ADAC Sachsenring Classic - Klassenaufteilung

Veröffentlicht von: ADAC Sachsen
Veröffentlicht am: 09.12.2015 15:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Über 650 Teilnehmer in 20 Klassen am Start

Klassenaufteilung - ADAC Sachsenring Classic 10.-12. Juni 2016

Bei der dritten Auflage der ADAC Sachsenring Classic werden Motorsportler in 20 verschiedenen Klassen an den Start gehen. Der veranstaltende ADAC Sachsen rechnet erneut mit über 650 Teilnehmern. Der Historie des Sachsenrings folgend, wird dabei das Hauptaugenmerk bei den Rennmotorrädern liegen.

Motorsportfans können sich zum Beispiel auf historische Seitenwagengespanne, MZ-Rennmaschinen und Motorräder der ehemals kleinsten Hubraumklasse mit 50 ccm freuen. Ein zusätzliches Highlight stellen die BMW Boxer Cup Maschinen dar, welche Anfang 2000 im Rahmenprogramm des Motorrad Grand Prix an den Start gingen. Parallel zum 100jährigen Jubiläum von BMW wird ein Sonderlauf für historische Boxer BMW die Fans begeistern.

Eine weitere internationale Motorradrennklasse wird das Programm der ADAC Sachsenring Classic aufwerten. Die Verhandlungen mit dem internationalen Promoter stehen dazu kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.

Bei den Automobilklassen gibt es 2016 ein Wiedersehen mit den STW/DTM Tourenwagen, welche in großer Anzahl und mit einigen bekannten Fahrern an den Start gehen. Ebenso werden sich auch zahlreiche Renntrabis den einen oder anderen Zweikampf mit Ladas, Wartburgs etc. auf der sächsischen Berg- und Talbahn liefern. In der DDR Formelhistorie präsentieren sich die MT77/SEG.

Geschenkgutscheine für 30 Euro und 89 Euro (inklusive Fanpaket) können ab sofort unter www.sachsenring-classic.de oder 0351/44 33 192 erworben werden.

Klassenaufteilung:


Automobile

Historische GT Fahrzeuge (FHR HTGT)
A Gentle Drivers Trophy
Tourenwagenrevival
DDR Tourenwagen (bis 1300 ccm)
DDR Formelfahrzeuge Sonderlauf MT77-SEG

Motorrad

DHM/VFV - Kl. E - Vintage/Post Vintage 1920-1949
DHM/VFV - Kl. H - Classic bis 250ccm 1950-1967
DHM/VFV - Kl. J - Classic bis 350 ccm 1950 - 1967
DHM/VFV - Kl. K - Classic bis 500 ccm 1950 - 1967
DHM/VFV - Kl. N - Classic Gespanne Sitzer bis 1967
BMW Boxer Cup / Power Cup K 1200 Rennen
BMW Boxer historisch Bj. 1927 - 1967
50/80ccm Rennmaschinen mit int. Stars
MZ RE Sonderklasse
Klassik Trophy 2-T D1 (GP125S1, S2, S3; GP250S1, S2)
M13 Klassik Trophy 2-T D2 (GP250S3, GP250 Open, GP Open)
M14 Klassik Trophy 4-T (Klassik 350, 500, 750, Open)
M15 Ost Klassik

Pressekontakt:

ADAC Sachsen
Lutz Dr. Oeser
Striesener Straße 37 01307 Dresden
0351
lutz.oeser@sas.adac.de
www.sachsenring-classic.de

Firmenportrait:

Der ADAC Sachsen ist der motorsportliche Betreiber des Sachsenrings bei Chemnitz. In dieser Funktion richtet dieser die ADAC Sachsenring Classic (10.-12. Juni) und das ADAC GT Masters (29. April - 1. Mai) aus.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.