eine standardisierte Abwicklung erforderlicher Dienstleistungen.

- Regelmäßige Evaluation:
4sigma arbeitet mit einem definierten Kennzahlensystem, mit dem einzelne Prozesse und Projekte quantitativ und qualitativ bewertet, überwacht und kontinuierlich verbessert werden können. Regelmäßige Qualitätszirkel, Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheitsbefragungen sowie ein etablierte Reklamationsmanagementsystem stellen sicher, dass Verbesserungspotentiale rasch erkannt und mit geeigneten Maßnahmen ausgeschöpft werden.

Pressekontakt:

4sigma GmbH
Dr. Christina Weber
Bajuwarenring 19 82041 Oberhaching
089/950084-446
christina.weber@4sigma.de
http://www.4sigma.de

Firmenportrait:

Über 4sigma:
Die 4sigma ist seit 1995 am Markt für telefonische und telemedizinische Gesundheitsdienstleistungen vertreten. Seit dieser Zeit entwickelt sie durchgängige Konzepte zur strukturierten Patienten- und Versichertenbetreuung und ist damit Vorreiter auf dem Gebiet des Versorgungsmanagements in Deutschland.
Weitere Informationen unter: www.4sigma.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.