Magento Extension für kajomi MAIL

Veröffentlicht von: kajomi
Veröffentlicht am: 09.12.2015 11:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - kajomi verbindet seine Versandsoftware kajomi MAIL mit dem Onlineshop-System Magento

München, 09. Dezember 2015 - Der Münchner E-Mail Marketer kajomi (http://www.kajomi.de) meistert eine der großen Herausforderungen im E-Commerce: die Verbindung von E-Mail-Marketing-Software mit anderen Online-Shop-Systemen. Die Onlineshop-Software Magento ist die weltweit am schnellsten wachsende E-Commerce-Plattform. Die neue Magento-Integration ermöglicht es nun Newsletter-Abonnenten- und Produktdaten unkompliziert und schnell zwischen dem Magento-Shop und kajomi MAIL zu synchronisieren.

Mit den Produktdaten des Magento-Shops lassen sich mit dem kajomi Generator via Drag-and-Drop im Handumdrehen beliebige Kampagnen erstellen. Alle anderen E-Mails wie zum Beispiel Rechnungen, DOI-Mailings sowie Transaktionsmails können auch über die zustelloptimierte Infrastruktur von kajomi versendet werden. Der Magento-Kunde bleibt bei der Erstellung dieser Mails in seinem Magento-Shop.

Das Modul reduziert die Fehleranfälligkeit, da kein Copy-and-paste mehr nötig ist und garantiert kajomi-Kunden neben intuitiver Bedienung auch eine einfache und sichere Synchronisation der Abonnentendaten.

"Im Prinzip geht es darum, dass man in beiden Systemen auf ausgewählte Informationen des anderen Systems zugreifen kann und mit wenigen Klicks Mailings erstellen kann - Das spart Zeit!", erklärt Michael Hoffmann, Geschäftsführer von kajomi. "Uns war wichtig, eine einfache, schnelle und nutzerfreundliche Bedienung zu ermöglichen ohne an Qualität einzubüßen und das ist uns mit dem neuen Modul gelungen."

Pressekontakt:

Koschade PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27 81667 München
089-55066850
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Firmenportrait:

Über kajomi
Seit über zehn Jahren berät und betreut kajomi mehr als 500 Unternehmen in allen Fragen zur digitalen Kundenakquise und -bindung - darunter große Namen wie badenova, brillen.de oder SIXT. Die Agentur mit Hauptsitz in München konzentriert sich dabei insbesondere auf die Neukundengewinnung über E-Mail-Werbung und Bestandskundenpflege über die selbstentwickelte Versandsoftware kajomi MAIL. Aktuell beschäftigt kajomi mehr als 20 feste und freie Mitarbeiter an den Standorten München und Berlin. Weitere Informationen unter: www.kajomi.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.