Bartels auf der METAV

Veröffentlicht von: Karl H. Bartels GmbH
Veröffentlicht am: 09.12.2015 10:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen stellt seine flexiblen und wirtschaftlichen Lagerlösungen speziell für die metallbearbeitende Industrie vor

Vom 23. bis 27. Februar trifft sich in Düsseldorf Fachpublikum aus allen Themenbereichen entlang der Wertschöpfungskette der Metallbearbeitung. Auch die Karl H. Bartels GmbH ist auf der METAV dabei. In Halle 16, Stand 16F127 zeigt das Horster Familienunternehmen einen Teil seines breiten Produktspektrums und informiert im Bereich der Lagereinrichtungen und Regalsysteme nach Maß. Das Traditions-Unternehmen präsentiert seine flexiblen und wirtschaftlichen Lagerlösungen wie das Roll-aus-Regal, das Tafelregal, das Schubfachregal für Bleche, das Palettenschubfach sowie unterschiedliche Kippbehälter.

Mit seinen individuellen Regalsystemen aus der Eigenfertigung hat Bartels den Anspruch, die Effizienz seiner Kunden aus der Metallbearbeitung zu steigern und die Produktion zu optimieren. Daraus ergeben sich gesunkene Kosten, ein reibungsloser Produktions- und Lagerablauf sowie ein verbesserter Workflow. "Wir freuen uns, dem Messepublikum unsere innovativen Produkte zu präsentieren, die auch sehr speziellen Kundenwünschen gerecht werden können", sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. Das Markenzeichen "Made by Bartels" steht für hohe, in Deutschland gefertigte Qualität zu vernünftigen Preisen. Das Expertenteam wartet mit einer hohen Service- und Kundenorientierung sowie einer langen Lebensdauer seiner Produkte auf - alles aus einer Hand, von der Beratung über die Konstruktion bis hin zur Montage.

Optimal gelagert und gekonnt gekippt
Bartels bietet metallbearbeitenden Unternehmen sowie deren Zulieferern höchst individuelle Lagerlösungen. Für Innovation, Qualität und Wirtschaftlichkeit steht unter anderem das platzsparende Tafelregal mit vertikalem Auszug. Das auf Maß gefertigte Regal ermöglicht die gleichzeitige, schonende Lagerung verschiedener hochwertiger Bleche und Lagergüter und damit eine gute Übersicht.

Wer Kippbehälter zum Sammeln verschiedener schüttbarer Materialien benötigt, ist oftmals auf Systeme angewiesen, die über Standardprodukte hinausgehen. Die Karl H. Bartels GmbH erstellt verschiedenste vielseitig einsetzbare Kippbehälter sowie Sonderanfertigungen für besondere räumliche Gegebenheiten oder spezielle Materialien. Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen zeigt unter anderem einen Selbstkipper mit kleinen Baumaßen und einer tiefergelegten Konstruktion für den Einsatz in engen Gängen oder unter großen Maschinen.

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a 20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de

Firmenportrait:

Von Kippmulden über Roll-Aus-Regale bis zum Kompaktsystem wie dem Schubfachregal kombiniert mit Kransäule und Hebegerät: Seit über 75 Jahren konstruiert und produziert die Firma Karl H. Bartels GmbH Lagereinrichtungen und Transportlösungen. Dabei bildet ein Team aus Ingenieuren das Herzstück des Spezialisten. Diese sind ständig darauf bedacht, neue Kundenwünsche und Bedürfnisse zu realisieren, bestehende Produkte weiter zu entwickeln sowie mit neuen Produkten jedes Lager effizienter zu gestalten und das bereits in dritter Generation.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.