"Ich wünsche mir nur Gesundheit..."

Veröffentlicht von: Kicknic GmbH
Veröffentlicht am: 09.12.2015 18:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Damit ist der Weihnachtsmann überfordert. bioRelaxx nicht!

Stress ist ein Thema, welches viele von uns ständig begleitet. Besinnliche Vorweihnachtszeit? Fehlanzeige! Dabei ist zu viel Stress so schädlich. Von Depressionen bis zum Burnout reichen die Folgen von Dauerstress. Der wiederum ist eine Folge von viel Stress und wenig Regeneration. Um diese Reihe zu durchtrennen gibt es jetzt ein wirksames Mittel. Schenken Sie sich oder anderen mit bioRelaxx die Fähigkeit des Körpers zurück, mit Stress umgehen zu können.

Die Belastbarkeit nimmt ständig ab

Stress gänzlich zu vermeiden ist fast unmöglich. Es ist auch nicht notwendig, denn der Mensch ist von Natur aus in der Lage, Stresssituationen ohne Schaden zu bewältigen. Allerdings müssen zum Ausgleich Regenerationsphasen folgen. In einer hektischen Welt wird das oft vergessen. Je länger und ausgeprägter man in Hektik gelebt hat, desto mehr ist die Fähigkeit des Körpers verloren gegangen, nach dem Stress auf Ruhe umzuschalten. Diese verloren gegangene Fähigkeit ist der Grund dafür, nach Jahren im Beruf oder Haushalt feststellen zu müssen, lange nicht mehr so belastbar zu sein wie früher.

Wichtig ist die Ausgeglichenheit

Dazu erklärt Claus Wagner, bei bioRelaxx für die Kundenberatung zuständig: "Die unbewusste Körpersteuerung, also das autonome Nervensystem, hat 2 Hauptkomponenten. Für Leistung den Sympathikus, für Regeneration den Parasympathikus. Sind beide gleich stark entwickelt, fährt der Sympathikus den Motor hoch, wenn Leistung gefordert wird. Der Parasympathikus fährt ihn danach wieder runter und sorgt für Regeneration. Allerdings müssen diese Fähigkeiten gepflegt werden. Wird ständig nur Leistung gefordert, ist der Sympathikus dem vernachlässigten Parasympathikus bald überlegen. Damit ist die Fähigkeit zur Regeneration dahin. Das ist der Punkt, an dem bioRelaxx ansetzt. "HRV-Biofeedback-Training" heißt die in Kliniken und Praxen erfolgreich angewandte Methode, mit der bioRelaxx dauerhaft, ohne Medikamente und auf natürliche Weise den Parasympathikus bis zur inneren Ausgeglichenheit stärkt."

Wie funktioniert das?

bioRelaxx Software auf den heimischen Computer laden, USB-Messbox sowie Pulssensor anschließen und schon ist aus dem Computer ein vollwertiges HRV-Biofeedback Gerät geworden. Durch gleichmäßiges, tiefes Ein- und Ausatmen wird ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung erreicht. Sympathikus und Parasympathikus wechseln sich in ihrer Aktivität ab. Der Herzrhythmus sollte diesem Wechsel folgen. Beim Einatmen ansteigen, beim Ausatmen abfallen. Ob er das tut und wie gut er es tut, wird auf dem Bildschirm per Computeranimation verdeutlicht. Schon wenige Minuten Training pro Tag bringen eine spürbare Verbesserung der persönlichen Stressfähigkeit. Umfangreiche Auswertungen und ein dynamischer Altersvergleich dokumentieren den Erfolg vom ersten Tag an. Alle Informationen zu bioRelaxx finden Sie auf www.biorelaxx.de

Pressekontakt:

Kicknic GmbH
Claus Wagner
In den Bergen 13a 31582 Nienburg
05021-9229268
c.wagner@kicknic.de
http://www.biorelaxx.de

Firmenportrait:

Der Bereich bioRelaxx der Kicknic GmbH beschäftigt sich seit 4 Jahren mit dem Thema Stress. Seit Januar 2015 bietet Kicknic die aufwendige Eigenentwicklung bioRelaxx zum Kauf an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.